.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[gelöst] Fritz!Box 7170 FW 29.04.67 mit Fritz!Fax 3.07, alles ok

Dieses Thema im Forum "AVM-Software" wurde erstellt von Fritzix, 10 Jan. 2009.

  1. Fritzix

    Fritzix Mitglied

    Registriert seit:
    18 Juni 2006
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 Fritzix, 10 Jan. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 13 Jan. 2009
    Hi,
    gesten habe ich ich Versucht Fritz!Fax 03.06.44 auf einem Windows XP System zu installieren. Als Fritz!Box sollte eine FB 7170 mit Firmware 29.04.67 dienen.

    Wird von nach der Installation, von der Fritz!Box 7170 immer der Hinweis eine "nicht vom Hersteller unterstütze Software-Version" gegeben?

    Habe ich evtl. einen Fehler gemacht?

    Greetz

    Fritzix
     
  2. Pikachu

    Pikachu Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Nov. 2006
    Beiträge:
    2,349
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Im Land des Frankenweins
  3. Fritzix

    Fritzix Mitglied

    Registriert seit:
    18 Juni 2006
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi alle und Erwin,

    ja ich Verwende Windows XP SP 3, deswegen habe ich die Fritz!Fax 03.06.44 Version Ugewählt. Ist die Fritz!Fax 3.07 auch für Windows XP geeignet?
    UPNP war in der Fritz!Box aktiviert, wo aktiviere ich es bei Windows XP?
    Fritz!Fax hatte die Box auch gefunden, in Fritz!Fax konnte ich jedoch VoIP-Faxen nicht aktivieren. VoIP-Faxen war nur gräulich zu angezeigt.

    Zur Klarstellung, ich meine den Hinweis in der Firware unter der Firmwareversion. Die gleiche Meldung, als wenn ich ein Pseudo Image durchgeführt habe.

    Greetz

    Fritzix
     
  4. Feuer-Fritz

    Feuer-Fritz Guest

    Ja, schau mal in meine Signatur...
     
  5. Pikachu

    Pikachu Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Nov. 2006
    Beiträge:
    2,349
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Im Land des Frankenweins
  6. Fritzix

    Fritzix Mitglied

    Registriert seit:
    18 Juni 2006
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #6 Fritzix, 10 Jan. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 10 Jan. 2009
    Hallo Erwin,

    was meinst Du mit, "Es fehlt wohl ein Telefon?

    Die Capi meine ich mit einem ISDN-Telefon mit der Tastenkombination eingeschaltet zu haben. Ein "Tut" konnte ich danach in der Leitung vernehmen.


    Hallo Feuer-Fritz, Du hast eine lange Signatur. :).

    Hast Du Fritz!Fax an der Fritz!Box 7170 mit FW 29.04.67 angemeldet?
    Nutzt Du VoIP-Fax oder besser gesagt faxt Du über das Internet?

    Greetz

    Fritzix
     
  7. Feuer-Fritz

    Feuer-Fritz Guest

    #7 Feuer-Fritz, 10 Jan. 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10 Jan. 2009
    Es kann sein, dass die CAPI nicht über das ISDN-Fon aktiviert wurde, weil die Tastenkombination im Telefon nicht an die Fritzbox weitergegeben wurde. Stichwort: Keypad

    Ja ich habe FriFa030701 mit der 67er FW und faxe per VOIP.

    EDIT: Wäre es nicht einfacher, ein einfaches analoges Telefon kurzfristig anzuschließen, nur um die CAPI zu aktivieren reicht das doch...
     
  8. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,

    @Pikachu, was meinst du mit "es scheint ein Telefon zu fehlen"?
    Wie Feuer-Fritz schon schreibt:
    a) bei ISDN-Tel muß der Keypad aktiviert sein und
    b) bei DECT-Tel natürlich auch

    @Fritzix, ja du kannst/solltest die Beta für Vista nutzen!
     
  9. Fritzix

    Fritzix Mitglied

    Registriert seit:
    18 Juni 2006
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #9 Fritzix, 10 Jan. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 11 Jan. 2009
    Hallo Doc,

    unterstützt ein Analogtelefon (FON1), die beim ISDN-Telefon erforderlichen Keypad-Funktion schon automatisch bzw. ist die Keypad-Funktion erforderlich?

