[GELÖST] "Proxy Authentication Req"

der_Gersthofer

Admin-Team
Mitglied seit
17 Apr 2004
Beiträge
3,585
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Hallo,
ich hoffe ich poste jetzt im richtigen Bereich (falls nicht: Bitte an Christoph meinen Beitrag zu verschieben), nachdem ich aber nicht weiß, wass es genau damit auf sicht hat, bin ich mir nicht sicher wohin es gehört.

Es geht um die Meldung "Proxy Authentication Req". Diese sehe ich im Display meines Telefons bei folgendem Szenario:

Anruf von SNOM mit programmiertem ENUM-Lookup (Nikotel) auf PSTN (ENUM registriert SIP URI hinterlegt zu [email protected]). Die Folge: Ich erhalte die Meldung im Display "Proxy Authentication Req"

Das selbe Problem tritt auf, wenn ich mit z.B. Sipgate oder auch Bluesip.net oder ... raustelefoniere.

Nur wenn ich mit Web.de raustelefoniere dann klappt alles.

Also:
SNOM (Nikotel) -> PSTN (ENUM Web.de SIP URI): "Proxy Authentication Req"
SNOM (Sipgate) -> PSTN (ENUM Web.de SIP URI): "Proxy Authentication Req"
SNOM (Bluesip) -> PSTN (ENUM Web.de SIP URI): "Proxy Authentication Req"
SNOM (Web.de) -> PSTN (ENUM Web.de SIP URI): OK
 

rollo

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Jul 2004
Beiträge
8,288
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Ist das nicht das gleiche Problem wie mit Nikotel?

web.de und nikotel sind beide nicht direkt ansprechbar, deshalb erfordert der Server die Authentifizierung wenn Du nicht bei dem entsprechenden Provider angemeldet bist.

jo
 

der_Gersthofer

Admin-Team
Mitglied seit
17 Apr 2004
Beiträge
3,585
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Du hast Recht, auch bei Nikotel tritt das auf - ich dachte das sei ein allgemeines Problem weil es bei Nikotel und jetzt auch bei web.de auftritt

Also:
SNOM (Web.de) -> PSTN (ENUM Nikotel SIP URI): "Proxy Authentication Req"
SNOM (Sipgate) -> PSTN (ENUM Nikotel SIP URI): "Proxy Authentication Req"
SNOM (Bluesip) -> PSTN (ENUM Nikotel SIP URI): "Proxy Authentication Req"
SNOM (Nikotel) -> PSTN (ENUM Nikotel SIP URI): OK
 

rollo

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Jul 2004
Beiträge
8,288
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Versuch mal Nummern von sipgate, bluesip, 1&1, fwd anzurufen, da sollte es klappen.

jo
 

der_Gersthofer

Admin-Team
Mitglied seit
17 Apr 2004
Beiträge
3,585
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Du hast Recht:

Bei
SNOM (Web.de) -> PSTN (ENUM Bluesip.net SIP URI): OK
SNOM (Sipgate) -> PSTN (ENUM Bluesip.net SIP URI): OK
SNOM (Bluesip) -> PSTN (ENUM Bluesip.net SIP URI): OK
SNOM (Nikotel) -> PSTN (ENUM Bluesip.net SIP URI): OK


Unterbinden Web.de und Nikotel also den Anruf von externen SIP URIs?

Fazit: Niemels für eine ENUM registrierte Nummer als SIP eine web.de SIP URI oder eine Nikotel SIP URI eingeben, das führt ansonsten den ganzen Grundgedanken von ENUM ad adsurdum.
 

der_Gersthofer

Admin-Team
Mitglied seit
17 Apr 2004
Beiträge
3,585
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Nikotel hat mir geschrieben, dass ohne Peeringvertrag es nicht möglich sei, zu Ihnen zu telefonieren. ENUM sei insgesamt erst in der Testphase. Außerdem sei es mein Problem, dass ich Nikotel als Vermittlungsstelle gewählt hätte ohne mir über die Konsequenzen bewusst zu sein.

Ich kann also nur davor warnen, eine Nikotel SIP URI oder auch eine Web.de SIP URI als SIP-Ziel im ENUM-Eintrag zu verwenden. Kundenfreunlich ist das natürlich von beiden Anbietern nicht.
 

betateilchen

Grandstream-Guru
Mitglied seit
30 Jun 2004
Beiträge
12,882
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Außerdem sei es mein Problem, dass ich Nikotel als Vermittlungsstelle gewählt hätte ohne mir über die Konsequenzen bewusst zu sein.
:lach: :lach: :lach:

Das ist doch mal eine megastarke Aussage - gehört eigentlich in die Bild-Zeitung ...
 

rollo

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Jul 2004
Beiträge
8,288
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Das ist so in der Art: "Toller Job hier, wenn dur die vielen Kunden nicht wären" ;)

jo
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,874
Beiträge
2,027,625
Mitglieder
350,999
Neuestes Mitglied
Danigon