Google Voice VoIP+

rollo

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Jul 2004
Beiträge
8,306
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
38
Gerade gesehen: Bei GoogleVoice kann man den GoogleChat Account als Forwardziel für incoming calls auswählen.

Habe aktuell das Problem, dass ich eine neue IP-Kall nummer nicht bei GoogleVoice eintragen kann, weil sie schon 2 mal verwendet wird. Wird vermutlich auch dem passieren, der nun meine verfallene IP-Kall nummer bekommt ;)

jo
 

johnnyt

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24 Mai 2004
Beiträge
1,289
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
[email protected]!

ich hab mit jetzt heute per us proxy und ip kall auch mal ne google voice nummer für meinen google apps account besorgt. zur zeit werden ankommende gespräche per ip kall auf die pbxes weiter geleitet.

jetzt verstehe ich aber gerade irgendwie nicht, wie ich die google voice nummer jetzt für abgehende us und ca gespräche in meine www.pbxes.com einbauen kann? oder bin ich da auf dem holzweg? oder ist die idee wirklich, dass alle gespräche nur vom rechner aus geführt werden sollen?

thanx&greetz

JohnnyT
 

mankmill

Mitglied
Mitglied seit
12 Dez 2004
Beiträge
628
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Zuletzt bearbeitet:

Chatty

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 Mrz 2006
Beiträge
1,756
Punkte für Reaktionen
30
Punkte
48
Hui... jetzt habe ich endlich auch meine GV-Anmeldung geschafft.

Vielleicht interessiert's ja jemanden:
  • Macro VPN-Account angelegt (für USA-IP)
  • iptel.org-Account angelegt (falsch: hier, richtig: hier - blöd gemacht dort)
  • obigen Account in der FB registriert (man will ja erreichbar sein)
  • ipkall.com-Account angelegt (man muss evtl. mehrere anlegen, bis GV die Nr. akzeptiert)
  • obigen Account auf iptel weitergeleitet
  • VPN angeschmissen
  • GV-Account angelegt
  • obigen Account auf ipkall weitergeleitet und GV-Verifikation durchgeführt (man wird angerufen)
  • fertig!
Zwischendurch hatte ich natürlich ein paar Stolperfallen: kostenloses & https-zulassendes L2TP-VPN finden, sipgate.de ist nicht per SIP-URI erreichbar, purtel.com scheinbar auch nicht mehr, erste ipkall-Nr. von GV nicht akzeptiert, falschen iptel.org-Account angelegt und gewundert warum sich die FB nicht anmelden kann. Ich glaube, das war's schon :)
 

rollo

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Jul 2004
Beiträge
8,306
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
38
  • ipkall.com-Account angelegt (man muss evtl. mehrere anlegen, bis GV die Nr. akzeptiert)
Das Problem hatte ich weiter oben erwähnt. Da die ipkall Nummern bei Nichtnutzung verfallen und neu vergeben werden, geistern bei GoogleVoice viele Rufnummernleichen herum, die dann nicht neu akzeptiert werden.

jo
 

Chatty

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 Mrz 2006
Beiträge
1,756
Punkte für Reaktionen
30
Punkte
48
Schon klar, aber der Vollständigkeit halber musste ich es erneut erwähnen. Ich war froh, dass es schon bei der 2. geklappt hat.
 

rollo

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Jul 2004
Beiträge
8,306
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
38
ist auch guter Tip. Auf die Idee eine weitere IPKall Anmeldung zu machen muss man erstmal kommen ;)

jo
 

Chatty

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 Mrz 2006
Beiträge
1,756
Punkte für Reaktionen
30
Punkte
48
Durchaus... hätte ja auch generelle Sperre sein können, die nur nicht so offen benannt wird.
 

ktw2003

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26 Jun 2005
Beiträge
1,423
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
38
Edit foschi: Fullquote entfernt - bitte Forenregeln beachten!

Pbxes.com unterstützt GoogleVoice direkt, steht im englischen Teil des dortigen Forums erklärt. Somit kann man direkt über GoogleVoice raus telefonieren und natürlich auch die Anrufe empfangen. Der Zwischenschritt mit "ipkall" ist somit unnötig.
 

Stiefel

Aktives Mitglied
Mitglied seit
28 Apr 2008
Beiträge
841
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@ktw2003: hast Du evt. auch einen Link zu diesem Beitrag im Pbxes-Forum?
 

mankmill

Mitglied
Mitglied seit
12 Dez 2004
Beiträge
628
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
So schwer zu finden?

mankmill
 

ktw2003

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26 Jun 2005
Beiträge
1,423
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
38
@foschi: Bitte mal ganz langsam. Ich habe ein Fullquote verwendet, da der Inhalt auf den ich mich bezog in diesem Betrag weiter zurück lag und die nachfolgenden Beiträge nur noch indirekt was damit zu tun hatten, somit war dies legetim. Achso bitte sachlich und höflich bleiben und selbst die Regeln beachten.

@Stiefel: Anbei der gewünschte Link: Google Voice Peering vom 11/10/2010 - sowie hier noch was im deutschen Teil dazu
 

Stiefel

Aktives Mitglied
Mitglied seit
28 Apr 2008
Beiträge
841
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Leider kann ich bei pbxes keine Möglichkeit finden, einen GoogleVoice-Account einzubinden. Geht das evt. bei dem kostenlosen Angebot nicht?