    Kann ich die Capi auch direkt in der Box mit dem Webinface, ohne Telefon aktivieren?

    Greetz

    Fritzix


    Zusatz: Fritz!Fax 3.07 ist nicht nur für Vista

    Auszug Readme.doc

     
  10. Feuer-Fritz

    Feuer-Fritz Guest

    Beim analogen Anschluß ist Keypad nicht vonnöten, da andere Technik als analog.
    Aus dem WebIF kann die CAPI nicht aktiviert werden. Das ist über telnet aber möglich, soviel ich weiß.
     
  11. sz54

    sz54 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    26 Mai 2006
    Beiträge:
    3,164
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    ziemlich in der Mitte
    - an den analogen Ausgängen der Fritzbox angeschlossene Telefone können im Tonwählverfahren die Steuerungs-Sequenzen übertragen
    - die interne Capi lässt sich nur über das Telefon aktivieren, nicht über das Webinterface
     
  12. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Wenn das analoge Telefon dect-fähig ist, klar.

    Nein, aus dem WebIf geht es nicht, aber per Telnet so:
    Code:
    ### Netcapi starten
    /usr/bin/capiotcp_server -p5031 -m99
    ## End
     
  13. Feuer-Fritz

    Feuer-Fritz Guest

    Hi Doc, ich dachte da eher an die schnurgebundene Variante ;-) Dann spielt das doch alles keine Rolle,oder?
     
  14. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hi Feuer-Fritz,

    hmmm, ich bin mir da nicht so sicher, denn ich hatte einige, da ging es nicht... :noidea:
     
  15. Feuer-Fritz

    Feuer-Fritz Guest

    Sagen wir mal so, von einfach bis etwas teurer haben bisher alle Telefone, die ich angeschlossen hatte, für den Zweck ausgereicht. Das ist natürlich nicht der Weisheit letzter Schluß, ich kann ja nicht alles haben ;-)
     
  16. Fritzix

    Fritzix Mitglied

    Registriert seit:
    18 Juni 2006
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #16 Fritzix, 10 Jan. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 10 Jan. 2009
    DECT und Schnurgebunden

    Hi,

    laut Wikipedia:

    DECT ist also völlig unabhängig von schnurgebundenen Telefonen.

    Greetz

    Fritzix
     
  17. Feuer-Fritz

    Feuer-Fritz Guest

    Wie stehts denn jetzt bei Dir?
     
  18. Fritzix

    Fritzix Mitglied

    Registriert seit:
    18 Juni 2006
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    beim Deinstallieren von Fritz!Fax 3.06 wurde ich gefragt ob ich die Capifunktionalität der Fritz!Box deaktivieren möchte, das habe ich bejaht.

    Die Firelwall ist bei mir deaktiviert, die Installation von Fritz!Fax 3.07 lief problemlos bei meinem Windows XP SP 3. Am Ende wurde ich gefragt ob ich die ob ich die Capifunktionalität der Fritz!Box aktivieren möcht, das habe ich wieder bejaht.

    Jetzt muß ich mir erst meine weitereVoIP Nummer, für Fax einrichten.

    Greetz

    Fritzix
     
  19. Feuer-Fritz

    Feuer-Fritz Guest

    Was hast Du denn genau vor?
     
  20. Fritzix

    Fritzix Mitglied

    Registriert seit:
    18 Juni 2006
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #20 Fritzix, 10 Jan. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 10 Jan. 2009
    Vorhaben und Probleme

    Hi,

    ich möchte nur ab und zu ein Fax mit freenet Komplett versenden können.

    Die zusätzlich VoIP Telefonnummer habe ich nun erfolgreich eingerichte und diese wird als registriert in der FB angezeigt.

    Von ein erfolgreich aktivierten Capi-Schnittstelle in der Fritz!Box bin ich ausgegangen. Das hat die Fritz!Fax Software erledigt.

    Folgendes Problem jetzt:

    Sieh angehängt Grafik.


    Die Hinweismeldung (nicht unterstützte Software) in der Fritz!Box erscheint mit Fritz!Fax 3.07 Beta nicht mehr.

    Der Button für VoIP Fax ist immer noch grau.

    Wie prüfe ich die erfolgreich aktivierte Capi?

    Greetz

    Fritzix
     

    Anhänge: