.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Gibt es auch jemanden bei dem 1&1 Komplett ohne Probleme funktioniert?

Dieses Thema im Forum "1&1 DSL" wurde erstellt von Mondkind, 27 Nov. 2008.

  1. Mondkind

    Mondkind Neuer User

    Registriert seit:
    31 Okt. 2008
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    nachdem ich demnächst 1&1 Komplett bekomme, würde es mich sehr interessieren, ob es auch jemanden gibt, wo der Anschluss problemlos funktioniert. Wenn ich mir hier die ganzen Berichte über Störungen und kein DSL und Telefon möglich anschau, fang ich schon zu überlegen an ob es bei mir auch so katastrophal wird und wie ich dann aus der Nummer wieder raus kommen könnte.
     
  2. voodoobaby

    voodoobaby Guest

    bei mir läuft alles einwandfrei - seit märz komplett
     
  3. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    hier ebenfalls keine Probleme. Telefonie qualitativ einwandfrei, andauernd verfügbar. Internet absolut stabil und schnell im Rahmen des zu erwartenden Bereichs (ca. 15500 kBit/s). Als ehemaliges T-Com Dämpfungsgrenzenopfer (max. DSL 3000) ein wahrer Geschwindigkeitsrausch. :)
     
  4. wodi

    wodi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 Sep. 2006
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Neumarkt
    Die Anzahl der Berichte zählt nicht - eher die der betroffenen hier schreibenden User ;)

    Und stelle diese Anzahl mal in Relation zur Gesamtzahl der 1&1 Kunden.

    Wenn du die Berichte liest, wirst du aber auch erkennen, wie man das eigene Riskio erhöhen kann :D
     
  5. effmue

    effmue IPPF-Promi

    Registriert seit:
    12 Dez. 2006
    Beiträge:
    5,300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    Guude,
    Sei bitte nicht gleich so pessimistisch.
    Normalerweise geht die Umstellung problemlos vonstatten wie auch bei mir.
    Was du hier im Forum negatives findest sind anscheinend die "alltäglichen" Ausnahmen. Diese sind zwar für alle Betroffenen unangenehm aber sicher nicht die Regel.
    Wichtig ist eigentlich nur, dass du weisst wo du kompetente Hilfe erwarten kannst. (-->nämlich hier..:))
    greets effmue
     
  6. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,697
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Ich selbst habe zwar "nur" 3DSL, also DSL16000 & Festnetz-ISDN-Fallback, kann aber von mir sagen:
    Es läuft seit Jahren ohne Probleme. In meinem Bekannten / Verwandten und Kundenkreis habe ich aber einige DSL-Komplett-Nutzer, die allesamt noch nie Probleme hatten. Die Telefon-Umstellung ging teils unmerklich über die Bühne, teils mit 2..24 Stunden Ausfall. Danach aber lief es wie "Schmitz Katze". Alle haben die bestellte Geschwindigkeit bekommen und Telefonate sind ein- und auch ausgehend störungfrei.

    Nur bei meiner Mutter ist seit der Umstellung auf Komplett der 1&1-AB an der Leitung, wenn sie es nicht rechtzeitig ans Fon schafft. Der hauseigene AB ist leider noch auf zu lange Zeit eingestellt - aber auch das ist kein Problem, sie kommt damit wunderbar zurecht. Das Teil ruft sie an und ihr reicht das! OK, da muss ich irgendwann noch mal ran, wenn ich Lust und Zeit habe :hehe:, aber als Problem sehe ich das nicht.
     
  7. leonorlok

    leonorlok Neuer User

    Registriert seit:
    19 Mai 2006
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also ich hatte 2 Jahre "3DSL" und bin nun seit 01.10.08 auch auf "Komplett" gewechselt. Probleme gab es noch nie in dieser ganzen Zeit auch nicht bei der Umstellung auf "Komplett". Die Leitung ist sehr stabil und es gab noch nie Ausfälle usw....Telefonie ist perfekt und es ist kein Unterschied zum "alten" Festnetz festzustellen!!
     
