.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

habe ich noch fragen über fritz box 7170 sl

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von graupe, 28 Jan. 2007.

  1. graupe

    graupe Neuer User

    Registriert seit:
    28 Jan. 2007
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    als erstes begrüße ich euch und muß schreiben habe als gast schon viel gelesen hier in den board.das ist ja unwarscheinlich was so eine kleine box kann,aber trotzdem habe ich noch fragen an euch.ich habe bei ebee diese
    fb 7170 sl erworben und bin da etwas verunsichert weil da angeblich was anders ist zu der 7170.ich habe demnächst diesen anschluß von der telekom Call & Surf Comfort/T-ISDN .
    anschliesen möchte ich analog fax,schnurlos 2x auf gleiche leitung
    doorline an noch freie a/b,isdn telefon und pc um faxe zu emfangen und senden.vor den telefonanschluß kommt ein tarifmanger isdn habe in schon lange und auch bezahlt(weiß geht auch mit fb)


    1) frage apodekerschaltung geht oder geht nicht

    2) Intern telefonieren geht soweit wie gelesen oder falsch verstanden

    3) fax peer pc,brauch ich isdn karte oder wie geht das den

    4) schnurlos 2x auf gleiche leitung

    es wäre nicht schlecht wenn ich von euch hilfe bekomme.

    gruß graupe
     
  2. sz54

    sz54 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    26 Mai 2006
    Beiträge:
    3,162
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    ziemlich in der Mitte
    Hallo,

    herzlich willkommen im Forum.

    Zuerst mal frundsätzlich:
    Die Fritzbox 7170 SL kann im Unterschied zur 7170 nur an DSL angeschlossen werden. Sie ist damit nur für VOIP-Telefonie geeignet. Ein Anschluss an das Festnetz (analog oder ISDN) ist bei der 7170sl nicht vorgesehen.
    Also wohl die falsche Box für Dich. Lässt sich aber wohl nachrüsten: schau mal in diesen Beitrag und die übrigen des Threads: http://www.ip-phone-forum.de/showpost.php?p=762274&postcount=36
    Ansonsten (gilt für die 7170sl und die 7170):
    1. Apothekerschaltung kann die Fritzbox nicht. Nur eine an den SO-Anschluss der Fritzbox angeschlossene Telefonanlage könnte dies, sofern dafür geeignet.
    2. Intern telefonieren: geht natürlich
    3. bei der 7170SL ginge Faxversand nur über VOIP, muss man ausprobieren. ISDN-Karte ist nicht erforderlich, AVM bietet für die Fritzbox kostenlos ein Faxprogramm Fax4Box an. Genauere Anleitungen über die Suchfunktion hier im Board, z.B. http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=125717&highlight=fax4box
    4. wenn die schnurlos-Telefonanlage das kann, geht das natürlich.
     
  3. graupe

    graupe Neuer User

    Registriert seit:
    28 Jan. 2007
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    also in den link soll es gehen doch mit einer nachrüstung und dann habe ich was gelesen mit andere firmenware,das man eine 7170 hat.

    erst nein geht nicht und dann mit einen y kabel geht es.was ist nun richtig
    entschuldigt aber kann hir nicht einer eine klare aussage machen.
     
  4. sz54

    sz54 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    26 Mai 2006
    Beiträge:
    3,162
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    ziemlich in der Mitte
    So wie die 7170sl ausgeliefert wird, geht es nicht. Aber in dem erwähnten Thread steht doch die Antwort von AVM selber, dass es machbar ist.
    Mehr kann ich dazu auch nicht sagen.
     
  5. graupe

    graupe Neuer User

    Registriert seit:
    28 Jan. 2007
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    also fehlt nur das y kabel und mehr nicht.
     
  6. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Münster (NRW)
    Apothekerschaltung bedeutet, das der Tür-Ruf nach draussen auf eine anderen Nummer geht.
    Also wenn jemand nachts an der Apotheke klingelt, soll es beim Apotheker zuhause klingeln, der ein Haus weiter wohnt oder im gleichen Haus aber an nem anderen Anschluß.

    Das ist eine Funktion, die der Türadapter können muß. Das hat nichts mit der Firtz!Box zu tun. Der Türadapter muß einfach ne normale lange Nummer wählen können.
     
  7. graupe

    graupe Neuer User

    Registriert seit:
    28 Jan. 2007
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    @mega

    was würdest du für ein Türadapter(doorline) empfehlen die das macht und sich mit der fritz box geht.


    was ist überhaupt die aktuelle firm für 7170 sl so das auch alles beides geht
    dsl/isdn
     
  8. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Münster (NRW)
    Ist schon eine Türsprechanlage vorhanden? Welche?

    Wenn du keine hast, nimm eine Telegärtner Doorline a/b. Wichtig: Telegärtner und nicht Telekom! Und auf den Zusatz a/b achten.
     
