.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[gelöst] Fritz!Fax Installation Problem

Dieses Thema im Forum "AVM-Software" wurde erstellt von Klonk, 13 Dez. 2012.

  1. Klonk

    Klonk Neuer User

    Registriert seit:
    23 Juni 2005
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 Klonk, 13 Dez. 2012
    Zuletzt bearbeitet: 23 Dez. 2014
    Hallo miteinander,

    ich bekomme langsam die Krise:
    Ich habe win7 HP x64 am Laufen und hatte Fritz!Fax installiert.
    Im Einsatz habe ich: FritzBox 7390 FW 05.50

    Nun wollte ich die neueste Version der Fritz!Fax Software installieren.
    Also habe ich ganz brav die alte deinstalliert. Die unbenutzten Dateien (DLLs) habe ich nicht löschen lassen.

    Also habe ich die neue "FRITZ!fax_3.07.04.exe" als Administrator gestartet. Tja und was soll ich sagen.... NIX
    Es öffnet sich das setup Fenster, ich akzeptiere die Bedingungen, irgendwas wird entpackt und nichts passiert mehr, gar nichts mehr....

    Ich sehe im Taskmanager, dass der Prozess FRITZ!fax... und auch setup.exe aktiv ist, allerdings mit 0% Last. Warte ich 10 Minuten passiert immer noch nichts...

    Ich bin die ganze registry durchgegangen, habe alle einträge gelöscht, habe auch eventuell noch vorhandene Reste von der letzten Installation gelöscht. Ich habe auch die Registry-Deinstallation mal durchlaufen lassen und auch CCleaner... Ich habe die FRITZ!fax...exe auch mal mit RAR entpackt und das setup händisch gestartet.... setup Prozess ist da, aber nichts zu sehen..

    Ich habe das Setup auch mit dem -ip: Parameter gestartet, genau das Gleiche... CAPIoTCP an oder aus (per Telefon) macht keinen Unterschied.

    Und jetzt bin ich verzweifelt und weiß nicht mehr weiter.... Fritz!Fax lässt sich ums Verrecken nicht mehr installieren.....

    Irgendwer noch irgendwelche Ideen? Ich habe keine mehr...
     
  2. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,

    hast du das Howto bzgl. des Administrator-Kontos gelesen?
    Wenn nein, dann tu das, aktivere es und melde dich damit an...
     
  3. Klonk

    Klonk Neuer User

    Registriert seit:
    23 Juni 2005
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #3 Klonk, 14 Dez. 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14 Dez. 2012
    Administrator-Konto hatte ich aktiviert und auch "Öffnen als Administrator", wenn Du das meinst.

    Und der Username, mit dem ich mich normal einlogge ist auch Administrator (sei es nun sinnvoll oder nicht).

    Aber ok, dann logge ich mich halt nochmal als User Administrator ein.... Moment..

    Macht keinen Unterschied, gleicher Effekt...
    Egal ob ich mich als Administrator anmelde, oder nicht. Selbst wenn ich als Administrator anmelde und "Öffne als Administrator" passiert das Gleiche!

    Was ich nur nicht verstehe: Ich hatte es ja schon mal installiert, und da ging das Reibungslos!

    Ich kann mich aber entsinnen, dass bei der Deinstallation eine Meldung kam: Dienste (oder Drucker) konnten nicht deregistriert werden spooler läuft nicht" oder so. Ich habe gesehen, dass dann noch der Farbfaxdrucker da war. Den habe ich dann manuell deinstalliert bzw. entfernt..

    Es fühlt sich fast so an, als wäre irgendwo ein Fenster aufgegangen und erwartet irgendeine Eingabe... Nur sehe ich nirgends ein Fenster...

    Es wird auch nichts als offener Task angezeigt oder auch mit Alt+Tab kann ich nicht auf irgendein Installationsfenster umschalten...
     
  4. Joe_57

    Joe_57 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 März 2006
    Beiträge:
    5,261
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    48
    Bitte verwende doch zukünftig den "Bearbeiten"-Button und mach nich jedesmal einen neuen Beitrag auf.

    Warum hältst du dich nicht an diese Anleitung?
    Wenn es dann immer noch Probleme gibt, dann solltest du die Screenshots aus dem Tool hier anfügen.

    Joe
     
  5. Klonk

    Klonk Neuer User

    Registriert seit:
    23 Juni 2005
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #5 Klonk, 14 Dez. 2012
    Zuletzt bearbeitet: 14 Dez. 2012
    So, als Info an alle: (Juhuuuuu, ich hab's gefunden, woran es lag! Am besten in die von Joe erwähnte Anleitung mit aufnehmen!)

