.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Hilfe mit WebDav

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Modifikationen" wurde erstellt von eca31112, 10 März 2012.

  1. eca31112

    eca31112 Neuer User

    Registriert seit:
    29 Okt. 2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich habe mal wieder ein kleines Anliegen.
    Wer kann mir da helfen?

    Ich habe meinen Apache am laufen, mit WebDav (zumindest sagt mir dies apaache -l)
    Code:
    # ./apache -l
    Compiled-in modules:
      http_core.c
      mod_env.c
      mod_log_config.c
      mod_mime.c
      mod_negotiation.c
      mod_status.c
      mod_include.c
      mod_autoindex.c
      mod_dir.c
      mod_cgi.c
      mod_asis.c
      mod_imap.c
      mod_actions.c
      mod_userdir.c
      mod_alias.c
      mod_access.c
      mod_auth.c
      mod_setenvif.c
      mod_dav.c
    suexec: disabled; invalid wrapper ./apache-1.3.37/bin/suexec
    Als config habe ich noch das für den Start eingetragen:
    Code:
    Addmodule mod_dav.c
    
    
    DAVLockDB ./logs/DAVLock
    DAVMinTimeout 600
    
    <Directory /Teamdrive>
    DAV on
    </Directory>
    Das Verzeichnis Teamdrive habe ich unter apache als auch unter htdocs angelegt, mir ist nicht ganz klar wo es benötigt wird, glaube aber ersteres.

    Wenn ich mich nun verbinden will, bekomme ich eine Fehlermeldung in error.log.

    Code:
    [Sat Mar 10 14:18:33 2012] [error] [client 192.168.178.32] Invalid method in request \\x16\\x03\\x01
    [Sat Mar 10 14:18:34 2012] [error] [client 192.168.178.32] Invalid method in request \\x16\\x03
    [Sat Mar 10 14:18:34 2012] [error] [client 192.168.178.32] Invalid method in request \\x16\\x03
    [Sat Mar 10 14:18:34 2012] [error] [client 192.168.178.32] Invalid method in request \\x16\\x03
    [Sat Mar 10 14:18:34 2012] [error] [client 192.168.178.32] Invalid method in request \\x16\\x03
    [Sat Mar 10 14:18:34 2012] [error] [client 192.168.178.32] Invalid method in request \\x16\\x03
    [Sat Mar 10 14:18:34 2012] [error] [client 192.168.178.32] Invalid method in request \\x16\\x03
    [Sat Mar 10 14:18:34 2012] [error] [client 192.168.178.32] Invalid method in request \\x16\\x03
    [Sat Mar 10 14:18:34 2012] [error] [client 192.168.178.32] Invalid method in request \\x16\\x03
    [Sat Mar 10 14:18:34 2012] [error] [client 192.168.178.32] Invalid method in request \\x16\\x03
    [Sat Mar 10 14:18:34 2012] [error] [client 192.168.178.32] Invalid method in request \\x16\\x03
    
    Kann mir da einer helfen? Wie muss ich den weiter vorgehen? Wo kann ich denn Hilfe finden? Danke schon mal.

    Verbinden will ich mich unter Lion...

    Grüße, eca31112
     
  2. eca31112

    eca31112 Neuer User

    Registriert seit:
    29 Okt. 2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ohoh, den Hits nach zu Urteilen scheint es schwierig zu sein...
     
  3. princenewton007

    princenewton007 Mitglied

    Registriert seit:
    23 Aug. 2008
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Google mal nach der Fehlermeldung in Verbindung mit VirtualHost und SSL.
     
  4. eca31112

    eca31112 Neuer User

    Registriert seit:
    29 Okt. 2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bedeutet dass, das ich Schlüssel erzeugen muss, diese in der apache.conf einbinden muss etc?
    Hast du da eine Beispiel apache.conf? Das würde die Arbeit wesentlich vereinfachen. Gern auch per PN.
     
  5. eca31112

    eca31112 Neuer User

    Registriert seit:
    29 Okt. 2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hier noch meine aktuelle apache.conf. die includierte dav.conf ist oben..
     

    Anhänge:

  6. eca31112

    eca31112 Neuer User

    Registriert seit:
    29 Okt. 2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #6 eca31112, 10 März 2012
    Zuletzt bearbeitet: 10 März 2012
    Bin ein ganzes Stück mit deinem Tip weitergekommen.

    Haben einen ähnlich Block wie
    Code:
    <virtualhost *:443>
            ServerAdmin your@email.com
            DocumentRoot /var/media/ftp/Ut165-USB2FlashStorage-00/test/apache-1.3.37/htdocs/teamdrive        
            <Directory /var/media/ftp/Ut165-USB2FlashStorage-00/test/apache-1.3.37/htdocs/teamdrive>
                    DAV On
                    AllowOverride AuthConfig
                    AuthType Basic
                    AuthName "WebDAV Login"
                    AuthUserFile /var/media/ftp/Ut165-USB2FlashStorage-00/test/apache-1.3.37/htdocs/teamdrive_users
                    Require valid-user
            </Directory>
    </virtualhost>
    eingefügt. Vieles aus der apache.conf entfernt. Mein neues Problem ist, dass ich nicht auf meinen Space aus dem Browser zugreifen darf. Da gibt es ein Rechtsproblem... Das Anmeldefenster kommt...

    Ein einfügen zwischen Directory von
    Code:
    Order Deny,Allow bzw. Allow,Deny
    Allow from all
    Options -Indexes
    hat es jetzt auch nicht gebracht. Ich glaub es geht schon die Abfrage der Dateien im Verzeichnis nicht.
     
  7. princenewton007

    princenewton007 Mitglied

    Registriert seit:
    23 Aug. 2008
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Der Inhalt vom AuthUserFile wurde von dir angepasst?
     
