[GELÖST] Hörer ist sehr leise - Gummiteil war noch dran

voip-knowledge

Neuer User
Mitglied seit
15 Jan 2006
Beiträge
108
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Habe mir ein Snom 320 zugelegt welches an einem Asterisk hängt.

Wenn ich den Hörer RJ11 in den dazu vorgesehenen Anschluss stecke, ist man sehr schlecht zu verstehen und hört fast nichts.
Stecke ich den Hörer aber in den Headsetanschluss geht alles perfekt.

Was könnte das sein?
 

Guard-X

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Mai 2005
Beiträge
2,497
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hast du die Hörerlautstärke schon mal mit "+" während eines Gespräches höher gestellt?

mfg Guard-X
 

voip-knowledge

Neuer User
Mitglied seit
15 Jan 2006
Beiträge
108
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
habe alles auf volle Lautstärke gesetzt. Geht leider immer noch nicht. Man muss dazu sagen, ich habe mehrer Snoms und es geht bei allen nicht!
Am Asterisk kann es wohl aber nicht liegen.
 

Guard-X

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Mai 2005
Beiträge
2,497
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Wie testest du das denn, mit internen Gesprächen snom<->snom oder extern, z.B. über ISDN? Du kannst auch mal versuchen unter "Erweitert" die "Hörermikro Volume" hochzusetzen. Das Telefon steht aber nicht zufällig auf dem Headset-Modus (Symbol auf Display), oder?
 

voip-knowledge

Neuer User
Mitglied seit
15 Jan 2006
Beiträge
108
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das Problem besteht sowohl intern, wie auch extern.

Wenn ich mit dem leisen Hörer telefoniere, und dann auf das Headset Symbol drücke, geht das Telefon automatisch auf Speaker.

Komisch, oder?
 

voip-knowledge

Neuer User
Mitglied seit
15 Jan 2006
Beiträge
108
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Systeminformationen:
Telefontyp: snom320-SIP
MAC-Adresse: 000413249EE1
IP-Adresse: 192.168.2.114
Kernel Version: Linux 192.168.0.101 2.4.20 #43 Tue Aug 30 12:21:18 CEST 2005 mips
Applikationsversion: snom320-SIP 6.2.2
Rootfs-Version: snom320 jffs2 v3.36
Firmware-URL:
Produktionsinformationen: Mac:000413249EE1;Version:Standard;Hardware:snom320 (MB V1.0_K10,KB V1.0_L7-NC);Date:21/06/06;Copyright(C) snom technology AG
 

Guard-X

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Mai 2005
Beiträge
2,497
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hast du eine Möglichkeit das Telefon ohne Asterisk zu testen, z.B. mit Sipgate o.ä.?
 

voip-knowledge

Neuer User
Mitglied seit
15 Jan 2006
Beiträge
108
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ja, die Möglichkeit habe ich. Werde es gleich einmal direkt am Router anschließen.

Sipgate geht auch nicht!
Habe ich ganz vergessen zu erwähnen. Ein GXP 2000 läuft auch ohne Problem am Asterisk.
Das ist so komisch. Vor allem, weil bei allen snoms das Problem auftritt.
 

der_Gersthofer

Admin-Team
Mitglied seit
17 Apr 2004
Beiträge
3,585
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Ich würde erst einmal die neueste Linux und Application-Version einspielen, danach das Telefon resetten und dann noch einmal mit einem externen Anbieter testen.
 

voip-knowledge

Neuer User
Mitglied seit
15 Jan 2006
Beiträge
108
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Wo bekomme ich die neuste Linux Version?

Habe die Telefone nun upgedatet:
Systeminformationen:
Telefontyp: snom320-SIP
MAC-Adresse: 000413249EE4
IP-Adresse: 192.168.2.111
Kernel Version: snom320 linux 3.25
Applikationsversion: snom320-SIP 6.5.1
Rootfs-Version: snom320 jffs2 v3.36
Firmware-URL: http://www.snom.com/download/snom320-6.5.1-SIP-j.bin
Produktionsinformationen: Mac:000413249EE4;Version:Standard;Hardware:snom320 (MB V1.0_K10,KB V1.0_L7-NC);Date:21/06/06;Copyright(C) snom technology AG


