.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Heute Umstellung auf Komplett - Telefonie funktioniert nicht mehr

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von noah77, 19 März 2009.

  1. noah77

    noah77 Neuer User

    Registriert seit:
    9 Feb. 2008
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 noah77, 19 März 2009
    Zuletzt bearbeitet: 19 März 2009
    Hallo,

    wir sind heute auf Komplett umgestellt worden (vorher auch schon VOIP).
    Internet funktioniert auch.
    Allerdings können wir nicht mehr telefonieren.
    Wenn wir jetzt jemanden anrufen wollen, schaltet die 7270 von INternet auf Festnetz und anschließend ist besetzt.
    Haben wir ggf. vergessen, etwas umzustellen bei der Konfig dre Fitzbox?
    Wenn man uns anruft, kommt die Meldung "Dieser Anschluss ist zur Zeit nicht erreichbar!"

    Was können wir machen? hat jemand einen tipp?

    Fehlermeldung Fritz.Box lautet:
    Anmeldung der Internetrufnummer xxxxxxxx war nicht erfolgreich. Gegenstelle meldet Ursache 401


    Grüße
    Noah
     
  2. helgolander

    helgolander Guest

    das kann schon mal 1 -2 tage dauern , bis die portierte festnetznummer wieder funktioniert - die internetrufnummern sollten aber funktionieren

    ist die box mit startcode eingerichtet worden ?

    sind die telefoniegeräte eingerichtet ?

    wenn wirklich komplett , dann das häkchen bei " festnetz aktiv " rausmachen , was zur folge hat , dass man die telefonie komplett neu einrichten muss
     
  3. spunk_

    spunk_ Mitglied

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Festnetz gibt es nicht mehr.
    es kann nur über die bestehende DSL-Verbindung und über irgendwelche VoIP-Anbieter eingehend und abgehend telefoniert werden.
     
  4. noah77

    noah77 Neuer User

    Registriert seit:
    9 Feb. 2008
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #4 noah77, 19 März 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19 März 2009
    ... Fehlermeldung lautet:
    Anmeldung der Internetrufnummer 49810XXXXXX war nicht erfolgreich. Gegenstelle meldet Ursache 401

    Nein, die Fritz.box ist nicht über Startcode eingerichtet worden. Die Box war vorher ja schon im Einsatz mit VOIP 1und1. Muss man das machen? Und wo finde ich das Feld für den Startcode?

    Danke & Grüße
    Noah
     
  5. spunk_

    spunk_ Mitglied

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16

    das muss gemacht werden (steht sogar in der Anleitung!)

    Werksreset und 1u1 als Anbieter wählen - dann den erhaltenen Code eintippen.

    vorher ist VoIP nicht nutzbar.
     
  6. noah77

    noah77 Neuer User

    Registriert seit:
    9 Feb. 2008
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe das Voip-Passwort im 1und1 KontrollCenter geändert und anschließend die Fritbox angepasst. Jetzt geht das Telefonieren wieder.

    Denkt Ihr, ich sollte trotzdem den Reset machen dun den Startcode eingeben? Dann muss ich auch die ganze Box wieder neu konfigurieren und das würde ich leiber lassen, da jetzt alles ganz gut läuft.
    was meint Ihr?

    Grüße
    Noah
     
  7. spunk_

    spunk_ Mitglied

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16

    ja - denn nur dadurch wird die zweite Verbindung (Stichwort 2. PVC) für VoIP eingerichtet.
     
  8. noah77

    noah77 Neuer User

    Registriert seit:
    9 Feb. 2008
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Was bedeutet das?
    "denn nur dadurch wird die zweite Verbindung (Stichwort 2. PVC) für VoIP eingerichtet. "

    Folgende Meldung kam als ich gerade ein Handy-test-anruf nicht angenommen habe. Was bedeutet dies? Warum arcor.de?
    19.03.09 18:23:15 Internettelefonie mit +xxxxxxxxxxxxx über arcor.de war nicht erfolgreich. Ursache: Request Cancelled (487)
     
  9. spunk_

    spunk_ Mitglied

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    aha: entbündelter Anschluss über die Technik von Arcor
    (ist wie bei mir)


    das heisst: die erhälst stets die IPs aus dem Bereich von Arcor (also die Ip für die Internetverbindung und auch die IP für die telefonieverbindung)
     
  10. noah77

    noah77 Neuer User

    Registriert seit:
    9 Feb. 2008
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ist das eher gut oder eher schlecht? scheinbar gut, da ich jetzt sogar eine 6000er statt eine 3000er (bei Telekom) Verbindung habe.

    Was bedeutet nochmals das?
    "denn nur dadurch wird die zweite Verbindung (Stichwort 2. PVC) für VoIP eingerichtet. "

    Muss ich meine Fritzbox wirklich restarten du per startcode einrichten oder kann ich das nicht irgendwie manuell nachziehen?