Unter dem Menüpunkt [Trunk][Add a Trunk] gibt es nur [Add SIP Trunk] und [Add ENUM Trunk] zur Auswahl, nicht jedoch "Jabber or XMPP".

(auf deutsch: [Amtsleitungen] nur mit der Auswahl [SIP Amtsleitung zufügen] und [ENUM Amtsleitung zufügen])
 

zgadgeter

Neuer User
Mitglied seit
21 Mrz 2007
Beiträge
137
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Leider kann ich bei pbxes keine Möglichkeit finden, einen GoogleVoice-Account einzubinden. Geht das evt. bei dem kostenlosen Angebot nicht?)
Da Gizmo leider demnaechst weg ist, wurde ich auch gerne probieren wie das hier funktioniert...habe bei pbxes nachgelesen, werde aber nicht schlauer...
 

rollo

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Jul 2004
Beiträge
8,306
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
38
Schwache Leistung von google einfach Gizmo ersatzlos einzustellen. Es war die ideale Ergänzung für google voice. Da muss ich mir wieder 'ne IPkall-nummer suchen, die noch nicht bei google voice "verbrannt" ist.

jo
 

zgadgeter

Neuer User
Mitglied seit
21 Mrz 2007
Beiträge
137
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hui... jetzt habe ich endlich auch meine GV-Anmeldung geschafft.

Vielleicht interessiert's ja jemanden:
  • Macro VPN-Account angelegt (für USA-IP)
  • iptel.org-Account angelegt (falsch: hier, richtig: hier - blöd gemacht dort)
  • obigen Account in der FB registriert (man will ja erreichbar sein)
  • ipkall.com-Account angelegt (man muss evtl. mehrere anlegen, bis GV die Nr. akzeptiert)
  • obigen Account auf iptel weitergeleitet
  • VPN angeschmissen
  • GV-Account angelegt
  • obigen Account auf ipkall weitergeleitet und GV-Verifikation durchgeführt (man wird angerufen)
  • fertig!

Also ich habe alles so wie oben (probiert zu machen, aber bei einigen Punkten komme ich nicht weiter. Z.B.:
iptel angelegt: erfolgreich
iptel.org account in fritzbox registrieren: wie? Bei internet Telefonie? Finde keine Einstellunge bei iptel wie das funktionieren soll?
ipkall.com account angelegt: erfolgreich
ipkall auf iptel weiter leiten: Wie? bei Ipkall gibt es keine Einstellungen die man machen kann?
GV account: hatte ich schon
GV auf ipkall weiter leiten: wuerde funktionieren, nur klingelt es bei meiner fritzbox nicht da ich Schritt 2 oben nicht machen konnte.

Ich habe sogar eine Ipkall Nummer bekommen (5ter Versuch) die von GV angenommen wird. Also kann ich nicht weit weg von dem Erfolg sein, oder?
Kann mir jemand helfen?
danke.
 

mankmill

Mitglied
Mitglied seit
12 Dez 2004
Beiträge
628
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
ipkall auf iptel weiter leiten: Wie? bei Ipkall gibt es keine ...

Doch, wenn Du Dich einloggst, gibst Du Deine Server Daten von iptel und Deine Benutzernamen und Kennwort ein. Da gehen dann die Anrufe der ipkall Nummer auf iptel.
Die Daten von iptel findest Du hier: iptel.org


mankmill
 
Zuletzt bearbeitet:

zgadgeter

Neuer User
Mitglied seit
21 Mrz 2007
Beiträge
137
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Edit Novize: Unsinniges Fullquote vom Beitrag direkt darüber gelöscht - wir wissen schon, was wir soeben erst gelesen haben
Hallo und danke fuer deine Hilfe. Ich habe es aber nochmals genau so probiert wie Du beschreibst, aber bei IPcall gibt es nichts wo ich was einstellen kann. Wenn ich mich eingeloggt habe bekomme ich nur folgenden screen, und kann da nur email/etc aendern. (meine daten sind ausge-xed)
Vielleicht komme ich nicht auf den richtigen ipkall screen?

http://www.thejohnsons.de/ebay/2011-04-20_074534.jpg

[Edit Novize: Eingebettetes Riesenbild gelöscht - nutze doch bitte den foreneigenen Anhang!]
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

rollo

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Jul 2004
Beiträge
8,306
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
38
eine andere Seite gibt es nicht. Trag da Deine iptel-Daten ein und fertig

jo
 

zgadgeter

Neuer User
Mitglied seit
21 Mrz 2007
Beiträge
137
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo Rollo und Mankmill, ich komme wirklich nicht weiter.
Also ich habe jetzt alles probiert. Bei Iptel stehen folgende Daten:
Username: SerWEB login
Password: SerWEB password
Domain: iptel.org
SIP proxy: empty or sip.iptel.org

Aber welche von diesen kommen in welche Felder bei Ipkall?
SIP Phone Number:
SIP Proxy:
Email Address:
Password:
 

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via