.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Gibt es schon Erfahrungsberichte mit Congster telefonFlat?

Dieses Thema im Forum "Congstar" wurde erstellt von Skyper, 15 Jan. 2007.

  1. Skyper

    Skyper Neuer User

    Registriert seit:
    23 März 2004
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 Skyper, 15 Jan. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 15 Jan. 2007
    Hallo,

    kann jemand vielleicht paar Setze zur "Congster telefonFlat" schreiben.

    Vor allem die Gesprächsqualität, Erfahrung mit "Speedport W701V" interesieren mioch am meisten.

    Kann ich das Festnetzt Anschluss über "W701V" direkt an mein Analoges Telefon weiterleiten.
    Ist es möglich beim Anruf über "W701V" zu wehlen ob ich VoIP oder Festnetz verwende?
    Bekomme ich auch zwei Nummern in Ramen meine telefonFlat?
    Es steht nämlich beim Leistungsbeschreibung:
    "Bei Gesprächen in das nationale Festnetz sind nicht mehr als zwei parallele Gespräche erlaubt, d.h. während zweier bereits laufender Gespräche in das nationale Festnetz darf kein weiteres Gespräch in das nationale Festnetz aufgebaut werden"

    Ist die Weiterleitung an die eingene Festnetznummer auch in Ramen der telefonFlat, ohne Mehrkosten verbunden?

    Die Übertragung der Rufnummer läßt sich nach meiner Kenntnis immer unterdrücken. Stimmt das?

    Danke im Voraus für Eure Antworten.

    Gruß
    Skyper
     
  2. waldfrucht

    waldfrucht Neuer User

    Registriert seit:
    25 Juli 2005
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hätte gerne auch Erfahrungsberichte zu Congster. Da ich meine GMX Phone Flat abgebe wollte ich zu Congster wechseln da es ja auch noch den Router kostenlos dazu gibt und das alles für 7,99!
    Hat noch niemand dort abgeschlossen?

    Zu deinen Fragen schau in die Leistungsbeschreibung von Congster! Da steht ja teilweise alles drin bis auf die Fragen zur Hardware.
    Mit der Hardware kannst du aber hier im Forum suchen da gibts Infos dazu.

    Man bekommt eine Internet (032) Nummer, darf maximal zwei Gespräche gleichzeitig führen und weiterleitungen werden so berechnet als würde man selber anrufen.
     
  3. Skyper

    Skyper Neuer User

    Registriert seit:
    23 März 2004
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich habe mich entschlossen die Phone-Flat beim Congster zu probieren.
    Am 16.01 habe ich bestellt. Bestätigung über Email erhalten. Jetzt warte ich auf die Hardware.
    die Leistungsbeschreibung von Congster habe ich natürlich durchgelesen, aber es ist mir nicht ganz klar wie kann ich mit einem Nummer zwei Gespräche gleichzeitig führen?
    Und wenn die Weiterleitung des Nummers zum Festnetz erfolgt, ist doch alles im Rahmen meine Flat, oder?

    Gruß
    Skyper
     
  4. ferrismco

    ferrismco Neuer User

    Registriert seit:
    1 Dez. 2004
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Leute,
    also ich habe seit einer Woche die Congster Voip-Flat und bin bisher sehr zufrieden damit. Die Sprachquali ist wie im Festnetz und besser als bei GMX wie ich finde.(Hatte vorher GMX)
    Lediglich die Konfig mit der Fritz!Box war ein wenig knifllich, da ich Probleme hat Ortzgespräche ohne Ortsvorwahl zu führen. Dies konnte ich dann aber auch noch lösen.
    Und wer den kostenlosen Router mitnimmit und diesen bei ebay verkauft, der bezahlt ~3,50 Euro im Monat und das ist ja wohl konkurrenzlos günstig.
    Gruß
    FERRIS
     
  5. Sause

    Sause Neuer User

    Registriert seit:
    22 Feb. 2005
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also ich bin seit 10.01.2007 bei Congster-Voip-Flat und was die quali und stabilität angeht, schlichtweg begeistert. Hätte Sipgate solche Leitungen gehabt, wäre ich da nicht weggegangen. Nicht weil Congster 1 Euro billiger ist als Sipgate, sondern weil die ständigen Störungen nun ein Ende haben. Man merkt doch, das Congster die Leitungen vom Rosa-Riesen benutzt.
     
