[Problem] Gigaset DE900 IP PRO - Anrufweiterschaltung

Darboven

Neuer User
Mitglied seit
23 Okt 2004
Beiträge
53
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo, folgende Einstellung nach Wechsel auf ein neues VoIP-Telefon (Gigaset IP900 IP Pro) an Fritz!Box 7270 gelingt mir nicht umzusetzen:
Es gibt im Menü des Telefons den Punkt "Anrufweiterschaltung" - trotz Eintrags einer Ortnetzrufnummer dort wird die Weiterschaltung nicht aktiviert. Bei Eingabe von *21*Umleitungsziel# erhalte ich auf dem Telefondisplay "Keine Verbindung/Besetzt". Rufumleitung ist auch in der Fritz!Box eingetragen, lässt sich aber im Moment nur über das Web-Interface an- bzw. ausschalten. Ich würde das gerne (wie früher am Telefon am S0-Port der Box) jedoch gerne über eine Taste am Telefon aktivieren/deaktivieren.

Gibt es dazu eine Lösung ?
 

mega

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
30 Apr 2005
Beiträge
11,160
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Am C610 IP und N510 IP pro geht das über die vorgesehen Funktion auch nicht.
Da wird wohl versucht, das über irgendeine Datenübertragung der Anlage zu befehlen, dabei wird aber nicht bemerkt das dies nicht klappt.
Die Einstellungen, halten und direkte Weitergabe im Gerät zu machen wirken hier auch nicht.

Und der Code tuts bei mir natürlich auch nicht.

Die frühere Qualität der Entwicklung ist da eben einfach raus...
 

Darboven

Neuer User
Mitglied seit
23 Okt 2004
Beiträge
53
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Das ist bedauerlich, das nicht einmal so einfache Funktionen vom "Topmodell" möglich sind ...
 

mega

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
30 Apr 2005
Beiträge
11,160
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Schreib das mal an Gigaset. Auch wenn da kaum Hoffnung besteht...
 

Darboven

Neuer User
Mitglied seit
23 Okt 2004
Beiträge
53
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Ich werde mich an Gigaset wenden. Wenn es Neuigkeiten gibt, poste ich es hier ...