    Hat man eine Logitech Maus/Tastaur im Einsatz und die Applikation "Maus- und Tastatureinstellungen" laufen (meist sichtbar als Symbol in der Tray). Dann muss diese beendet werden! Sonst sieht man den Fortschrittsbalken 99%->100% nicht und eine Installation von Fritz!Fax wird dadurch unmöglich!

    @Joe,
    danke für den Hinweis. Hätte die Anleitung funktioniert, wäre ich auch nicht so verzweifelt gewesen, denn gefunden habe ich sie natürlich.
    Danke für den Hinweis für das Bearbeiten....
     
  6. Joe_57

    Joe_57 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 März 2006
    Beiträge:
    5,261
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    48
    Prima!

    Dann bearbeite doch bitte noch deinen ersten Beitrag und setze unter "Erweitert" das [Gelöst] vor den Titel.

    Joe
     
  7. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Das kann ich so nicht bestätigen, denn bei mir läuft das auch und es hat noch nie Probleme gemacht...

    Aber gut, den Hinweis nehme ich gerne ins Kompendium mit auf. ;)
     
  8. Klonk

    Klonk Neuer User

    Registriert seit:
    23 Juni 2005
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich weiß auch nicht warum, aber ich konnte es auf genau dieses laufende Programm herunterbrechen... Hat eine Weile gedauert :)
     
  9. xanthos295

    xanthos295 Neuer User

    Registriert seit:
    6 Mai 2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich die Aussagen von Klonk nur bestätigen. Bei mir exakt selbes Problem nachdem ich mein System neu auf SSD installiert habe. Laut Anleitung keine Möglichkeit der Installation. Nach dem beenden des Maus/Tastatur Tools im Tray konnte ich Fritzfax ohne Probleme installieren. Bedankt.
     
  10. wasch1

    wasch1 Neuer User

    Registriert seit:
    1 Okt. 2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    der Tipp mit mit der Applikation "Maus- und Tastatureinstellungen" beenden hat bei mir zu gewünschtem Erfolg gebracht.
    Habe vorher auch alles mögliche erfolglos ausprobiert, ich kam einfach nicht zu dem blauen Installationsbildschirm.
    Dieser Tipp sollte unbedingt in die Installationsanleitung!!!

    Vilen Dank an klonk!!!
     
  11. Klonk

    Klonk Neuer User

    Registriert seit:
    23 Juni 2005
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Super, freut mich, wenn es bei Euch auch hilft. Ich habe auch ewig gebraucht, bis ich das gefunden habe. Hab schon an meinem Verstand gezweifelt... ;-)
     
  12. Manustif

    Manustif Neuer User

    Registriert seit:
    9 Apr. 2006
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ort:
    Leipzig
    @Klonk: KLasse, hätte ich doch den Thread eher gelesen und mir mehrere Stunden rumprobierens gespart!!
    Der Tip sollte unbedingt mit in die Anleitungen. Nach Beendigung von Logitech lief alles wie am Schnürchen, trotz Kasperski und aktiver Firewall (zu Testzwecken!!).
    Vielen, vielen Dank!!!

    Allen hier im Forum einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2013 und viel Erfolg!!
    Gruß Thomas
     
  13. Lepus_Arcticus

    Lepus_Arcticus Neuer User

    Registriert seit:
    29 Jan. 2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ort:
    NRW
    Hatte dasselbe Problem als ich vor ca. 6 Monaten mein Windows neu aufgesetzt habe. FritzFax ließ sich einfach nicht mehr installieren. Der Fortschrittsbalken wurde einfach nicht angezeigt und in den Prozessen stand es zwar drin, aber es tat sich nichts.
    Leider kam ich in der ganzen Zeit nicht dahinter, warum es plötzlich nicht mehr funktionierte.

    Jetzt habe ich diesen Thread gefunden. Ich nutze eine Logitech Tastatur und Maus und habe dann Logitech im Tray beendet. Setup von FritzFax gestartet, aber es ging nicht. Da fiel mir ein, dass ich noch seit ca. einem Monat eine Logitech Webcam habe und auch diese habe ich im Tray. Kaum hatte ich hier auf beenden geklickt, erschien sofort der Fortschrittsbalken und die Installation von FritzFax verlief reibungslos.

    Kann also bestätigen, dass es daran liegt.

    Vielen Dank für den Tipp! :groesste:
     
  14. bmwhussel

    bmwhussel Neuer User

    Registriert seit:
    30 Jan. 2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #14 bmwhussel, 30 Jan. 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30 Jan. 2013
    VIELEN DANK FÜR DIESEN TIP!!!! Nun konnte ich das Program endlich installieren. DANKE!!!!
     