  6. FBonNET

    FBonNET Mitglied

    Registriert seit:
    23 Jan. 2007
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Regensburg
    Servus,

    habe seit Ende Dezember das Congster Packet mit dem Speedport W501V genommen.

    Funktioniert alles einwandfrei und einfach. Kein Unterschied zum Festnetz feststellbar.

    Schade das die Flat ab dem 13. Monat 7.99 zusätzlich kostet, somit muss die Telefonflat für 7.99 wieder weg.
     
  7. waldfrucht

    waldfrucht Neuer User

    Registriert seit:
    25 Juli 2005
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So ich werd wohl auch Ende der Woche als Bestandskunde abschließen. Hoffe das es noch den Speedport W 701V dazu gibt.

    Was habt ihr für Hardware (1x ja wohl 501) bekommen?
     
  8. Sause

    Sause Neuer User

    Registriert seit:
    22 Feb. 2005
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe auch die W701v von Congster bekommen. Hatte schon vorher eine dran, nun hab ich n Ersatzgerät :D . Die läuft aber sauber und völlig problemlos. Hat leider nur 2 analoge Anschlüße. Die Eumex300ip die ich hier noch habe, läuft leider Gottes nicht an meinem DSL16000 :( . Sehr schade, denn den 3ten analoge Anschluß hätte ich gerne weitergenutzt. Aber das gehört nicht in diesen Thread.
     
  9. Skyper

    Skyper Neuer User

    Registriert seit:
    23 März 2004
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Meine Erfahrungen nach einer Woche sind ganz ähnlich.
    Kein Unterschied beim telefonieren zum Festnetz feststellbar.
    Der Speedport W701v funktioniert auch super. Vor allem man kan sich beim mehrerem VoIP Anbeter gleichzeitig anmelden.
    Und zwei Gespräche gleichzeitig führen klaps auch hervorragend.

    @FBonNET wiso muss die Telefonflat für 7.99 wieder weg?


    Gruß
    Skyper
     
  10. FBonNET

    FBonNET Mitglied

    Registriert seit:
    23 Jan. 2007
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Regensburg
    Servus,

    @skyper

    Weil ich ab dem 13. Monat zusätzlich 7,99 Euro für die DSL Flat zahlen muss, und sich das somit für mich nicht mehr rechnet.

    Für 46,95 würde ich eine TelefonFlat+DSLFlat von der Telekom bekommen, und mit Congster bin ich ja drüber.
     
  11. Skyper

    Skyper Neuer User

    Registriert seit:
    23 März 2004
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ab 13 Monat komt zusätzlich 4,99 auf dich zu und du muss 24 Monate drin bleiben.
    Zitat von AGB:
    " Die local24FLAT für 0 ¤ mtl. im ersten Jahr und ab dem 13. Monat für 4,99 ¤ mtl."

    Somit ab 13 Monat mit Mit Grundanschluss kommt man auf:
    16,37 (Analog Grund) + 25,64 (DSL 6000) + 4,99 (DSL Flat) + 7.99 (Telefon Flat) = 54,99 Euro

    4,99 Mehr als bie Telekom

    Dafür hast Du kein T-Online und bist Du flexibel.

    Gruß
    Slyper
     
  12. FBonNET

    FBonNET Mitglied

    Registriert seit:
    23 Jan. 2007
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Regensburg
    Servus,

    schön wäre es wenn es nur 4,99 Euro wären, bei mir geht nur CountryFlat und somit 7.99 Euro.

    Ich habe mittlerweile die Phone Flat gekündigt, somit ab 13.Monat nurmehr DSL-Flat für 7,99 Euro.

