.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[gelöst] FON1/FON2 blockieren die anderen Telefone

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von orumpf, 30 Dez. 2008.

  1. orumpf

    orumpf Neuer User

    Registriert seit:
    9 Nov. 2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 orumpf, 30 Dez. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 15 Jan. 2009
    Hallo,

    Hardware + Konfiguration:
    ich nutze hier eine 7270 mit der Firmware-Version 54.04.67 an einem T-ISDN Comfort Anschluß

    Fon1 und Fon2 sind analoge Telefone
    Am ISDN-Anschluß hängt eine T-Eumex mit zwei analogen Nebenstellen, da ich hier 4 analoge Nebenstellen benötige.

    FON1 klingelt bei den MSN 1, 2 und 3.
    FON2 klingelt bei den MSN 1, 2 und 3.
    Die Eumex nimmt nur Anrufe auf MSN 1 und 2 entgegen.

    Kommt ein Anruf auf der MSN 1 oder 2 klingeln alle 4 Telefone, wie gewünscht.

    Problem
    Seit gestern (ohne neue Neu-Konfiguration oder andere Veränderungen) habe ich das Phänomen:
    1.) Wird von Fon1 oder Fon2 ein Gespräch geführt (egal ob ankommend oder abgehend) hört ein weiterer (zweiter) Anrufer zwar ein Klingelzeichen, aber die anderen Telefone (an der Eumex und das am anderen Fon-x) klingeln nicht. Auch wird der Anrufer nicht mehr nach 25 Sekunden auf den FB-internen AB geleitet.
    2.) Wird von den Telefonen an der Eumex ein Gespräch geführt dann klingeln bei einem weitern Anrufer auch die anderen Telefone wie gewünscht.

    Zu 1)
    a) Der (zweite) Anruf (der nicht an den anderen Telefonen klingelt) wird von der FB in der Anruferliste dokumentiert. (Dauer 0 und ein roter Hörer für nicht angenommen)
    b) FritzBoxMonitor meldet den Anrufer ebenfalls samt Nummer, schreibt aber sofort: "Getrennt" 0:00 Min. - obwohl der Anrufer ja noch die Klingelzeichen hört.

    Hebe ich an einem der "stummen" Telefone der Hörer ab, während auf Fon1 oder 2 gesprochen wird, bekomme ich ein freies Amt.


    Was wurde probiert:
    1. Hier im Forum nach ähnlichen Problemen gesucht, aber keine gefunden.
    2. Ich habe die FB resetet
    3. Ich habe in der FB die Telefone Fon1, Fon2 und die ISDN-Anlage (Eumex) als Nebenstellen gelöscht und per Assistent neu eingerichtet. Das Test-Klingeln funktioniert, die Geräte können sich untereinander (**1 usw) anrufen.
    4. Ich habe an allen Telefonen bei den Merkmalen "Rufnummer des Anrufers anzeigen" deaktiviert und später wieder aktiviert
    5. Ich habe alle Rufumleitungen deaktiviert
    6. Es gibt keine Nachtschaltung
    7. Es gibt keine Einträge unter "Anrufe sperren"

    Leider besteht das Problem nach wie vor.

    Warum nimmt die FB den Anruf entgegen und meldet per FBM "Getrennt", doch der Anruf wird nicht getrennt/beendet?
    `

    Hat jemand eine Idee / Tipp?


    Danke
    Oliver


    Lösung:
    Seit ich bei den Telefonen auf das Merkmal: "Ruf abweisen bei besetzt" verzichte, funktioniert wieder alles wie es soll.
     
  2. Wotan-Box

    Wotan-Box IPPF-Promi

    Registriert seit:
    14 Jan. 2008
    Beiträge:
    3,468
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Hagen (Westf) / Bad Hönningen
    Nur Resetet ??? mal 1Minute Stromlos machen (wirkt Wunder).
     
  3. orumpf

    orumpf Neuer User

    Registriert seit:
    9 Nov. 2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sorry, den Strom habe ich auch für ein paar Minuten ausgeschaltet.

    Bei dieser Gelegeneheit noch eine Ergänzung:
    Damit Fon1/2 die anderen Telefone blockiert, reicht es aus, dort den Hörer abzuheben und den Freiton zu hören.
    Es muss nicht einmal ein Gespräch aufgebaut sein.

    Viele Grüße
    Oliver
     
  4. Wotan-Box

    Wotan-Box IPPF-Promi

    Registriert seit:
    14 Jan. 2008
    Beiträge:
    3,468
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Hagen (Westf) / Bad Hönningen
  5. orumpf

    orumpf Neuer User

    Registriert seit:
    9 Nov. 2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Auch mit der Labor-Version 54.04.97-13286 verhält sich die FB so.


    Trotzdem Danke für den Tipp. Kann ich noch etwas anderes ausprobieren?


