.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Gelöst] Anrufe kommen nicht an! / FBF war defekt

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von besart, 3 Nov. 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. besart

    besart Neuer User

    Registriert seit:
    3 Nov. 2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Leute,

    da ich seit gestern Abend alles versucht habe, kann mir hoffentlich jemand von euch helfen.

    Folgendes Problem:
    Ich habe 1und1 - 3DSL; FRITZ!Box Fon WLAN 7170! Gestern habe ich alles angeschlossen, konfiguriert und es hat alles einwandfrei funktioniert. Heute kommen keine Anrufe an, nur die Meldung: "Der gewünschte Gesprächspartner ist vorrübergehend nicht zu erreichen"

    Anbei schicke ich euch noch die Screenshots von den Einstellungen.
    0001.jpg 0002.jpg 0003.jpg 0004.jpg 0005.jpg 0006.jpg 0007.jpg 0008.jpg

    Ich kann ins Internet, ich kann anrufen aber ich kann keine Anrufe entegegen nehmen. Wenn ein Kumpel, der auch 1und1 Internet Telefonie benutzt, von dem kann ich die Anrufe entgegennehmen!

    Danke im Voraus
    Besart
     
  2. beckmann

    beckmann Guest

    Wenn das über einen anderen 1&1 Anschluss geht würde ich den Fehler nicht unbedingt bei dir suchen. Stehen die Anrude die nicht ankommen denn in der Anrufliste? Ich denke mal nicht, ich würde spontan auf einen Fehler bei 1&1 tippen da Anrufe auf die Rufnummer von 1&1 auf deine Internetrufnummer ja funkionieren.

    Anmerkung: Der Festnetzanschluss sollte ohne 0049+Vorwahl eingetragen werden, eigentlich ist das egal aber macht man so, bei ISDN wäre das z.B. sonst überhaupt nicht möglich.
     
  3. rosx1

    rosx1 Guest

  4. besart

    besart Neuer User

    Registriert seit:
    3 Nov. 2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also, das ganze war wie in den obigen screenshots. Jetzt habe ich, alles so gesetzt. Aber es geht immer noch nicht? Andere Ideen? Danke für den Link...
     
  5. besart

    besart Neuer User

    Registriert seit:
    3 Nov. 2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also das mit der Ländervorwahl wurde geändert. Aber es wundert mich, dass es nicht geht. Falls es ein Fehler bei 1und1 ist, wie soll ich dann da vorgehen! Erfahrung? Danke für die schnelle Antwort...
     
  6. beckmann

    beckmann Guest

    Erst mal abwarten und gucken ob sich was ändernt, wenn es vorher ging und jetzt plötzlich nicht mehr (ohne was zu ändern) so würde ich eindeutig sagen da liegt es bei 1&1.

    Eventuell auch mal eine E-Mail an 1&1 schreiben und darauf hinweisen. Wenn das eine echte VOIP Nummer ist (und nicht deine Festnetznummer die du bei 1&1 auch angeben kannst) werden die Techniker sehen was da faul ist. Bei deiner eigener Nummer wäre bei dir was faul an der Verkabeleung.

    Anrufe auf deine echte Festnetznummer von T-Com kommen aber an oder?
     
  7. besart

    besart Neuer User

    Registriert seit:
    3 Nov. 2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe keine neue IP Nummer angelegt, d.h. es ist mein eigene Festnetznummer, die ist aber bei 1&1 Control-Center eingerichtet. Außerdem, von dem einem Kumpel, der 1&1 DSL Telefonie benutzt, von dem kann ich angerufen werden, aber wenn ich von mein Handy bzw. von einem anderen Festnetznummer... dann bekomme ich diese Meldung: "Der gewünschte Gesprächspartner ist vorrübergehend nicht zu erreichen"...
     
  8. beckmann

    beckmann Guest

    Also klappt dein Festnetzanschluss nicht! Ich dachte es ging um den VOIP Anschluss, da 1&1 ja auch echte Rufnummern vergibt. Dann prüfe mal alle Kabel und gucke ob das Telefon direkt am Splitter funktioniert. Ich denke mal es ist ein Einrichtungsfehler. Also Telefon direkt in den Splitter (bei analogen Anschluss) und gucken ob ein Freizeichen kommt und berichten.

    Die Meldung kommt mir aber "Komisch" vor, hast du ISDN oder Analoges Festnetz? Bei ISDN ist die Box falsch eingerichtet. Die Ansage kommt meines wissen eigentlich nur bei ISDN Anschlüßen bei normalen Festnetzanschlüßen sollte da ein Freizeichen kommen auch wenn alles falsch angeschlossen ist.
     