Kopfhörernutzung: RJ11-Stecker


Audio:
Mikrofon ausgeschaltet: Aus
Gehäuselautsprecher abschalten: Aus
DTMF Echo über Lautsprecher: An
Keytones: Aus
Hinweis für 'Gespräch aufgelegt':Aus
Silence Suppression:Aus
Wählton beim Halten:An
Hinweis für Halten:An
Alert Info playback:An
Audiosignal für Dialog-Info Call Pickup:Aus
Anklopfen:An
Gehäusemikro Volume (1 - 8 ):4
Hörermikro Volume (1 - 8 ):8
Kopfh.mikro Volume (1 - 8 ):7
 

der_Gersthofer

Admin-Team
Mitglied seit
17 Apr 2004
Beiträge
3,585
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Reden wir jetzt vom Hörer oder vom Kopfhörer?
Warum versuchst du es nicht ersteinmal mit dem Hörer im Höreranschluss und setzt das Telefon auf Werkseinstellungen zurück und testest dann mit einem externen Anbieter? Wenn das funktioniert kann man danach immer noch Schritt für Schritt sich "steigern" und weitere Einstellungen nach seinen Wünschen verändern.
 

voip-knowledge

Neuer User
Mitglied seit
15 Jan 2006
Beiträge
108
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,
habe nun also das Telefon auf Werkseinstellungen zurückgesetzt.
Danach habe ich es neu gestartet und für Sipgate konfiguriert, sonst habe ich NICHTS gemacht. Und wieder geht es nicht!!!
Wenn ich jemanden anrufen möchte, hebe ich den Hörer ab und gebe eine Nummer ein. Es wird leider wieder alles über die Lautsprecher geleitet.
Wie kann ich dem Telefon sagen, das es den Hörer benutzen soll und nicht den Lautsprecher??????
Wenn ich auf das Lautsprechersymbol drücker, wird das Gespräch sofort abgebrochen!
Wenn ich es vor dem Anruf drücke, gehen die Lautsprecher an.
Es gibt also keine Chance auf die Hörer zuzugreifen!!!
 

snomy

snom-Support
Mitglied seit
19 Okt 2004
Beiträge
398
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Der Hörer wird by default benutzt, wenn man ihn von der Gabel nimmt. Wenn ich richtig verstanden habe, gibt es schon hier ein Problem!? Hörer wird abgenommen und man hört den "Amtston" nur ganz leise ? Wie viele der snom320 haben dieses Problem ?

Ich habe eben das gleiche Phänomen erzeugen können, wenn ich das Kabel des Hörers in die Kopfhörerbuchse gesteckt habe !?! Könnte das eventuell das Problem sein ?
 

voip-knowledge

Neuer User
Mitglied seit
15 Jan 2006
Beiträge
108
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Mal eine ganz dummer Frage:
Wofü ist eigentlich dieses Gummiteil oben, wo ich den Hörer einhänge?
Muss ich das vielleicht entfernen? Hab gedacht, ich kann den Hörer nur über die Knöpfe steuern!?!?
Muss ich diesen Gumminöppel rauziehen?

Hat sich erledigt :)

Sorry an alle die ich genervt hab :)

Na wenigstens habe ich jetzt nen update gemacht :eek:
 

Guard-X

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Mai 2005
Beiträge
2,497
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
voip-knowledge schrieb:
Wofü ist eigentlich dieses Gummiteil oben, wo ich den Hörer einhänge?
Muss ich das vielleicht entfernen? Hab gedacht, ich kann den Hörer nur über die Knöpfe steuern!?!?
Muss ich diesen Gumminöppel rauziehen?
Ich breche gleich zusammen...
 

ingmar2

Neuer User
Mitglied seit
19 Okt 2006
Beiträge
75
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Naja, so lustig ist das gar nicht. Bei mir ist ein Stück der Transportsicherung ins Innere des Geräts verschwunden, so dass die Gabel zum Auflegen festgeklemmt war. Das Telephon hat daher nicht realisiert, wenn ich den Hörer abgehoben habe, und klarerweise über die Freisprecheinrichtung telephoniert ... War aber mehr oder weniger trivial zu lösen, auch wenn ich es dafür aufschrauben musste.
 

Guard-X

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Mai 2005
Beiträge
2,497
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ingmar2 schrieb:
Naja, so lustig ist das gar nicht.
Ja, du hast recht. Vielleicht sollte man noch einen kleinen roten Zettel drankleben mit der Aufschrift: "Achtung Transportsicherung". Bei mir ist auch schon mal einer reingerutscht...

mfg Guard-X
 
H

Hobbyfahrer

Guest
@ Guard-X

Bei Dir ist auch mal einer reingerutscht? :)


Achtung! Wortspielerei!
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
232,862
Beiträge
2,027,481
Mitglieder
350,969
Neuestes Mitglied
b.spahn