  8. Haiduc

    Haiduc Neuer User

    Registriert seit:
    21 Mai 2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #8 Haiduc, 28 Nov. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 28 Nov. 2008
    Hab seit September 1&1 Komplett, läuft alles bestens.War 10 Jahre beim großen Riesen.
    Und mir war auch bange nachdem ich hier einiges lesen konnte.
    Aber es ist wahrscheinlich so das hier eher Leute schreiben die auch Probleme haben.
    Hab das 6000 komplett mit Fritz 7270.
    Einfach Genial.
    Die Fritzbox ist ein Traum.
    Ich habe einen Laptop und drei Rechner über Wlan,keine Probleme.IP-Phone über die 7270geht auch bestens. Die Übertragung ist so schnell das bei zwei Festplatten im Netzverbund an der Fritzbox keinerlei aussetzer sind. Hab mittlerweile meine selbstgedrehten Filme von der Videokamera über Netwerk auf allen Rechnern verfügbar, und das ohne WLan N.
     
  9. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,697
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Das ist doch normal: Wenn die einzelnen User keine Probleme haben, werden sie sich in der Regel nie aufmachen, um dies in einem Forum kund zu tun. Wenn es aber Probleme gibt, dann wird an jeder Ecke gejammert und um Hilfe gebeten. Logischerweise auch in allen einschlägigen Foren. Da dies Forum nun eines der größeren ist, in denen es um VoIP geht, ist das hier auch eine der ersten Anlaufstellen, um sich den Frust von der Seele zu schreiben. ;)
     
  10. guest_jo

    guest_jo Mitglied

    Registriert seit:
    3 Nov. 2005
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Bei mir geht voice ip auch schon seit Jahren gut.
    Erst mit DSL2000 dann 3000 jetzt 6000kompl.,
    Auch mit Telekomleitung hatte ich den Festnetzfallback komplett deaktiviert und bis auf ein zwei Ausnahmen, wo die Verbindung beim 1. Mal fehlschlug, immer problemlos telefonieren können. Am Anfang in der 2000er zeit traten ab und zu noch Echos auf, das hab ich aber schon lange nicht mehr.
     
  11. spunk_

    spunk_ Mitglied

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    [Edit Novize: Unsinniges Fullquote vom Eröffnungs-Beitrag gelöscht - siehe Forumsregeln]

    100% funktionsfähig.
    überraschenderweise gab es am Tag der Umstellung nichtmal Ausfal - damit hatte ich nämlich gerechnet.


    also: Eingabe Startcode - sofort neue Verbindung und nach einigen Stunden wurde dann per Ferneinstelölung von 1&1 die Fritz1Box neu eingestellt (nicht von mir bemerkt - stand dann eben in der Log-Datei).

    Sofort eine Verbindung über Bitstream und auch telefonisch erreichbar.



    Einziger Fehler: die Rechnung von 1&1 war zweimal falsch. der zuvuiel berechnete Betrag wurde nach meinem Widerspruch sofort zurücküberwiesen (gleichzeitig zu dem Zeitpunkt an dem der fehlerhafte Betrag eingezogen wurde)
     
  12. Soleil.E

    Soleil.E Neuer User

    Registriert seit:
    28 Mai 2007
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ach ja.
    Dann sage doch bitte Telefonica, sie möchte das Signal endlich mal schalten - dann kann ich meine Adern selbst an den APL anlegen - anders scheint es eh nicht zu funktionieren.
     
  13. cosmocorner

    cosmocorner Neuer User

    Registriert seit:
    27 Nov. 2007
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    EDV
    Ort:
    MD-SA
    Also Wartezeit bis Komplattschaltung und Hardwarelieferung war eine ein reines Geduldsspiel! Aber nach ca. 2,5 Monaten kam die 7270 von 1und1 und am Schalt-Termin wurde morgens 8h ISDN abgeschaltet und 15min. später stand die Verbindung zu 1und1. Hab mir vorher schon voll den Kopf gemacht ob das alles so gut geht,..aber siehe da es war umsonst. Danke nochmals an den Schaltgott :rock: das es keinerlei Zirkus gab...aber kann ja noch kommen :)
     
  14. joern-fabian

    joern-fabian Neuer User

    Registriert seit:
    7 Sep. 2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Aachen
    Bei mir läuft bislang alles super.
    Das einzige was Probleme gab, war die Bestellung. Zum Zeitpunkt der Bestellung lag hier noch ein Arcor-Anschluss, daraufhin kam von 1und1 eine Stornierung für meinen Auftrag. Den selben Auftrag habe ich dann nocheinmal abgeschickt und innerhalb von 5 Tagen einen Schaltungstermin, ca. 30 Tage später, bekommen. Hardware war auch pünktlich da.