  9. besart

    besart Neuer User

    Registriert seit:
    3 Nov. 2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also, wenn ich das Telefon an den DSL Splitter direkt anschließe, dann kann ich angerufen werden. Ich habe ein Analoges Telefon. Ich möchte diese Phoneflat nutzen...

    Werde nochmal die Kabeln anschauen, was ich heute dreimal gemacht habe... bin mir zu 99,9% sicher, das alles richtig angeschlossen ist.
     
  10. beckmann

    beckmann Guest

    Irgendwo muss ein Fehler sein, sonst würde das funktionieren, da das Telefon direkt am Splitter funktioniert ist der Anschluss ok, ich wunder mich aber immer noch über die seltsame Ansage, eigentlich kommt da wie gesagt immer ein Freizeichen selst wenn kein Telefon steckt :gruebel:

    Ich würde mal gucken ob die Anrufe in der Anrufliste ankommen. Wenn nicht ist es ein Verkabelungsfehler, Anrufe von analog sollten eigentlich immer in der Anrufliste der Box stehen.

    Wenn die in der Box nicht stehen Kabel prüfen und noch mal prüfen ob analog eingerichtet ist und die Kabel passen. Sollten die Nummern in der Box stehen so gucken ob du der Nummer eine Nebenstelle zugeordnet hast.

    Wenn alles nichts hilft würde ich einen Werksreset machen und alles neu eingeben, bewirkt oft wunder. Allerdings solltest du dann alle Daten vor dir liegen haben um die neu einzurichten (Zugangsdaten).
     
  11. besart

    besart Neuer User

    Registriert seit:
    3 Nov. 2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also danke für den Support! Ich habe jetzt gerade nochmal die Kabel angeschaut und die es ist alles richtig angeschlossen. Aber das mit dem Reset, könnte hinhauen. Wie es aussieht muss ich es doch mal probieren! Was mich immer noch wundert ist, wieso die Anrufe von dem Kumpel, der 1und1 benutzt ankommen!

    Laut deiner Meinung, ist der Fehler bei mir und nicht bei 1&1?
     
  12. beckmann

    beckmann Guest

    Weil die Anrufe über das Internet gehen, da kann alles noch so falsch verkabelt sein, so lange der Anbieter in der Box angemeldet ist und dem Telefon eine Rufnummer zugeteilt ist klingelt es. Beim Festnetz muss aber alles stimmen sonst kommen keine Anrufe durch.
    Ja, da das eine T-Com Festnetznummer ist hat 1&1 darauf keinen Einfluss. Die leiten nur Gespräche aus ihrem eigegnen Netz über das Internet zu dir. Ansonten kommen normale anrufe über das Handynetz und das Festnetz weiter auf deiner normalen T-Com Nummer an.
     
  13. sagu-tec

    sagu-tec Neuer User

    Registriert seit:
    6 Nov. 2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Besart,

    hast du dein Problem in der Zwischenzeit lösen können? Bei mir spielt sich genau das Gleiche ab. 1&1 Kunden können bei mir anrufen, aber andere Teilnehmer im Telefonnetz kommen nicht rein. Alle hören nur die Meldung " Teilnehmer zur Zeit nicht erreichbar". Bitte um Antwort.

    Gruß SAG
     
  14. besart

    besart Neuer User

    Registriert seit:
    3 Nov. 2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ne an dem abend habe ich es nicht geschafft, jetzt werde ich den router nochmal zurücksetzen... wenn es klappen sollte, dann werde die Lösung hier posten!
     
  15. besart

    besart Neuer User

    Registriert seit:
    3 Nov. 2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wenn ich *111# übers Telefon wähle, dann bekomme ich einen Besetztton!

    Was kann das bedeuten?
     
  16. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    Das bedeutet, dass dein Anschluss ans Festnetz oder die Konfiguration deiner Festnetz-Rufnummer(n) nicht korrekt ist.

    Viele Grüße

    Frank
     
  17. besart

    besart Neuer User

    Registriert seit:
    3 Nov. 2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  18. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
  19. beckmann

    beckmann Guest

    @Frank_m24:
    Das volle Programm hatten wir ja schon:
    Ich würde sagen das ist ein Verkabelungsproblem. Wenn der Werksreset nichts gebracht hat liegt es an der Verkabelung, denn im Urzustand sollte auf jeden Fall das Festnetz gehen :noidea:
     
  20. besart

    besart Neuer User

    Registriert seit:
    3 Nov. 2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Egal was ich mache, ich kriege diese Besetztton wenn ich *111# wähle nicht weg!

    Das mit dem anschließen direkt ans DSL Splitter, das funktioniert...

    @beckmann: hast eine Erklärung dafür, wieso das ganze nicht funktioniert! Kann es irgendwo ander liegen, wenn nicht an Verkabelung!

    PS: Du wohnst nicht zufällig irgendwo hier in der nähe, oder?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.