.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

gelöst>> ISDN Anlagenanschlüsse bündeln

Dieses Thema im Forum "Asterisk ISDN Allgemein" wurde erstellt von kperas, 30 Sep. 2005.

  1. kperas

    kperas Neuer User

    Registriert seit:
    17 Jan. 2005
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Forum,

    ich hab hier ein ziemliches Problem. Mein * hängt über drei S0 Busse an unserer Nortel Meridian. Leit unserem Diensleister der die Meridian betreut, sind die drei gebündelt...irgendwie, da kenn ich mich nicht so aus.
    Das ganze scheint auch zu funktionieren, aber nur in eine Richtung!

    Wenn ich von einem SIP teilnehmer einen Teilnehmer der Nortel anrufe geht das, aber nur einmal, also für ein Gespräch. Wenn ein 2. SIP-User einen Nortel Teilnehmer anrufen will geht das nicht. Asterisk meldet dann :

    -- Executing Dial("SIP/503-f9e5", "mISDN/g:TE/161") in new stack
    * Sends Group Call Ind. group: TE
    -- Called g:TE/161
    == No one is available to answer at this time
    -- Executing Congestion("SIP/503-f9e5", "") in new stack

    Wenn ich aber von den Nortel Telefonen die SIP User anrufe, geht das super. Soll heißen, in diese Richtung funktioniert mein ISDN Trunk.
    Das ganz läuft bei mir ja über die mISDN Treiber und einer Beronet BN4S0 die misdn.conf sieht so aus:
    Code:
    [TE]
    callerid=0${CALLERID}
    context=ptp
    ports=1ptp,2ptp,3ptp
    msns=*
    
    Und meine extensions.conf sieht so aus:
    Code:
    [ptp]
    exten=> _${ptpStamm}XX,1,Goto(default,${EXTEN:3},1)
    exten=> _${ptpStamm}XX,2,Congestion
    exten=> _${ptpStamm}XX,102,Hangup
    
    exten=> _0XX.,1,SetCIDNum(09103715300${CALLERID})
    exten=> _XX.,2,Dial,mISDN/g:TE/${EXTEN}
    
    ;exten=> _0XX.,2,Macro(tsblcr,${EXTEN},/etc/asterisk/lcr/tsblcr.routing,109,ICH,mISDN/g:TE/,/etc/asterisk/sip.conf)
    ;exten=> _XXX.,3,Congestion
    exten=> _XX.,102,Busy
    
    [internalcall]
    exten=> _ZX.,1,SetCIDNum(300${CALLERID})
    exten=> _ZX.,2,Dial,mISDN/g:TE/${EXTEN}
    exten=> _ZX.,3,Congestion
    exten=> _ZX.,102,Busy
    
    Hier die Ausgabe von Asterisk für ein Gespräch das geht und ein zweites, das nicht geht:
    Code:
    asterisk*CLI> 
        -- Executing SetCIDNum("SIP/71-24bb", "30071") in new stack
        -- Executing Dial("SIP/71-24bb", "mISDN/g:TE/329") in new stack
    * Sends Group Call Ind. group: TE
        -- Called g:TE/329
        -- mISDN/g:TE/329 is ringing
        -- mISDN/g:TE/329 answered SIP/71-24bb
      == Spawn extension (default, 329, 2) exited non-zero on 'SIP/71-24bb'
        -- Executing SetCIDNum("SIP/71-683a", "30071") in new stack
        -- Executing Dial("SIP/71-683a", "mISDN/g:TE/329") in new stack
    * Sends Group Call Ind. group: TE
        -- Called g:TE/329
        -- mISDN/g:TE/329 is ringing
        -- mISDN/g:TE/329 answered SIP/71-683a
        -- Executing SetCIDNum("SIP/12-e73e", "30012") in new stack
        -- Executing Dial("SIP/12-e73e", "mISDN/g:TE/364") in new stack
    * Sends Group Call Ind. group: TE
        -- Called g:TE/364
      == No one is available to answer at this time
    Sep 30 13:31:45 WARNING[3554]: pbx.c:1945 ast_pbx_run: Timeout, but no rule 't' in context 'default'
    asterisk*CLI> 
    
    Hat vielleicht einer eine Idee, oder schonmal mit misdn so einen Anlagenanschluss-Trunk konfiguriert. Muss ja nicht an einer Nortel Meridian gewesen sein, sowas gibts IMHO auch von der Telekom. Was mach ich hier falsch?

    Für eure Hilfe wäre ich wirklich sehr sehr dankbar!

    Schöne Grüße
    kperas
     
  2. Sleepy

    Sleepy Neuer User

    Registriert seit:
    5 Okt. 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  3. kperas

    kperas Neuer User

    Registriert seit:
    17 Jan. 2005
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    mISDN Update hat das Problem gelöst.
    Hab super Hilfe von Beronet bekommen.

    Einfach install-misdn.tar.gz von www.beronet.com/download holen und installieren. Schon geht alles.