.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[GELÖST] Problem 1&1 Hardware UPnP

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von BigTo, 17 Nov. 2006.

  1. BigTo

    BigTo Neuer User

    Registriert seit:
    17 Nov. 2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 BigTo, 17 Nov. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 20 Nov. 2006
    Hallo,

    ich habe ein Problem:

    Ich habe mir neulich ein Update von Windows geholt und zwar Windows Service Pack 2.
    Seitdem ich diese nun installiert habe, kann ich zwar ins Internet gehen, mein FritzDSL - Symbol in der Taskleiste zeigt aber anstatt dieses grünen Symbols, den roten Kreis mit x. Außerdem sagt er mir: "Fritz!DSL Startcenter. Suche DSL-Modem oder DSL-Router Keine Synchronisation/Kabel nicht verbunden!" (Vorher hat er angzeigt "Keine untersützte Hardware gefunden!")
    Mittlerweile habe ich herausbekommen, dass es was mit dieser mysteriösen "UPnP"-Geschichte zu tun hat. Ich habe auch in meiner Firewall diese Option aktiviert, es klappt aber immer noch nicht.
    In's Internet kann ich ja, aber es ist langsamer geworden.
    Ich gehe mit einem Wlan 7050 ins Internet...

    Ich hoffe, ihr könnt mir helfen!

    Danke schon mal im Voraus!
     
  2. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo und Willkommen im Forum! :)

    UPnP kannst du bei XP so installieren:
    Start - Einstellungen - Systemsteuerung - Software - Windows-Komponenten hinzufügen/entfernen - Netzwerkdienste - Details - bei UPnP-Benutzerschnittstelle Häkchen setzten und installieren.

    Du brauchst diese Software aber nicht, im Internet-Explorer einfach http://fritz.box und damit bist du auf der Box, O.K.? ;)
     
  3. BigTo

    BigTo Neuer User

    Registriert seit:
    17 Nov. 2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke, aber das hilft mir nicht sehr weiter, denn das Kästchen ist bei mir schon aktiviert. Hast du vielleicht noch eine Lösungsmöglichkeit?

    Deinen letzten Satz verstehe ich nicht ganz...!?
     
  4. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    damit wollte doc456 sagen, dass man die ganze FritzDSL Software eigentlich nicht benötigt, weil man die Box auch über ihre Weboberfläche konfigurieren und bedienen kann. Von daher ist es irrelevant, wenn sie falsche Informationen anzeigt.

    Hast du es mal probiert, wenn du die Softwarefirewall deaktiviert hast?

    Viele Grüße

    Frank
     
  5. BigTo

    BigTo Neuer User

    Registriert seit:
    17 Nov. 2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ne, das habe ich noch nicht versucht, weiß aber ehrlich gesagt auch nicht, wie das gehen soll. Sorry, aber so gut kenne ich mich nicht aus, aber dafür gibt's ja euch (und dafür bin ich dankbar).

    Wenn mir jemand sagt, wie das geht, dann versuche ich das gleich mal...
     
  6. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Moin,
    die Firewall in XP ändern/abschalten geht so:
    Start - Einstellungen - Systemsteuerung - Netzwerkverbindungen - LAN-Verbindung - Eigenschaften - Erweitert - Windows-Firewall - Einstellungen. ;)
     
  7. BigTo

    BigTo Neuer User

    Registriert seit:
    17 Nov. 2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wie du auf dem angehängten Bild siehst, bin ich zur Firewall gekommen, kann diese aber nicht deaktivieren (ein graues Feld, das man nicht anklicken kann...)
     

    Anhänge:

  8. BigTo

    BigTo Neuer User

    Registriert seit:
    17 Nov. 2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Und auch hier: (siehe Bild) kann ich die Firewall für die Lanverbindung (in meinem Fall 14) nicht ändern.

    Ich hoffe mir kann jemand helfen...
     

    Anhänge:

  9. Ghostwalker

    Ghostwalker IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    6,385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rastede
    Du arbeitest anscheinend mit einem Account, der nur eingeschränkte Rechte hat. Meld' Dich mit dem Administrator-Account an, dann sollte das hinhauen.
     
  10. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,

    wie du siehst hat Ghostwalker schon geholfen!

    Wenn du XP-Home hast, geht der Administrator nur im abgesicherten Modus! ;)
    Beim Start von XP die F8-Funktionstaste oben drücken, O.K.?

    EDIT: Hat mir das Orakel mitgeteilt, mal sehen ob es Recht hat. ;)
     
  11. BigTo

    BigTo Neuer User

    Registriert seit:
    17 Nov. 2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ok, ich versuchs mal, soll ich denn die ganze Firewall abschalten oder nur für die LAN-Verbindungen?

    Vielen Dank schonmal!!!!:p
     
  12. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,
    wenn du keine andere Firewall-Software hast, nein. Also imho nur die LAN freimachen, O.K.?

    PS: Hatte mein Orakel Recht mit XP-Home?
     
  13. BigTo

    BigTo Neuer User

    Registriert seit:
    17 Nov. 2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So, ich hab's probiert, hat aber leider nicht funktioniert: Wenn ich im normalen Abgesicherten Modus gestartet bin, dann konnte ich die Windows-Firewall nicht öffnen, "weil sie nicht aktiv ist" oder so ähnlich. Im Abgesicherten Modus mit Ntzwerkeinstellungen ist das gleiche Problem, auch wenn ich mich als Administrator anmelde, kann ich die Einstellungen da nicht ändern. Ich habe auch nochmal nachgeguckt, der Benutzer mit dem ich mich normalerweise anmelde, besitzt auch alle Administratorenrechte...

    Ich hoffe mir kann jetzt doch noch jemand helfen...
     
  14. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Nee, der Benutzer hat nicht alle Admin-Rechte, glaube mir!

    Du hast über Start - Einstellungen - Systemsteuerung - Windows-Firewall versucht die Einstellungen zu Ändern oder über die Netzwerkverbindungen?
     
  15. BigTo

    BigTo Neuer User

    Registriert seit:
    17 Nov. 2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beides habe ich versucht, weder noch hat geklappt.
     
  16. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Wenn ich dir jetzt den folgenden Rat gebe, dann hat das zur Konsequenz, das du dir ZoneAlarm besorgen mußt, um wieder eine Firewall zu haben, O.K.?
    Das mußt du dann selbst Entscheiden!

    Also: Du kannst bei den Diensten "Windows-Firewall/Gemeinsame Nutzung der Internetverbindung" deaktivieren, dann bist du die FW los.
     
  17. BigTo

    BigTo Neuer User

    Registriert seit:
    17 Nov. 2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Und wo kann ich das wiederum machen? :noidea: (Das Deaktivieren)
     
  18. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Null Problemo, du warst doch schon als Administrator in der Systemsteuerung. Da sollte es auch eine Verwaltung geben (hmmm... XP-Home, ich denke Computerverwaltung) ?
     
  19. BigTo

    BigTo Neuer User

    Registriert seit:
    17 Nov. 2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So jetzt bin ich soweit (s.Bild), aber ich kann "Windows-Firewall/Gemeinsame Nutzung der Internetverbindung" auch hier nicht finden...

    Tut mir leid, dass ich mich so doof anstelle...

    P.S. Unten im 2. Bild sieht man auch das Hardware-Zeichen mit Meldung!
     

    Anhänge:

  20. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Entschuldige, aber wer lesen kann, hat einen erheblichen Vorteil!

    Ich hatte von Diensten geschrieben und da steht Dienste und ...
    Sollte dir das nicht zu Denken geben?

    Sorry, aber manchmal bin ich ein schlechter Lehrer, O.K.? ;)