.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[gelöst] sipgate X-Lite hängt bei "Warten auf Proxy Login Information"

Dieses Thema im Forum "XLite/ XPro/ eyeBeam" wurde erstellt von Örnie, 8 Nov. 2008.

  1. Örnie

    Örnie Neuer User

    Registriert seit:
    8 Nov. 2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 Örnie, 8 Nov. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 3 Dez. 2008
    Habe sipgate X-Lite installiert.
    Die Einträge laut den Einstellungen von sipgate.de/user/settings und der persönlichen Hilfe-Seite eingetragen, kontrolliert, ...

    Windows Firewall zeigt bei den Ausnahmen ein grünes Häkchen für sipgateXLite und Gruppenrichtlinie=Nein.

    Ich will über Port 5061 gehen. Also:
    Netgear Router für die IP des PC auf Portweiterleitung

    Nr. Dienstname 1.Port Letzter_Port IP-Adresse des Servers
    15. xlite_______ 5060 5061 10.10.14.12
    16. xlitesprache 8000 8019 10.10.14.12
    17. xlitestun__ 10000 10000 10.10.14.12


    X-Lite kommt bis zum "Warten auf Proxy Login Information".
    Stundenlang in diesem Forum für X-Lite nach einer Lösung gesucht, aber das Log kommt immer nur bis:

    © 2004 Xten Networks, Inc. All rights reserved.
    sipgate X-Lite release 1105c build stamp 16372
    License key: D989........

    Established SIP protocol listen on: 10.10.14.12:5061

    X-Tunnels is disabled since an X-Tunnels server could not be located.

    Symmetrische NAT Firewall erkannt

    SIP: 10.10.14.12:5061
    RTP: 10.10.14.12:8000
    NAT: 78.43.64.84

    Wo finde ich in diesem Forum eine Anleitung (nicht nur Fragen :)) oder gibts einen Freundlichen, der mit mir die Konfiguration durchhechelt?
     
  2. voodoobaby

    voodoobaby Guest

  3. Örnie

    Örnie Neuer User

    Registriert seit:
    8 Nov. 2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #3 Örnie, 8 Nov. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 8 Nov. 2008
    Ninja Lite installiert. X-Lite hatte bei der Windows Firewall einen Eintrag gemacht. Ninja tat das nicht. Habe beim starten keine Meldungen von der Windows Firewall.

    Nun habe ich auf Ninja-Lite ca. alle paar 10 Sekunden abwechselnd die Meldungen:
    Registriere...
    Zeitüberschreitung bei Registrierung

    Ein Fehler-Log finde ich nicht; auch nicht im Handbuch. Was nun ... :-(

    Bei Ninja wurden folgende Einstellungen vorgenommen:
    Vorauswahl: sipgate

    Proxy Server
    Aktiv: Ja
    Proxy Name: sipgate.de
    Domain/Realm: sipgate.de
    Proxy Server: sipgate.de
    SIP Port:5061
    Outbound Proxy: sipgate.de
    Outbound Proxy Port: 5061

    Anmeldedaten
    Display Name: Ab Cd
    User Name: 1234567
    Passwort: *
    Auth User: 1234567

    Hinter NAT / lokale IP: Ja (auch erfolglos mit "Nein" versucht.)
    Verwende DNS: Nein
     
  4. voodoobaby

    voodoobaby Guest

    du hast zu der vorkonfiguration noch zusätzlich eintragungen gemacht

    nimm nur mal die voreinstellungen für sipgate - soll heissen >>> vorauswahl >> sipgate >> dann mit grünem häkchen bestätigen

    jetzt nur die anmeldedaten richtig eingeben - aber nicht die anmeldedaten für sie sipgateseite

    sondern die daten , die unter einstellungen zu finden sind
     
  5. Örnie

    Örnie Neuer User

    Registriert seit:
    8 Nov. 2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für den deutlichen Hinweis auf das grüne Häkchen.
    Das hat 2 Einträge geändert. Nach dem anpassen von Port=5061 ist es jetzt
    Proxy Server
    Aktiv: Ja
    Proxy Name: sipgate
    Domain/Realm: sipgate.de
    Proxy Server: sipgate.de
    SIP Port:5061
    Outbound Proxy:
    Outbound Proxy Port: 5061