    Gruße
    Oliver
     
  6. Wotan-Box

    Wotan-Box IPPF-Promi

    Registriert seit:
    14 Jan. 2008
    Beiträge:
    3,468
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Hagen (Westf) / Bad Hönningen
  7. orumpf

    orumpf Neuer User

    Registriert seit:
    9 Nov. 2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Auch nach dem Einspielen der vorherigen FW besteht das Problem weiterhin :-(

    Und nun?

    Gruß
    Oliver
     
  8. Wotan-Box

    Wotan-Box IPPF-Promi

    Registriert seit:
    14 Jan. 2008
    Beiträge:
    3,468
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Hagen (Westf) / Bad Hönningen
    Hast Du Recovert??? oder nur ein Images eingespielt???
     
  9. orumpf

    orumpf Neuer User

    Registriert seit:
    9 Nov. 2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Was ist der Unterschied dazwischen (kannte ich nicht)
    Ich habe wieder die Firmware-Datei "Release_FRITZ.Box_Fon_WLAN_7270.54.04.67.image" eingespielt und die Einstellungen aus der Sicherung wieder vorgenommen.

    Ist recovern etwas anderes? Was passiert da? In Deinem Link


    Danke
    Oliver
     
  10. Wotan-Box

    Wotan-Box IPPF-Promi

    Registriert seit:
    14 Jan. 2008
    Beiträge:
    3,468
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Hagen (Westf) / Bad Hönningen
  11. orumpf

    orumpf Neuer User

    Registriert seit:
    9 Nov. 2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sehe ich das richtig, daß mit der recover.exe die Version 54.04.59 eingespielt wird? Kann/Soll ich dann gleich wieder die 54.04.67 drüber spielen (hat ja bis gestern funktioniert)?

    An der 67er schätze ich die Priorisierung von Internet-Traffic für die PC's, da ich sonst bei der lahmen 2.000er DSL-Leitung (mehr geht hier leider nicht) beim Arbeiten (Home-Office) per VPN oft unter den Online-Spielen ect. der Jungs "leide". Es wäre schade, wenn ich darauf verzichten müsste.

    Danke
    Oliver
     
  12. DWW

    DWW Mitglied

    Registriert seit:
    6 Dez. 2007
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Schwobaländle
    Hi,


    hier liegt die 54.04.67 als recover zum Download.

    Also recovern nach Anleitung und anschliessend erst mal nur die wichtigsten Daten zum Telefonieren (evtl auch Internetzugngsdaten) von hand in die Fritzbox eingeben. Also keine Sicherung der .67 zurück spielen!

    (Falls der selbe Fehler immer noch besteht, dann kannst später immer noch die Sicherung zurückspielen.)
     
  13. orumpf

    orumpf Neuer User

    Registriert seit:
    9 Nov. 2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke, werde ich morgen Vormittag ausprobieren und dann wieder berichten ....


    Vielen Dank und allen einen guten Rutsch in ein tolles Jahr 2009
    Oliver
     
  14. orumpf

    orumpf Neuer User

    Registriert seit:
    9 Nov. 2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Noch eine Frage:
    in dem FTP-Verzeichnis gibt es die:
    FRITZ.Box_Fon_WLAN_7270.54.04.59.image
    und die Recover.exe (in der die Version 7270.04.67 genannt wird)

    Laut http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=66924 spiele ich beide Dateien in ein Verzeichnis und mache damit das recovern.
    Wird dann nicht die 59er eingespielt?

    Gruß
    Oliver
     
  15. DWW

    DWW Mitglied

    Registriert seit:
    6 Dez. 2007
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Schwobaländle
    Hi,

    mit der FRITZ.Box_Fon_WLAN_7270.04.67.recover-image.exe wird die Firmware 54.04.67 auf Deine Box geschoben. Oben verlinkte Anleitung genau beachten.
    Das .59.image brauchst Du hierbei nicht.




    ps: Zwei Beiträge hintereinander in vier Minuten?
    Hier kann man Beiträge [​IMG] und löschen. Also Deinen zweiten Beitrag löschen und den Text in den ersten hinein kopieren. Möglicherweise wird Dich ein Moderator noch darauf aufmerksam machen, falls er schneller ist als Du ;)
     
  16. orumpf

    orumpf Neuer User

    Registriert seit:
    9 Nov. 2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So, das Recovern ist abgeschlossen.
    Ich habe zunächst nur die MSN's eingegeben und die Telefon Fon1+2 sowie die T-ISDN-Anlage eingerichtet.

    Weiterhin blockiert Fon1 bzw. Fon2 (dazu reicht es dort den Hörer abzunehmen) die FritzBox in der Art, daß die Fritz zwar den Anruf (in der Anrufliste) regisitriert, aber keines der anderen Telefone klingelt.

    Kann es ein Hardware-Defekt an dem Analog-Modul sein, der das verursacht?
    Ich werde mal den AVM-Support kontakten und schauen, ob ich eine neue Box bekomme.

    Wenn es hier noch weitere Tipps und Ideen gibt freue ich mich über jeden Vorschlag.


    Ansonsten wünsche ich allen einen guten Rutsch und ein tolles Jahr 2009
    Oliver