.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[gelöst]FBF 7050 : analog rein, VoIP raus, Isdn-Anlage?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von strunz77, 29 Nov. 2006.

  1. strunz77

    strunz77 Neuer User

    Registriert seit:
    29 Nov. 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 strunz77, 29 Nov. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 3 Dez. 2006
    Hallo,

    ich habe eine ISDN-Anlage am S0 der 7050 angeschlossen und nutze die selbe Nr. für ausgehende VoIP-Telefonate (bzw. auch für hereinkommende Gespräche über das Netz des VoIP-Providers: gmx) und hereinkommende "Analog"-Gespräche am KabelDeutschland-Anschluss. Da ja während meiner VoIP-Gespräche der Analog-Anschluss potentiellen Anrufern "frei" signalisiert, möchte ich diese Gespräche direkt auf den AB meiner ISDN-Telefonanalge umleiten. Was muss ich da in der 7050 einstellen bzw. ist das überhaupt möglich?

    Besten Dank schonmal.
     
  2. strunz77

    strunz77 Neuer User

    Registriert seit:
    29 Nov. 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    so, falls es jem. interessiert, gibts hier die lösung:

    in der fritzbox "busy bei besetzt" und "Ruf abweisen bei besetzt durch das ISDN-Endgerät bestimmen" abhaken und in der isdn-anlage den ab aktivieren bei anruf auf die msn, die gerade telefoniert..
     
  3. herges

    herges Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16 Aug. 2005
    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Student
    kannst du in deinem ersten Beitrag den Titel bearbeiten
    und ein gelöst davor setzen?
    Das ändert nämlich den Titel vom Threat
    und dann weis jeder der Hilfe sucht das
    und jeder der Hilfe anbieten will, verschwendet keine Zeit.
    Danke

    dazu klickst du auf den Bearbeiten Button von dem 1. Post.