    Anmeldedaten
    Display Name: Ab Cd
    User Name: 1234567
    Passwort: *
    Auth User: 1234567

    wobei User/Passwort nicht mein login bei www.sigpage ist, sondern die auf https://secure.sipgate.de/user/settings.php#overview

    Weiterhin bei Ninja alle 10 sec
    Registriere...
    Zeitüberschreitung bei Registrierung
    Ihre Nummer ist: 1234567
     
  6. Örnie

    Örnie Neuer User

    Registriert seit:
    8 Nov. 2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #6 Örnie, 8 Nov. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 8 Nov. 2008
    Wenn ich nicht auf Port=5061 bestehe, also 5060 einstelle gehts weiter :)

    Angemeldet - Telefonnumemr eingeben.
    SIP Nummern anrufen geht :D

    Restfrage: wie komme ich auf Port 5061
     
  7. voodoobaby

    voodoobaby Guest

    soll das heissen , dass es mit port 5060 geht ?

    dann weiss ich leider auch nicht weiter - habe hier eine fritzbox und damit läufts einwandfrei und ohne spezielle einstellungen wie portweiterleitungen etc
     
  8. Örnie

    Örnie Neuer User

    Registriert seit:
    8 Nov. 2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mit Port 5060 gehts. Danke für den Tipp mit Ninja. Jetzt weiss ich, dass der PC und sipgate zusammen tun.
    Übrigends - X-Lite geht bei mir auch bei Port 5060 nicht!

    Brauche Port 5061, weil:
    Habe statt dem Netgear Router eine "FRITZ!Box Fon WLAN 7170" vorgesehen um per WLAN via sipgate zu telefonieren. Die Fritzbox hat ein eingebautes IP-Telefon, das Port 5060 belegt und verhindert dass ich Port 5060 weiterleite. Hatte irgendwo gelesen, dass man dann eben Port 5061 verwenden soll.
     
  9. voodoobaby

    voodoobaby Guest

    naja vielleicht meldet sich hier noch jemand , der die problematik netgear beherrscht

    hatte auch mal einen netgear-router , aber das teil war mir zu kompliziert !!
     
  10. Rocky512

    Rocky512 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Mai 2004
    Beiträge:
    3,469
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Das kann nix werden.

    Das ist ja auch logisch, der angegebene Port bei den Sipgateanmeldedaten ist ja auch der Port auf den Sipgate hört. Das hat mit dem Port den du in deinem Netzwerk verwenden willst nix zu tun.
    22.jpg

    Den lokalen SIP-Port stellst Du unter dem Menü Netzwerkeinstellungen ein.

    ninja.jpg
     
  11. Örnie

    Örnie Neuer User

    Registriert seit:
    8 Nov. 2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Problem mit Fritzbox und Nija Lite gelöst

    Problem gelöst :D. Der relevante Tipp war der Hinweis Ninja zu verwenden und "erlernen" was ein lokaler SIP Port ist.
    Es funktioniert via Fritzbox mit Port 5060 oder 5160 (Alternative laut sipgate.de) ohne diese Ports auf der Fritzbox weiter zu schalten. Genau gleiches Verhalten auch mit Netgear Router.

    Zum mitschreiben - Einstellungen, Benutzerdaten, Proxy setzen auf
    Vorauswahl: sipgate

    Proxy Server
    Aktiv: Ja
    Proxy Name: sipgate
    Domain/Realm: sipgate.de
    Proxy Server: sipgate.de
    SIP Port:5060
    Outbound Proxy:
    Outbound Proxy Port: 5060

    Anmeldedaten
    Display Name: Ab Cd
    User Name: 1234567
    Passwort: *
    Auth User: 1234567

    und Einstellungen, Netzwerk setzen auf
    Verwende Stun-Server: stun.sipgate.net:10000
    IP Adresse automatisch ermitteln: ja
    Verwende lokalen Sip Port: 5060 oder 5160
    Verwende lokalen RTP Port: Audio=8000

    Werde noch versuchen wie man das gleichzeitig mit der in der Fritzbox eingebauten IP Telefonie verwendet.