[gelöst] FritzBoxMonitor reagiert nicht bei 7240

gismotro

Mitglied
Mitglied seit
5 Sep 2007
Beiträge
386
Punkte für Reaktionen
43
Punkte
28
Hallo Leute,

Ich besitze eine 7240, aber leider reagiert der FritzMonitor 01.02.00 nicht auf anrufe. Bei meiner 7170 hat es immer funktioniert.

Wo könnte der Fehler liegen ?

Telefonbuch und alle abgleiche funzen !

Nachtrag : Funktioniert das überhaupt bei irgend einem an einer 7240 ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Bibie

Aktives Mitglied
Mitglied seit
4 Jul 2008
Beiträge
2,872
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
0
Hallo gismotro,

hmmm, hast Du im FBM unter Optionen > Fritz!BoxMonitor bei "Automatischer Programmstart" einen Haken drin? Hat Deine FB ein Kennwort und hast es nicht im FBM unter Optionen > Kennwort angegeben? Ist die richtige IP-Adresse eingetragen?
 

gismotro

Mitglied
Mitglied seit
5 Sep 2007
Beiträge
386
Punkte für Reaktionen
43
Punkte
28
Ja, der Monitor läuft ansonsten 1A mit der Fritz. Nur die Anzeige geht nicht.
 

Bibie

Aktives Mitglied
Mitglied seit
4 Jul 2008
Beiträge
2,872
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
0
Hmmm, vllt. startet er ja im Hintergrund. Könntest Du mal bitte mit der Maus unten im Systray mit einem Rechtsklick den Statusmonitor öffnen? Im Statusmonitor ist oben links ein kleines Symbol. Wenn Du dort mit der Maus draufzeigst, öffnet sich eine Sprechblase mit "Dialog immer im Vordergrund" oder "Dialog verdeckbar". "Dialog immer im Vordergrund" sollte angezeigt werden, dann startet bei mir der FBM, wenn mich jemand anruft.
 

gismotro

Mitglied
Mitglied seit
5 Sep 2007
Beiträge
386
Punkte für Reaktionen
43
Punkte
28
Von welchem Bild redest Du ? Ich sehe nur dieses :
Fritz.jpg

Bis gestern hat er noch 1A funktioniert. Ich habe nur die 7170 gegen eine 7240 getaucht. Ansonsten ist alles gleich geblieben. Sogar die IP der Fritz habe ich nicht geändert.

Die 7170 hatte die 192.xxx.xxx.001 und hat jetzt als Repeater die 192.xxx.xxx.100 und die 7240 hat jetzt die 192.xxx.xxx.001.

Habe an der Software nichts geändert. Es geht weder unter XP noch unter Vista.

Selbst der eingestellte Abgleich funzt. Habe Anrufliste im FBM gelöscht und nach eingestellten 2 Min holt er sich die neue Liste aus der Fritzbox. Fazit : Der FBM hat eine Verbindung zur FritzBox, oder ?
 

Bibie

Aktives Mitglied
Mitglied seit
4 Jul 2008
Beiträge
2,872
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
0
Auf Deinem Screenshot rechts unten steht von unten gelesen Beenden, Über..., Statusmonitor usw. Wenn Du auf Statusmonitor klickst, öffnet sich dieser und dann weiter, wie ichs oben beschrieben hab.
 

gismotro

Mitglied
Mitglied seit
5 Sep 2007
Beiträge
386
Punkte für Reaktionen
43
Punkte
28
Ist so eingestellt !
Fritz2.jpg

@all: Funktioniert das überhaupt bei irgend einem an einer 7240 ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Bibie

Aktives Mitglied
Mitglied seit
4 Jul 2008
Beiträge
2,872
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
0
Hmmm, ich dachte, es läge da dran, nun weiß ich leider auch nix mehr. :( Eine Neuinstallation hast Du bestimmt schon gemacht ...
 

frank_m24

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Aug 2005
Beiträge
17,571
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38

gismotro

Mitglied
Mitglied seit
5 Sep 2007
Beiträge
386
Punkte für Reaktionen
43
Punkte
28
Meinst Du dieses :
Ab x.03.99 Unterstützung für JFritz einschalten (Anrufmonitor an TCP-Port 1012) #96*5*
Ist das das selbe wie der FBM ?

Hat aber leider auch nichts gebracht.

Kann es sein das der FBM nur auf eingehende anloge Anrufe reagiert ? Ich habe ja nur VOIP und kein Telekom mehr.
Bei meinem Nachbarn (selbe Anlage) geht es auch nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

doc456

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Apr 2006
Beiträge
15,683
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38
Hallo,

schau dir mal die Einträge in der .ini an, z.B.:
Code:
Fon1=Telefone oben
Fon2=Fax MFC
;Fon3=Chef
FonS0=ISDN-Tel unten
Sip0=O2
Sip1=O2
Sip2=O2
Sip3=O2
Sip4=DUS-Net
Sip5=SIPGATE
oder beidem Abschnitt
Code:
[StartProg]
Und das hier
;Firewall: der Port 1012 muss frei gegeben werden und der Exe muss bei Anfrage der Firewall Zugriff gewährt werden
;Das Programm FRITZ!Box Monitor "spricht" nur mit der Box. Es kommt mit dem Internet hinter der Box nicht in
;Berührung.
hattest du gelesen?
 

gismotro

Mitglied
Mitglied seit
5 Sep 2007
Beiträge
386
Punkte für Reaktionen
43
Punkte
28
Vielen Vielen Dank für Eure Hilfe !

Ich habe irgendwo im Windows einen Fehler.
Habe gerade ein pures XP installiert und siehe da es geht.
Warum ? Keinen plan. Ich werde nun mein VISTA nochmal neu machen und dann wieder berichten.

@doc456: Denke hier war das Problem :
;Firewall: der Port 1012 muss frei gegeben werden
Danke für den TIP.

:-Ö :-Ö :-Ö


Nachtrag : Jetzt geht alles ! Wo der Fehler war kann ich leider nicht sagen. Sorry, aber nochmals vielen Dank an alle die mir mit Rat und Tat zur Seite gestanden haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
3CX

Statistik des Forums

Themen
235,885
Beiträge
2,067,233
Mitglieder
356,872
Neuestes Mitglied
Machsgut