  9. graupe

    graupe Neuer User

    Registriert seit:
    28 Jan. 2007
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    ich habe eine Türsprechanlage von rito aber wie ich mitgeteilt bekommen habe von rito ist das noch vier adrig und das verlohnt sich dann nicht oder
     
  10. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Münster (NRW)
    4-adrig gibts viel.

    welcher Standard ist das?
     
  11. graupe

    graupe Neuer User

    Registriert seit:
    28 Jan. 2007
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    das habe ich als antwort bekommen

    Sehr geehrter Herr

    bei Ihrem System handelt es sich um eine Sprechanlage der Mehrdrahttechnik. Diese analge Sprechanlage können Sie nur mittels eines Türfreisprechsverstärkers 15680/01 an eine Telefonanlage anschliessen. Allerdings ist an der TK-Anlage zwingend eine FTZ 123 D 12 - Schnittstelle erforderlich. Als Anlage sende ich Ihnen das Systemhandbuch für diesen Türfreisprechverstärker.
     
  12. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Münster (NRW)
    Zeig mal das Systemhandbuch für diesen Türfreisprechverstärker.
     
  13. graupe

    graupe Neuer User

    Registriert seit:
    28 Jan. 2007
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    gib mal peer pn deine mail.
     
  14. graupe

    graupe Neuer User

    Registriert seit:
    28 Jan. 2007
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    @mega

    sie haben post/mail


    jetzt trotzdem nochmal die frage:

    was ist überhaupt die aktuelle firmware für 7170 sl so das auch alles beides geht dsl/isdn
     
  15. sz54

    sz54 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    26 Mai 2006
    Beiträge:
    3,162
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    ziemlich in der Mitte
    Hallo,

    die Firmware für die 7170 und die 7170sl ist im Prinzip identisch, Du kannst auch die Firmware der 7170 nehmen.
    Eventuell musst Du unter unter fritz.box -> System -> Ansicht neben der Experten-Ansicht einen Hacken für "Festnetz aktiv" machen.
    Steht aber alles in dem Thread, den ich Dir schon genannt habe.
    http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=117647
    Lesen ersetzt manche Frage!
     
  16. graupe

    graupe Neuer User

    Registriert seit:
    28 Jan. 2007
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    es ist richtig was du schreibst

    das mache ich auch in den board wo ich bin, lesen ??

    aber wie man weiß ist das eben so,aber ich werde mich bessern

    sz54

    jetzt werde ich mir den link mal durchlesen und wenn noch fragen offen sind,die sind jedenfals,werde ich fragen,dafür wurde ja das board ja eingerichtet oder?
     
  17. graupe

    graupe Neuer User

    Registriert seit:
    28 Jan. 2007
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    ich habe mir noch mal von avm eine antwort geholt

     
  18. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Münster (NRW)
    Hi,
    entweder nimmst du dazu noch ein Modul, das von FTZ123 D12 auf Analog umsetzt (gibts auch ein T-Com Doorline Modul für).

    Oder besser und günstiger, du nimmst nicht diese Ritto-Modul sonder ndne Emmerich-ISTEC Türmanager. Die ausseneinheit ist Standard 4+n Technik. Diese lässt sich mit dem ISTEC nutzen.

    Dazu werden an den ISTEC mit 3 Adern das Sprechmodul angeschloßen (Mikro, Lautsprecher und Masse). Dann bekommt das Sprechmodul noch eine Stromverosrgung, die eh schon vorhanden sein sollte. Diese kommt einmal auf ne eigene Ader und die andere wird mit der Sprechmasse geteilt.
    Für die Klingel muss die Klingelspannung auf den ISTEC geführt werden, damit der auslöst.

    Eine Alternative Anschlußvariante zeigt die Anleitung zum ISTEC. Dabei können die Haustelefone der Sprechanlage zusätzlich beibehalten werden.

    ---

    Das Problem ist inzwischen per PN gelöst.
     
  19. klingelputzer

    klingelputzer Neuer User

    Registriert seit:
    20 Juni 2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!
    Habe Türsprechanlage Telegärtner Doorline a/b an analogen Ausgang der Telefonanlage Eumex 504 PC USB angeschlossen. Nun kann ich bequem per Schnurlostelefon mit den Leuten vor meiner Haustür fernsprechen, falls sich zufällig dort jemand aufhält.
    Aber auf das Drücken jeglicher Klingeltaster gibt es aber keine Reaktion!!! Die Werkseistellung der Doorline ist noch unberührt.

    Was habe ich übersehen?

    Gruß und Dank!

    Klingelputzer
     
  20. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Münster (NRW)
    Ja,
    das da:

    Die Doorline musst du schon wie gewünscht einstellen.