.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Gesprächs-Abbruch nach 15 Min. mit Softphone bei Sipgate -> Sipgate

Dieses Thema im Forum "sipgate" wurde erstellt von morgenmuffel, 4 Feb. 2007.

  1. morgenmuffel

    morgenmuffel Neuer User

    Registriert seit:
    1 Juni 2006
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 morgenmuffel, 4 Feb. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 4 Feb. 2007
    Hallo Leute !

    Vielleicht kann mir jemand helfen.

    Bei mir brechen regelmäßig nach 15 Minuten (fast auf die Sekunde genau) die Gespräche ab, wenn ich mit einem SOFTPHONE netzintern mit einem anderen sipgate-Teilnehmer spreche.

    Habe es schon mit X-Lite und SJPhone versucht und bei beiden das gleiche Ergebnis, so daß ich keinen Fehler beim Softphone selber vermute, sondern eher, daß der Anbieter absichtlich die kostenlosen netzinternen Gespräche nach 15 Minuten kappt.
    Erstaunlicherweise funktioniert alles super, wenn ich von zu Hause per Fritz-Box zum gleichen Teilnehmer (also auch sipgate netzintern) telefoniere. DA kann ich dann die Gespräche stundenlang ununterbrochen führen.

    Hat jemand schon das Gleiche beobachtet, oder habe ich vielleicht nur irgendeine Einstellung beim Softphone vergessen ?
    Dieses Phänomen tritt übrigens NUR bei Sipgate auf. Wenn ich mit Arcor VoIP telefoniere, dann kommt es zu keinem Abbruch nach 15 Minuten. Ich möchte aber gern auch mit Sipgate telefonieren, weil ich dann auch den iLBC nutzen kann, der bei den schmalbandigen Hotel-WLANs besser funktioniert.
    Arcor kann offensichtlich nur den G.711 A/U.

    Vielen Dank für Eure Hilfe.

    :noidea:


    P.S.: Vielleicht noch zur Erklärung. Das Softphone benutze ich auf meinem Laptop von unterwegs (Hotels etc.). Also bitte keine Antwort nach dem Motto. "Du hast doch eine Flatrate, ruf ihn doch übers Festnetz an" oder "Wenn es mit der Fritzbox funktioniert, dann benutz doch sie eben ausschließlich"
     
  2. Digga

    Digga Mitglied

    Registriert seit:
    3 Mai 2006
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    X-Lite bietet doch einen Trace. Kommt da wirklich ein BYE von sipgate? Drück doch mal nach so einem Abbruch F9 und poste die letzen paar Pakete (interessant wären wirklich BYEs - steht als erstes Wort eines Paketes). Fällt vielleicht einfach nur der RTP-Kanal zu und die Verbindung besteht noch? Zeigt das X-Lite "Aufgelegt" an? Oder läuft dort das Gespräch noch?

    Ich kann mir das nicht vorstellen, dass sipgate die Gespräche trennt. Und wie Du ja selber gesagt hast, funktioniert es ja mit der Fritzbox zuhause. Und zu 15min-Abbrüchen fällt mir wieder nur die alte Firmware von Fritzboxen ein, aber keine Ahnung, ob Deine Gegenstelle überhaut ne Fritzbox hat und welche Firmware...
     
  3. morgenmuffel

    morgenmuffel Neuer User

    Registriert seit:
    1 Juni 2006
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Vielen Dank für den Tip.

    Was genau ist das für ein Problem mit der alten Firmware ?
    Die Gegenstelle (meine Freundin) benutzt eine Fritzbox. Allerdings bin ich der Meinung, daß ich Ihr die neuste Firmware installiert habe. Außerdem funktioniert das Gespräch ja, wenn ich von meiner Fritzbox auf Ihre Fritzbox telefoniere.

    Mir kommt es eben spanisch vor, daß mehrfach hintereinander an versch. Tagen in versch. Hotels immer wieder EXAKT nach 15 Minuten das Gespräch verstummt. Laut X-Lite läuft es übrigens offiziell weiter.
     
  4. Digga

    Digga Mitglied

    Registriert seit:
    3 Mai 2006
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wenn es offiziell weiter läuft, ist es noch mysteriöser. Im Regelfall ist sipgate bei Sip2Sip-Gesprächen gar nicht im Audiopfad drin. D.h. die Verbindung läuft direkt zwischen den beiden Endgeräten. Insofern könnte sipgate da gar nicht eingreifen ohne die Verbindung richtig zu trennen.

    Komisch. Mir fällt da nur noch ein Firewall-Problem ein, aber warum sollte die nach 15min "zufallen"?

    Achja, zu der Fritzbox: http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=125872
    Wo genau das Problem liegt, weiß ich auch nicht.