    Grüße
    Noah
     
  11. effmue

    effmue IPPF-Promi

    Registriert seit:
    12 Dez. 2006
    Beiträge:
    5,299
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    Guude,
    Nicht du solltest....du musst.
    In einigen Fällen kann es zwar zu zeitlichen Verschiebungen bei der Freischaltung portierter Nummern kommen, aber:
    Dein Problem steht bereits jetzt in direktem Zusammenhang mit den Leistungen deines momentanen Prividers und dieser schreibt diese Vorgehensweise der Neukonfiguration ausdrücklich und verbindlich vor.

    Der Aufwand der Neueingabe deiner "speziellen" Settings sollte sich in überschaubaren Grenzen halten.

    greets effmue
     
  12. noah77

    noah77 Neuer User

    Registriert seit:
    9 Feb. 2008
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo effmue,

    aber eigentlich funktiniert doch jetzt alles recht gut.

    Was kann der Startcode anderes als wa ich ggf. manuell machen kann?

    Das Reseten der Box und weidereinstellen von allem dauert schon arg lang. WLAN, AB, USB etc.

    Sorry, wen ich penetrant aber vor allem wissbegierig bin, warum sollte man den Startcode eingeben?

    Gruß
    Noah
     
  13. effmue

    effmue IPPF-Promi

    Registriert seit:
    12 Dez. 2006
    Beiträge:
    5,299
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    Guude,
    weil "eigentlich recht gut" dein geschildertes Problem verharmlost und du lt. Installationsvorraussetzungen von 1&1 dazu verpflichtet bist.
    Ohne das kein support...(übrigens auch hier im Forum nicht wirklich) so einfach ist das ;)

    ...und wenn du Lust/Zeit hast lies dich mal hier im Forum über die Suchfunktion mit den Stichworten "1&1 Mehrfacheinwahl Kosten" einfach mal schlau was passieren kann im ungünstigsten Fall der eventuellen Falschkonfiguration. :)

    greets effmue
     
  14. noah77

    noah77 Neuer User

    Registriert seit:
    9 Feb. 2008
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Dann mache ich es einfach. Noch eine letzte Frage, wie resete ich die 7270?
     
  15. effmue

    effmue IPPF-Promi

    Registriert seit:
    12 Dez. 2006
    Beiträge:
    5,299
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    Guude,
    Einstellungen-->System-->Zurücksetzen..... Reiter "Werkseinstellungen"--> lesen....dann Button drücken....itssoeasy.....:rolleyes:
    vorher ggf. Expertenansicht aktivieren.
    Im Rahmen des Ganzen kannst du auch gleich vorher/nachher nen Check auf die neueste FW .70 machen.

    greets effmue
     
  16. Bahama

    Bahama Mitglied

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Während der Umzugsprozedur zu komplett, speziell der Portierung der bisherigen MSN in IP-Nummern müßten doch die bisher vorhandenen reinen IP-Nummern weiterfunktionieren, mal abgesehen vielleicht von ner kurzen Umschaltadauer in der Vermittlungsstelle oder?
    Über die müßte man doch dann erreichbar sein...

    Bahama
     
  17. effmue

    effmue IPPF-Promi

    Registriert seit:
    12 Dez. 2006
    Beiträge:
    5,299
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    Guude,
    sischer_dass...im Idealfall schon.:)
    Providerseitig findet ja auch bei bestehenden VoIP Nummern keine Veränderung statt.
    Aber was wolltest du genau in Zusammenhang mit diesem Thread wissen?

    greets effmue
     
  18. thwmobil99

    thwmobil99 Neuer User

    Registriert seit:
    15 Aug. 2005
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also, ich habe die Box nicht mit dem Startcode neu eingerichtet, nur Fernkonfiguration zugelassen, 2.PVC wird korrekt aufgebaut. Nur die Passwörter für VOIP haben sich geändert, die musste ich dann wieder auf meine zurücksetzen. Sonst gab es keine Probleme.
     
  19. effmue

    effmue IPPF-Promi

    Registriert seit:
    12 Dez. 2006
    Beiträge:
    5,299
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    Guude,
    Zum Thema Supportleistungen durch 1&1:
    http://dsl.1und1.de/xml/order/AgbDs...schluss&linkType=txt&linkOrigin=AgbUebersicht
    greets effmue
     
  20. thwmobil99

    thwmobil99 Neuer User

    Registriert seit:
    15 Aug. 2005
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Klar, ich würde mich auch immer so absichern. Aber wenn die Box eh noch nicht so lange konfiguriert ist, geht das schon in Ordnung. Nach mehreren Jahren Betrieb einer 7170 und diversen Firmware-Updates würde ich auch die Neueinrichtung machen.