HD-Voice von Telekom-Festnetz zu Telekom-Festnetz und andere Mobilfunknetze

NDiIPP

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
2,180
Punkte für Reaktionen
343
Punkte
83
Über DSL oder LTE (VoLTE)?
VoLTE wird von der 6890 nicht unterstützt. Die 6890 LTE unterstützt amtseitig nur SIP (über EWAN, DSL oder LTE), POTS oder ISDN.

---

... bin gespannt was der davon hält.
Ich auch.

Müsste man dann nicht auch all die anderen Hersteller von Geräten (TK-Anlagen, Router, Switche usw.) und Software (Wireshark o.ä.) diesbezüglich mal in Kenntnis setzen, dass ihre (integrierte) Mitschnittfunktion ohne entsprechende Hinweise problematisch sei? Ich habe da so meine Zweifel...

Edit:
Und wenn man das mal weiter denkt, u.a. viele Ethernet-Hub/Switches wären dann ja quasi ebenfalls "illegal", auch die geben ggf. (bspw. Port-Mirroring beim Switch, beim Hub ist das noch nicht einmal notwendig) die Pakete an andere Ports/Wege heraus (was anderes macht die Paketmitschnitt-Funktion der Fritzbox letztlich auch nicht). Es wird dabei ja auch nichts entschlüsselt oder gar bestimmte Verschlüsselungsmethoden geknackt/umgangen.
Eine evtl. Speicherung der Mitschnitte (Tonträger) wird in diesen Fällen auch nicht von den jeweiligen Geräten selbst durchgeführt (auch nicht bei der Fritzbox) sondern erst von den an entsprechenden Ports angeschlossenen Geräten selbst.
 
Zuletzt bearbeitet:

LastRaven

Mitglied
Mitglied seit
3 Jul 2012
Beiträge
309
Punkte für Reaktionen
27
Punkte
28
Mit einer Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer unbefugt das „nicht öffentlich gesprochene Wort eines anderen auf einen Tonträger aufnimmt“. Ein Telefonat ist unstreitig ein „nicht öffentlich gesprochenes Wort“.
vielleicht solltest du den Text mal genau lesen. Da steht: wer aufzeichnet wird bestraft, NICHT wer das Werkzeug dafür herstellt!
 

sonyKatze

Mitglied
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
559
Punkte für Reaktionen
33
Punkte
28
er kann ja nicht mal zu seiner Mutter in HD raus telefonieren
Seine Mutter ist über einen Session-Border-Controller (SBC) mit ihm verbunden. Sie hat zwar einen Telekom-Festnetz-Tarif aber keinen Telekom-Anschluss. Für mich unverständlich warum überhaupt ein SBC dazwischen ist, der auch noch in eine Richtung tut und in die andere Richtung nicht tut.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,313
Beiträge
2,032,715
Mitglieder
351,874
Neuestes Mitglied
rob-otik