.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[GELÖST] Snom 190 und voipbuster: besetzt, kein Klingeln

Dieses Thema im Forum "snom" wurde erstellt von BomBastiK, 26 Apr. 2005.

  1. BomBastiK

    BomBastiK Mitglied

    Registriert seit:
    2 Okt. 2004
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,
    hat es schon jemand zusammen zum laufen bekommen?
    Ich habe das Problem der Anruf wird aufgebaut und ich höre den gegenüber auch 1sek. und dannach ist dann Stille in der Leitung. Das Problem habe ich hier bereits gelesen, aber bisher hat noch keiner eine Lösung gepostet.
    Hat jemand eine Lösung gefunden? (Alle Codecs auf PCMA habe ich bereits probiert)
     
  2. haeberlein

    haeberlein Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 März 2004
    Beiträge:
    1,712
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Genau ,das ist auch mein Problem. In der Fritz Box geht Voipbuster und 1899 ohne Probleme in dem Snom 190 kommt entweder "Forbidden" oder beim Angerufenen klingelt es ,und wenn dieser abnimmt kommt ein Besetzt. Habe schon alle NAT Einstellungen durch. Daran sollte es nicht liegen. Wie gesagt in der FBF geht es problemlos. Ich weiss auch nicht weiter. Alle anderen Provider gehen im SNOM.
     
  3. BomBastiK

    BomBastiK Mitglied

    Registriert seit:
    2 Okt. 2004
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo haeberlein,
    FBF funktioniert hervorragend, Sipps klappt auch.
    Beim Snom ist es bei mir wirklich so das die Verbindung aufgebaut wird und ich auch den gegenüber für 1sek höre, aber dann ist Stille in der Leitung, aber die Verbindung bleibt bestehen.
     
  4. haeberlein

    haeberlein Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 März 2004
    Beiträge:
    1,712
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Schon mal einen Trace an den SNOm Support gesand? Bin leider momentan unterwegs ,sonst hätte ich es gemacht.
     
  5. butz

    butz Mitglied

    Registriert seit:
    4 März 2005
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Leute,

    ich hatte das gleiche Problem wie haeberlein, nachdem ich als Registrar nicht sip.voipbuster.com sondern iax.voipbuster.com eingegeben habe ist der Fehler schon einmal behoben. Beim Angerufenen klingelt es, er nimmt ab und kein Forbidden mehr. Der Angerufene kann mich auch hören, allerdings ich nicht mit meinem Snom. Da fehlt wohl noch eine Portfreigabe aber welche?

    butz
     
  6. haeberlein

    haeberlein Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 März 2004
    Beiträge:
    1,712
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Danke. Bei mir klappt es wunderbar in alle Richtungen mit deinen TIP.SNOM auf upnp eingestellt und Ports 3478,5062,10000 und 11000 freigegeben. Jetzt fehlt mir nur noch so ein Tip für 1899.com. Da gibts nämlich den selben Fehler.
     
  7. Rocky512

    Rocky512 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Mai 2004
    Beiträge:
    3,469
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Leipzig
    :dance: läuft nun auch auf meinem SNOM perfekt - keinerlei Verständigungsprobleme oder Fehlermeldungen
     
  8. butz

    butz Mitglied

    Registriert seit:
    4 März 2005
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Leute,

    ist ja wirklich schön das es nun bei euch läuft, aber leider bei mir noch nicht.
    Vielleicht sollte ich mal eine Pause einlegen, denn ich weiß schon gar nicht mehr was ich alles ausprobiert habe. Ich kann die Gegenseite immer noch nicht hören.

    butz
     
  9. BomBastiK

    BomBastiK Mitglied

    Registriert seit:
    2 Okt. 2004
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    also bei mir funktioniert auch noch immer nicht!
    mein gegenüber versteht mich, aber ich verstehe meinen Gesprächspartner nur ca 1 sekunde!
    Welche codecs habt Ihr eingestellt?
    Stun eingetragen?
     
  10. haeberlein

    haeberlein Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 März 2004
    Beiträge:
    1,712
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Kein STUN. Bei NAT upnp eintragen und im router upnp erlauben ,sowie Ports 3478,5060 sowie 10000 bis 11000 freigeben. Ich habe im SNOM 190 noch die 3.56er Firmware ,wie in meiner Signatur zu sehen ist.

    Bei 1899 muss man einfach iax.1899.com als Registrar verwenden .und den Babble Dialplan. Dann klapps auch mit dem SNOM 190.
     