    Vielleicht gibt es bis dahin ein gutes Angebot, ansonsten habe ich jetzt Lidl-DSL entdeckt. Hier kostet die Flatrate nur 2,49,- Euro im Monat, und die TelefonFlatrate ebenso 7,99 Euro.

    Gesamtpaket also 44,28 Euro.

    Bei mir geht es maximal nur das 1000er DSL und ISDN kommt nicht ins Haus, wozu auch.

    Meinen Anschluß möchte ich doch lieber bei der T-Com behalten.
     
  13. Skyper

    Skyper Neuer User

    Registriert seit:
    23 März 2004
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #13 Skyper, 25 Jan. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 25 Jan. 2007
    jetz verstehe ich Dich.
    Bleibt nur abzuwarten wie ist die Qualität von Lidl-DSL.

    Das meine ich auch.

    Gruß
    Skyper
     
  14. waldfrucht

    waldfrucht Neuer User

    Registriert seit:
    25 Juli 2005
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So ich hab gestern auch bei Conster VOIP Flat für bestehenden Kunden mit Router abgeschlossen. Hab gesehen die haben das noch mal bis zum 28.2 mit dem Gratisrouter verlängert. Leider brauche ich ab heute den Anschluß da ich bei GMX Sondergekündigt habe das aber noch nicht durch ist.
    Ging alles richtig schnell und ich konnte direkt los telefonieren.
    An der Qualität gibts nichts zu mekern bzw. nicht schlechter als GMX.
     
  15. compuado

    compuado Neuer User

    Registriert seit:
    7 Apr. 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi auch !
    ich bitte zu bedenken das die sog. Telefonflatrate der Telekom nur im T-Com Netz gilt. Sprich: sobald ich Teilnehmer bei Hansenet, Arcor, Kabel Deutschland usw. anrufe zahle ich pro Minute 0,21 Cent.

    Greetz
     
  16. waldfrucht

    waldfrucht Neuer User

    Registriert seit:
    25 Juli 2005
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kurze Frage???
    Kann es sein das ich bei der Congster Flat immer die Vorwahl mitwählen muß auch im Ortsnetz?
    War es eigentlich von der GMX Fon Flat gewöhnt ohne Vorwahl, wie es beim normalen Telefon ist, wählen zu können.
     
  17. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,280
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Wer hat Dir denn den Blödsinn erzählt? Es wird allenfalls die von den andern Anbietern erhobene erhöhte Interconnectiongebühr von 0,002 ¤/min durchgereicht.

    Bei congster, um die es hier geht steht:
    jo
     
  18. FBonNET

    FBonNET Mitglied

    Registriert seit:
    23 Jan. 2007
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Regensburg
    Servus,

    soweit bekannt verlangt nur die T-Com diese sogenannte IC Gebühr.
     
  19. pingping

    pingping Neuer User

    Registriert seit:
    18 März 2006
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @waldfrucht

    "Kann es sein das ich bei der Congster Flat immer die Vorwahl mitwählen muß auch im Ortsnetz?"
    Das muss man m.W. bei VoIP immer. Allerdings kannst du bei vielen Routern, beim Einrichten des VoIP-Accounts die Option "Ortsnetzkennzahl verwenden" einschalten und dort deine eigene ONKZ eintragen. Wählst du dann eine Rufnummer die nicht mit "0" beginnt, setzt der Router automatisch die ONKZ vor das, was du gewählt hast.

    pingping
     
  20. waldfrucht

    waldfrucht Neuer User

    Registriert seit:
    25 Juli 2005
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für die Info!
    Wenn ich drüber nachdenke bei GMX hat ich ja auch eine Ortsnetzrufnummer da wusten "die" ja was die wählen müssen wenn ich nichts vorwähle.
    Werd mich sofort mal mit der Fritzbox befassen.

    Ok habs gefunden bei den Einstellungen der VOIP Nummer.

    Danke