(Gelöst)E51+Sipgate+FBox7170 = Klingelt nicht

Tobstar

Neuer User
Mitglied seit
18 Jul 2005
Beiträge
189
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,

nur vorweg: Ich habe nun schon seit einer Woche das Internet und auch dieses Forum durchsucht und habe keine funktionierende Antwort gefunden.

Ich habe das E51(Neueste Firm) und ne Fritz.Box Fon 7170.
Meinen Sipgate habe ich nach Anleitungen eingerichtet und auch das Zusatzprogramm für den Stun heruntergeladen und konfiguriert.

Dann habe ich noch die Ports in der Box von 6060-... auf 5060 am Telefon umgeleitet. Und auch die 7077 usw.

Ich kann wunderbar ausgehend telefonieren, aber es kommen keine eingehenden Gespräche durch.:mad:

Der WAF ist schon gesunken, da ich etliche Probeanrufe mache!:cool:

Fring habe ich, aber da scheint mir bei der Sprachquali schlechter. Gizmo will ich nicht. Die haben ja nicht meiner Nummer! Die liegt bei Sipgate!!!

Ich bin für alles dankbar: Links, Suchbergriffe, Anleitungen...

Oder geht es einfach nicht?

Schon mal vielen Dank und für Lösungen im Voraus::groesste:

Edit: So habe mir mein E51 per SMS-Konfiguration für Carpo einstellen lassen und siehe da: Eingehende und ausgehende Anrufe gehen wunderbar (Allerdings über Carpo!)

Edit: Ich habe jetzt bis auf sipgate.net die stun Parameter des Carpo Account übernommen und bis jetzt geht Sipgate nun auch eingehend!!!
Man darf tatsächlich nicht den stun 10000 nehmen, sondern 3478.

Ich habe nun im Zusatzprogramm von Nokia Sip Voip Sett.
Unter NAT Firewall>Domain parameters>"Dem Sipgate Profil"

STUN Server name: sipgate.net
STUN Server port: 3478
TCP Nat bind. refresh: 1200
UDP NAT bind. refresh: 20
CRLF refresh: ON
 
Zuletzt bearbeitet:

kuehnch

Neuer User
Mitglied seit
2 Sep 2007
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Dass es nun funktioniert, liegt wohl daran, dass unter dem von dir angegebenen Port 3478 kein (Stun)Server bei Sipgate erreichbar ist und er deshalb nicht verwendet wird. Denn eigentlich musst du den bei der Verwendung einer Fritzbox garnicht definieren - insofern benötigst du auch garkeine zusätzlichen (standardmäßig versteckten) VoIP-Einstellmöglichkeiten im E51. Es reicht aus, die fünf bis sechs erfassbaren Daten anzugeben und an der Fritzbox nichts zu konfigurieren.

Ich selbst betreibe das E51 an einer Fritzbox 7270 und kann dort wie beschrieben verfahren. Zusätzlich habe ich in der FB sogar noch einen zweiten Sipgate-Anschluss konfiguriert, welcher dann auf Schnurlostelefone leitet, die an der FB hängen.
 

nachholer

Neuer User
Mitglied seit
15 Sep 2007
Beiträge
53
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich hab keine Ahnung, was es hier für'n Streß gibt? Ports freischalten? Stun-Server nutzen?

Alles Blödsinn. Ich hab das E61 sowie E65 lt. Sipgate eingerichtet und an der Fritzbox garnichts eingestellt. Geht wunderbar,...

Ich nutze meine Sipgate-Nummer bei allen mir bekannten Privat-Routern (Fritten, Siemens-Teile, Linksys). Die sind alle nicht speziell konfiguriert. Meine Handies kennen nur die Keys der WAP2-verschlüsselten Netze und die sind alle unter "Int.-Tel.-einstell.", "Standard","SIP-Profile" eingetragen.

Sobald ich in die Reichweite der Netze komme, bin ich dabei.

Wo ist Dein Problem?
 
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet oder selbst-verwaltet. Für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Keine Kreditkartendetails erforderlich. Ohne Risiko testen.

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.