  8. eca31112

    eca31112 Neuer User

    Registriert seit:
    29 Okt. 2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja hab ich gemacht.
    Mittlerweile konnte ich mit diesen Rechte von Chrome aus auf das Verzeichnis zugreifen und die Dateien anzeigen und laden.
    Code:
    ServerType standalone
    ServerRoot "/var/media/ftp/Ut165-USB2FlashStorage-00/test/apache-1.3.37"
    PidFile ./logs/apache.pid
    Timeout 30
    KeepAlive On
    MaxKeepAliveRequests 100
    KeepAliveTimeout 15
    MinSpareServers 1
    MaxSpareServers 6
    StartServers 2
    MaxClients 150
    MaxRequestsPerChild 1000
    
    DAVLockDB ./logs/DAVLock
    
    #NameVirtualHost *:80
    NameVirtualHost *:443
    
    #Listen 80
    Listen 443
    
    #<virtualhost *:80>
    #        ServerAdmin your@email.com
    #        ServerName fritz.box.test:80
    #        DocumentRoot /var/media/ftp/Ut165-USB2FlashStorage-00/test/apache-1.3.37/htdocs
    #        <directory /var/media/ftp/Ut165-USB2FlashStorage-00/test/apache-1.3.37/htdocs>
    #                Order Deny,Allow
    #                Allow from all
    #                Options -Indexes
    #        </directory>
    #</virtualhost>
    
    <virtualhost *:443>
    #	SSLEngine On
            ServerName fritz.box.test:443
            ServerAdmin your@email.com
            DocumentRoot /var/media/ftp/Ut165-USB2FlashStorage-00/test/apache-1.3.37/htdocs/teamdrive
            
            <Directory /var/media/ftp/Ut165-USB2FlashStorage-00/test/apache-1.3.37/htdocs/teamdrive>
                    DAV On
               #     AllowOverride AuthConfig
                    AuthType Basic
                    AuthName "WebDAV Login"
                    AuthUserFile /var/media/ftp/Ut165-USB2FlashStorage-00/test/apache-1.3.37/htdocs/teamdrive_users
                    Require valid-user
                    Order Allow,Deny
                    Allow from all
                    Options Indexes Multiviews
                    AllowOverride None
            </Directory>
    
    </virtualhost>
     
    User ftpuser
    Group root
    
    ServerAdmin admin@fritz.box.
    
    DocumentRoot "/var/media/ftp/Ut165-USB2FlashStorage-00/test/apache-1.3.37/htdocs"
    
    AccessFileName .htaccess
    
    <Files ~ "^\.ht">
        Order allow,deny
        Deny from all
        Satisfy All
    </Files>
    
    DefaultType text/plain
    
    ErrorLog ./logs/error.log
    
    LogLevel warn
    
    LogFormat "%h %l %u %t \"%r\" %>s %b \"%{Referer}i\" \"%{User-Agent}i\"" combined
    LogFormat "%h %l %u %t \"%r\" %>s %b" common
    LogFormat "%{Referer}i -> %U" referer
    LogFormat "%{User-agent}i" agent
    
    CustomLog ./logs/access.log common
    
    ServerSignature Off
    
    Was nicht klappt ist von Finder aus. Warum??
    Was auch seltsam ist, dass es nur über diese Adresse geht: http://192.168.178.1:443 und nicht https://192.168.178.1 Ist das nicht ähnlich?

    Danke für deine Hilfe. Hoffe du kannst damit was Anfangen.

    Grüße.

    P.S.: der normale Webserver funktioniert aktuell auch nicht, ist aber erst der zweite Schritt. (darum ist er auskommentiert. Als Fehlermeldung kommt, dass der Port schon belegt ist. Fritzbox WebServer?)
     
  9. princenewton007

    princenewton007 Mitglied

    Registriert seit:
    23 Aug. 2008
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    #9 princenewton007, 11 März 2012
    Zuletzt bearbeitet: 11 März 2012
    Seltsam ist das nicht, da du dem VirtualHost den Port 443 zuweist. Erreichbar über http://192.168.178.1:443 bzw.. https://192.168.178.1 .
    Der Standardport 80 ist auskommentiert. Erreichbar über http://192.168.178.1 bzw. http://192.168.178.1:80 .
    Falls der Apache von Aussen nicht erreichbar sein muss, dann könnte man auf SSL verzichten.

    Ja, so ist es.

    OS X kenne ich nur aus dem MediaMarkt-Prospekt.
     
  10. eca31112

    eca31112 Neuer User

    Registriert seit:
    29 Okt. 2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #10 eca31112, 11 März 2012
    Zuletzt bearbeitet: 11 März 2012
    Ja eben nicht, über https://192.168.178.1 zu erreichen!
    Den Standardport habe ich auskommentiert, damit der Apache startet...
    Mein gefundener Apache Server im Forum mit WebDav unterstütz leider keine Verschlüsselung, den zu Bauen kostet mir sicher ein paar Tage. Hast du einen geeigneten für die Box?
    Dann lege ich den anderen Server auf die 85 und mach ne Portweiterleitung für außen. Das sollte ja klappen.
     
  11. eca31112

    eca31112 Neuer User

    Registriert seit:
    29 Okt. 2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich glaub langsam, weil mein binary nicht mit SSLEngine On sich betreiben lässt. Wo könnte ich da ein geeignetes Binary herbekommen? Kann ich das Apache Modul nachladen?
     
  12. eca31112

    eca31112 Neuer User

    Registriert seit:
    29 Okt. 2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Eben gelöst und funktioniert Perfekt mit Teamdrive. Bin gespannt wie stabil.