    Hier noch die Letungsdaten. Sind zwar immer sehr viele Fehler dabei, aber merken tue ich davon nichts.
     

    Anhänge:

    • 1.jpg
      1.jpg
      Dateigröße:
      89.4 KB
      Aufrufe:
      83
  15. effmue

    effmue IPPF-Promi

    Registriert seit:
    12 Dez. 2006
    Beiträge:
    5,300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    Guude,
    räusper [lautsprech_ON]: "Telefonica" [lautsprech_OFF]
    sorry for OT:-Ö

    greets effmue
     
  16. cosmocorner

    cosmocorner Neuer User

    Registriert seit:
    27 Nov. 2007
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    EDV
    Ort:
    MD-SA
    Weltrecord!

    Das ist echt flink, dachte nicht das es auch so schnell gehen kann.
     
  17. sunyracer

    sunyracer Neuer User

    Registriert seit:
    5 Juli 2005
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Altenpfleger
    Ort:
    Berlin
    Bei mir ebenfalls alles ohne Probleme abgelaufen. Innerhalb von 4 Wochen war komplett Umgestellt, die Telekom-Nummer portiert und die Hardware pünktlich geliefert.
     
  18. bowu

    bowu Neuer User

    Registriert seit:
    2 Okt. 2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bin im Januar von Arcor zu 1&1 Komplett gewechselt. Seither absolut ohne Probleme. Defekte FB7270 (USB-Port) wurde zügig und unbürokratisch getauscht.

    bowu :rock:
     
  19. Ecki-No1

    Ecki-No1 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    28 Mai 2006
    Beiträge:
    6,280
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    selbständiger PC-Techniker
    Ort:
    im geilen Süden (48.04°N 11.52°O)
    Hier lief es auch ohne Probleme.
    7170 (für 149 EUR) angeschlossen, bei 16.000 R vorkonfiguriert
    Am Tag der Umstellung nur das Rufnummernkuddelmuddel entwirrt und alles lief.
     
  20. Ingrimmsch

    Ingrimmsch Neuer User

    Registriert seit:
    20 Okt. 2008
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    IT Supporter
    Ort:
    Ostwestfalen
    Hi

    Wie schon Novize sagte, schreibe ich das mal mit meinen Worten: Das Web verzerrt. Kunden bei denen geschaltet wurde und es klappt turnen in aller Regel hier nicht rum und erzählen wie toll das ist, sondern surfen auf der Webwelle durchs Web und gut ist. Leute die Problemen haben surfen hier rein und fragen um Rat. Daher verzerrt das Web (bei allen Produkten und Dienstleistungen) immer sehr, was viele übersehen.

    Nach anfänglichen Problemen läuft es bei uns nun auch rund. Der rosa Elefant bietet hier (trotz bitten und betteln) nur DSL3000 an obwohl alle anderen mehr bieten. Den rosanen ist das egal. Meine DSL16ooo 1&1 Leitung läuft nun mit guten 9000 und steht. Fertig. Rennt.

    Hin und wieder (alle paar Tage mal) hab ich nen 15min Blackout (1&1 Anmeldung, DSL steht)... das ist aber ein regionales Problem woran (auch offensichtlich) gearbeitet wird, da es immer besser wird.

    Generell... nach einigem Nachhaken klappt das nun und ich bin wieder zufrieden. Und trotz Verlängerung und Wechsel auf Komplett während der Mindestvertragslaufzeit sprangein Satz subventionierter Hardware raus.

    Ich huldige 1&1 nicht, da der Support manchmal doch etwas zäh ist und man schon etwas Geduld braucht, aber die Leistung ist ok.