  15. rivasol

    rivasol Neuer User

    Registriert seit:
    8 Okt. 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #15 rivasol, 17 Apr. 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17 Apr. 2013
    Hallo zusammen,

    auch ich hatte das gleiche Problem. Habe jetzt Logitech mal darauf aufmerksam gemacht. Hier die Antwort:

    [FONT=&amp] "vielen Dank, dass Sie mit dem Logitech-Kundendienst Kontakt aufgenommen haben.

    Mein Name ist [...] und ich habe Ihren Fall übernommen. Gerne werde ich versuchen Ihnen bei Ihrem Anliegen zu helfen.

    Uns liegen keine Informationen vor, dass die SetPoint Software mit diesem Programm Probleme hat. Die SetPoint Software ist nur für die Konfiguration der Maus zuständig.
    Wir haben auch keine andere Meldungen erhalten, dass Kunden über dieses Problem berichtet haben.
    Haben Sie sich mit den Entwicklern von Fritz!fax in Verbindung gesetzt und wurde Ihnen mitgeteilt, dass es ein bekanntes Problem ist?

    Sollten wir innerhalb zwei Wochen keine Antwort von Ihnen erhalten, gehen wir davon aus, dass Ihr Anliegen gelöst wurde und setzen Ihren Vorgang entsprechend auf den Bearbeitungsstatus "gelöst". In diesem Fall bekommen Sie eine Meinungsumfrage zugeschickt, in der Sie um Rückmeldung bezüglich des erhaltenen Kundenservices gebeten werden.

    Ihre Referenznummer für diesen Vorgang lautet [...]. Sollten Sie weitere Fragen oder Anregungen bezüglich Ihrer Anfrage haben, antworten Sie einfach über diesen Link: [...]"

    Ich habe denen noch einmal gechrieben und gesagt, dass es sie sich da sehr einfach machen. Wäre vielleicht nicht schlecht, wenn das auch noch ein paar andere tun würden.

    Gruß, rivasol

    [/FONT]
     
  16. Laban63

    Laban63 Neuer User

    Registriert seit:
    24 Apr. 2010
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hallo,

    möchte mich mit meinem Dank den "Vorschreibern" anschliessen und kann bestätigen, dass nach Einbau einer SSD (OS WIN7 64bit) die Software Fritzfax4Box sich erst nach dem Beenden der Logitech Software installieren ließ.
    Also herzlichen Dank an "doc456" für seine Anleitung mit dem Link zu disem Thread und an "Klonk" für das lösen des Problems.

    MfG Laban63
     
  17. motorradfahrer

    motorradfahrer Neuer User

    Registriert seit:
    15 Mai 2005
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Dito! Leider war ich erst in einem anderen Thread, das hat mich eine Menge Zeit gekostet bis ich den Logitech Hinweis dann hier fand. Gegen Ende kam noch ein Hinweis das die Capi Schnittstelle nicht installiert sei. Das Problem hat sich durch einen Reboot einfach erledigt. Danach Fritzfax konfigurieren, testen und funktioniert. Ausserdem Hinweis geschrieben in dem Ordner wo die Installationsdatei liegt fürs nächste Mal.
     
  18. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Immer gerne! :mrgreen:

    Frohe Feiertage an alle...
     
  19. bernd.stromberg

    bernd.stromberg Neuer User

    Registriert seit:
    1 Juni 2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    LPI-302
    Ort:
    Düsseldorf
    Bei mir das selbe Problem.

    Weihnachten neue Tastatur/Maus-Combo bekommen, irgendwann zu Ostern lief dann das Fax nimmer.

    Deinstaslliert, installiert, geflucht. > Alles nichts genützt, der "blaue Installationsbildschirm von FritzFax" (mein Suchausdruck, wochenlang) wollte sich einfach nicht öffnen.

    DORT erst >>answers.microsoft.com<<, letzte + vorletzte Antwort, mein letzter Versuch dann zu Ostern. "Pling" > "Versendet"

    Vielleich nützt es jemandem mit gleichem Suchausdruck...

    ...Frohe Feiertage,

    Gruss...
     
  20. swentzi

    swentzi Neuer User

    Registriert seit:
    6 Sep. 2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    auch bei mir juhuuuuu, nachdem ich unzählige Stunden vergeblich versucht habe das Programm zu installieren. Den Logitech Task beenden, dann läuft der Fortschrittsbalken und die Installation klappt :D