.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[gelöst] Gigaset SL78H vergisst beim Ausschalten Datum und Uhrzeit

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von bikershrek, 8 März 2009.

  1. bikershrek

    bikershrek Neuer User

    Registriert seit:
    4 März 2009
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Plauen
    #1 bikershrek, 8 März 2009
    Zuletzt bearbeitet: 8 März 2009
    Vorwort: Ich habe ausführlich die Suchen Funktion benutzt und nichts gefunden. Auch habe ich größte Sorgfalt bei der Wahl des Threads angewendet ... und hoffe somit - hier richtig zu sein. ;)

    Also gestern für meine neue 7270 noch ein neues Dect Telefon geholt. Zuerst wollte ich etwas von AVM oder Panasonic. Die sahen mir beide nicht gut genug aus. Das Teil sollte immerhin mein neues Haupttelefon werden.

    Nun gut, die Entscheidung fiel mir leicht, als ich das Siemens Gigaset SL78H da stehen sah.

    Als es dann endlich aufgeladen war - gabs schon Ärger. Das Gerät vergisst beim Ausschalten Datum und Uhrzeit. Das heißt, beim Wiedereinschalten muss jedesmal Datum und Uhrzeit neu eingegeben werden.
    Ansonsten funktioniert es einwandfrei - an der 7270.

    Wer kennt das Problem und welche Lösung gibts dafür (außer Umtausch).
    Danke. :)
     
  2. VRiker

    VRiker Mitglied

    Registriert seit:
    17 Mai 2007
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Gibt dort keine Lösung, das ist normal bei den Gigasets.
     
  3. bikershrek

    bikershrek Neuer User

    Registriert seit:
    4 März 2009
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Plauen
    Danke ... sowas hatte ich schon befürchtet. :heul:
     
  4. YK1TCHA

    YK1TCHA Mitglied

    Registriert seit:
    18 Nov. 2006
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Gießen
    Dein SL78H ist doch ein IP Telefon. Wenn Du es nicht per DECT sondern per LAN an Deine 7270 hängst, dann hat es das Datum. Ist bei mir auch so. Nachdem ich das SL78H mit seiner Eigenen Station per LAN an meine 7270 angebunden habe, und ich in das Interface des SL78H Datum automatisch beziehen eingegeben habe, läuft die Sache ohne Probleme. Ich hoffe, dass ich Dir weiterhelfen konnte.
     
  5. Catalonia

    Catalonia Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Apr. 2006
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    ::1
    Nein, 'normal' ist das nicht! An einer Gigaset Basis angemeldet bleibt die Uhrzeit natuerlich erhalten.

    Gruss
    Catalonia
     
  6. YK1TCHA

    YK1TCHA Mitglied

    Registriert seit:
    18 Nov. 2006
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Gießen
    So sehe ich das auch. Die Uhrzeit und das Datum muss man nicht jedesmall neu Eingeben.
     
  7. VRiker

    VRiker Mitglied

    Registriert seit:
    17 Mai 2007
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ich meine ja auch bei DECT an der FB - bei der normalen Basis (LAN) ist das was anderes...
     
  8. YK1TCHA

    YK1TCHA Mitglied

    Registriert seit:
    18 Nov. 2006
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Gießen
    Bei DECT kann das sein. Wobei ich dann halt das Telefon über die Basis und per LAN einbinden würd, dann ist das Problem gelöst. Und meiner Meinung nach ist die Sprachqualität besser. Hattte früher das "knack" Problem mit den DECT Geräten an der 7270.
     
  9. bikershrek

    bikershrek Neuer User

    Registriert seit:
    4 März 2009
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Plauen
    Danke für eure Tipps.
    Dann werde ich am Montag das Gerät ganz fix umtauschen oder mir die Basis dazu holen.

    Jetzt habe ich nur das Gerät mit Ladestation ohne Basis gekauft.