  11. BomBastiK

    BomBastiK Mitglied

    Registriert seit:
    2 Okt. 2004
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich gebe es wirklich auf!
    jetzt habe ich wirklich alles probiert! 1 sekunde höre ich was und dann ist es totenstille. Mich hört man immer. habe sogar DMZ im Router eingerichtet.
    Mit der FBF klappt alles! Einmal hat es sogar mit dem Snom geklappt ich hatte ein Super Verbindung! aber wenn es nur 1 mal bei 50 versuchen klappt, dann ist es nicht akzeptabel.
    Also leider nur mit der FBF Viopbuster.com
    SCHADE
     
  12. BomBastiK

    BomBastiK Mitglied

    Registriert seit:
    2 Okt. 2004
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Gibts es neue erkenntnisse mit dem snom 190 und Voipbuster?
    Also die ansagen von Voipbuster höre ich nich komplett (zero cent per minute) aber sobald der gegenüber abnimmt höre ich nichts mehr! Mein gegenüber hört jedoch mich!
    Was kann das sein?
     
  13. haeberlein

    haeberlein Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 März 2004
    Beiträge:
    1,712
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Bei mir läuft Voipbuster im SNOM 190 ohne Probleme. NAT auf UPNP gestellt? FBF UPNP erlaubt? SNOM direkt als Switsch hinter der FBF angeschlossen? Feste IP (z.B. 192.168.178.23) dem SNOM zugewiesen? Ports 3478 freigegeben? Dem SNOM als Netzwerkport 5062 zugewiesen und im SNOM eingestellt? (die FBF beansprucht den 5060er für sich)
     
  14. BomBastiK

    BomBastiK Mitglied

    Registriert seit:
    2 Okt. 2004
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Es ist bei mir nix zu machen :cry:
    firmware 3.56y auf das Snom geladen. (3.60d UPnP nicht manuell einstellbar)
    WRT54g UPnP freigegeben
    FirtzBox UPnP freigegeben
    Portforwarding 5064,3478, 10000-11000 gemacht (5662 hat schon das Zyxel, eigentlich ja nicht notwendig bei UPnP... aber trotzdem)
    Codec mit verschiedenen Einstellungen versucht

    Effekt:
    Anrufe über VoipBuster.com
    Ich bekomme noch die Ansage: "zero cent per Minute", Freizeichen und dann hebt der gegenüber ab und bei mir ist Stille im Hörer, aber der Gesprächspartner hört mich perfekt.
    Alle anderen Anbieter (siehe Signatur) funktionieren ohne Probleme, also an Ports und Freigaben sollte es nicht liegen.

    Übrigens gleichen Effekt habe ich auch mit dem Zyxel P2000W, was dann ja eigentlich auf einen Portfehler deutet!

    Hat noch jemand eine Idee?
     
  15. haeberlein

    haeberlein Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 März 2004
    Beiträge:
    1,712
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    [PROBLEM] Snom 190 und voipbuster: besetzt, kein Klingeln

    Hallo!

    Bei wen funktioniert voipbuster im SNOM 190. Meine beiden Voipbuster Accounts gehen in der FBF ,aber im SNOM 190 höre ich kein Klingelzeichen und wenn die Gegenstelle abhebt kommt ein Besetzt.
     
  16. winini

    winini Neuer User

    Registriert seit:
    20 Aug. 2004
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    bei mir funktionierts bestens
    Snom 200
    Firmware 3.56y
    keine besonderen Einstellungen.
     
  17. BomBastiK

    BomBastiK Mitglied

    Registriert seit:
    2 Okt. 2004
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bei mir funktioniert es mit dem Snom 190 (FW 3.60k)gar nicht. Ich kann anrufen aber sobald jemand abhebt ist stille.
    Der gegenüber hört mich, aber ich höre nichts. Mit allen anderen Anbietern habe ich keine Probleme.
    Anrufe VoipBuster über FBF funktioniert hervorragend! Mit dem Snom habe ich es aufgegeben. :?
     
  18. winini

    winini Neuer User

    Registriert seit:
    20 Aug. 2004
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo BomBastiK

    klingt ganz so, als hättest du ein NAT-Problem.
    Poste mal deine NAT- und Routereinstellungen.
    Ich habe bein Snom unter erweiterte Einstellungen einen Stun-Server eingetragen.
    Router ist ein Linksys WRT54GS, keine Portweiterleitung
     
  19. haeberlein

    haeberlein Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 März 2004
    Beiträge:
    1,712
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Bei mir ist der Router auch Linksys. Ich hatte bis zur Einführung der Gebühren auch keine Probleme ,denn ich hatte Registrar iax.voipbuster.com genommen. Aber plötzlich ging gar nichts mehr. Habe noch die 3.56y Firmware. Vielleicht hilft ja ein Werksresett.
     
  20. winini

    winini Neuer User

    Registriert seit:
    20 Aug. 2004
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich hab als Registrar sip.voipbuster.com eingetragen.
    Dürfte aber egal sein, löst auf dieselbe IP auf wie iax...

    Hast du ihm schon den Euro spendiert ?
    Bevor ich das getan habe, hat er ziemlich rumgezickt.