Geräte- oder Übertragungsstörungen

avm_7170

Aktives Mitglied
Mitglied seit
4 Jun 2015
Beiträge
1,241
Punkte für Reaktionen
79
Punkte
48
Ich habe seit 2 Wochen auf alle IPTV Geräten Störungen beim Ton und Bild.
Die beiden IPTV Boxen hängen an einer Wlan Bridge AirTies4820, die Störungen bleiben auch wenn man die Geräte per LAN an eine 7590 im Repeater Betrieb anschließt.
Ich tippen auf eine Störung von Außen oder eine Störung im Stromnetz, das z.B. die Netzteile defekt sind ...habe schon ein neues bestellt.
Aber da es beiden Geräte betrifft und der Fehler beim Ausschalten einer Box bei der anderen zwar zurück geht aber immer noch zu bemerkten ist. Dann müsste beiden Netzteile defekt sein ...was aber dann ein Mega Zufall wäre.

Meine Frage; Wie kann ich dem Problem weiter auf den Grund gehen
Habe schon folgendes unternommen

1. deaktivieren von IGPM Sniffer des Netgear GS105Ev2 Switch.
2. Deaktivierung des USB3.0 Speicher Stick, obwohl nur das 5 GHZ Netz genutzt und aktiviert ist.
3. Entfernung einer Gigaset GoBox100 (IP und DECT Telefon Basis) aus der Umgebung der 7590
4. Alle verfügbaren Kanäle getestet
5. immer nur ein Gerät am Strom gehabt um zu sehen ob der Fehler weg ist.
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Teammitglied
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
15,514
Punkte für Reaktionen
232
Punkte
63
Was für IPTV wird verwendet? Telekom IPTV? Streaming Apps wie Zatoo und co?

Wenn erste, ist die TV Optimierung aktiv bei WLAN?
 

avm_7170

Aktives Mitglied
Mitglied seit
4 Jun 2015
Beiträge
1,241
Punkte für Reaktionen
79
Punkte
48
1. IPTV von Vodafone mit TV Center 2000
2. klar das ist immer bei mir gesetzt ...hat auch schon 2 Jahre gut funktioniert
3. die AirTies 4820 werden von VF verkauft für die Nutzung von IPTV ...habe auch gut funktioniert bis vor 14 Tagen

Noch einen Hinweis:
Zeitlich in der Nähe habe ich folgende Änderung an meinem Netz vorgenommen.
die 7490 die bisher als Wlan Client im Mesh war, wurde per LAN Kabel an eine 7590 (Mesh Client) angeschlossen, bisher lief diese als WLAN Client in der Kaskade im Master (7590). Die 7590 Repeater läuft nun als WLAN Client an dem Master im Mesh und die 7490 per LAN Kabel an der Repeater 7590. Aber die Media Reciver sind an der WLAN Bridge angeschlossen, die wiederum am WAN Port der 7590 Master hängen. Der Fehler ist mir nicht gleich mit der Änderung aufgefallen ...aber zeitlich schon ein paar Tage in der Nähe.
 
Zuletzt bearbeitet:

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Teammitglied
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
15,514
Punkte für Reaktionen
232
Punkte
63
IGMP snooping ist zu aktivieren, "IGPM Sniffer" sagt mir nichts.

Wozu ne LAN Brücke vom fremden Hersteller wenn eh schon soviele FB im Mesh hast? Notfalls noch nen kleinen Repeater als LAN Brücke. Hast damit im WLAN nen Konkurrenten mehr.

Hast auch schon mal probiert mit langem LAN Kabel direkt an die erste FB ob Problem dann auch besteht?

Auffällige EInträge im Log? wie z.B.
"IGMPv3 multicast router [IP-Adresse der Störquelle] ignored"
"IGMPv2 multicast router [IP-Adresse der Störquelle] active"
"IGMPv2 changed by [IP-Adresse der Störquelle]"
Die anderen FB haben auch "WLAN-Übertragung für Live TV optimieren" aktiv übernommen?
 

avm_7170

Aktives Mitglied
Mitglied seit
4 Jun 2015
Beiträge
1,241
Punkte für Reaktionen
79
Punkte
48
IGMP snooping ist zu aktivieren,
Hier ein Hinweis von AVM, zu dem Thema

Störungen beim Fernsehen über IPTV-Anschluss


Wozu ne LAN Brücke vom fremden Hersteller
Nur dieses Model wird von Vodafone und auch der Telekom für den Einsatz bei IPTV empfohlen

Die anderen FB haben auch "WLAN-Übertragung für Live TV optimieren" aktiv übernommen?
Das kann man bei einem Mesh Client nicht mehr kontrollieren ...ist alles ausgegraut ...

Zudem hat alles bisher immer gut funktioniert ...eben bis vor 14 Tagen ...ich denke da eher schon an fremde Störsignale ... von Nachbarn
 
Zuletzt bearbeitet:

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Teammitglied
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
15,514
Punkte für Reaktionen
232
Punkte
63
Wenn es um Empfehlungen geht, wird LAN direkt an den Router empfohlen, soviel dazu.

Kannst ja sonst Testweise Übernahme deaktivieren, und Option manuell aktivieren. Evt. kannst es ja so eingrenzen.
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
23,399
Punkte für Reaktionen
186
Punkte
63

avm_7170

Aktives Mitglied
Mitglied seit
4 Jun 2015
Beiträge
1,241
Punkte für Reaktionen
79
Punkte
48
War die Änderung an deinem Netz beim Nachbarn?
In meinem Netz ...hatte ich auch so beschrieben .. das die Störung Hausgemacht sind will und kann ich auch nicht ausschließen ...
In der Zeit wo ich diesen Beitrag schreibe (02:56) ...habe ich schon seit 3 Stunden keinen Fehler .... und am Tag kommen diese dann wieder, das spricht auch wieder das die Störung von Außen kommt
 

chrisulin

Neuer User
Mitglied seit
25 Mrz 2018
Beiträge
153
Punkte für Reaktionen
13
Punkte
18
Hast oder hattest du im Netzwerk eine „Priorisierung“ deiner Geräte in der Fritzbox!
 

avm_7170

Aktives Mitglied
Mitglied seit
4 Jun 2015
Beiträge
1,241
Punkte für Reaktionen
79
Punkte
48
ja, die beiden Media Receiver sind in der FB priorisiert ....
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Teammitglied
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
15,514
Punkte für Reaktionen
232
Punkte
63
Bring nichts, gilt nur für Upload. Multicast wird von Netzseite eh bevorzugt.
 

chrisulin

Neuer User
Mitglied seit
25 Mrz 2018
Beiträge
153
Punkte für Reaktionen
13
Punkte
18
Hatte ich bei mir auch schon beobachtet das es durchaus kontraproduktiv sein kann zu priorisieren.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
234,033
Beiträge
2,041,865
Mitglieder
353,347
Neuestes Mitglied
menten-gmbh