.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Hilfe Probs bei FritzFax

Dieses Thema im Forum "AVM-Software" wurde erstellt von Speedy-Kurier, 21 Okt. 2006.

  1. Speedy-Kurier

    Speedy-Kurier Neuer User

    Registriert seit:
    21 Okt. 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Selbstständig im transportwesen
    Ort:
    47906 Kempen
    Hallo Gemeinde,
    kommen wir nun mal zum eigentlichen. FritzFax gesaugt und aufgespielt hab mich dabei so gut es geht hier im Forum umgeschaut. Soweit ist auch alles klar. Es gibt nur ein kleines Problem ICH KANN MIT DEM SCHEISS NICHT FAXEN UND AUCH KEINE FAXE ERHALTEN! so das tat mal ganz gut. vielleicht kann mir einer von euch weiter helfen ich persönlich würde mich freuen wenn das ganze mal langsam funktioniert.

    0815 Standart FBF 6000ner DSL Leitung alles Analog bei Phone anschlüße sind belegt.

    Dank für eure hilfe.
    gruß Sven
     
  2. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    Es tut mir leid, es so deutlich sagen zu müssen, aber viel mehr kann man bei einem Forumsbeitrag nicht falsch machen.
    - Unflätige Ausdrucksweise
    - Unnötiges "rumbrüllen" durch falsche Einstellung der Caps-Lock Taste
    - Nichts, aber auch absolut gar nichts, aus dem wir auch nur den Hauch einer Information entnehmen könnten, was eigentlich schief geht.

    So wird das nichts werden. Versorge und zumindest mit den erforderlichen Informationen, damit man einen Ansatzpunkt hat. Mit einfach nur "tut nicht" kann niemand was anfangen.

    Viele Grüße

    Frank
     
  3. Speedy-Kurier

    Speedy-Kurier Neuer User

    Registriert seit:
    21 Okt. 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Selbstständig im transportwesen
    Ort:
    47906 Kempen
    Sorry,
    was für infos braucht ihr hier denn so. dann kann ich mal weiter sehen.
    weil ich hab langsam echt keinen plan mehr wieso das nicht läuft.
    gruß sven
     
  4. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    alles, was wichtig sein könnte, vor allem Fehlermeldungen, eine präzise Fehlerbeschreibung, Logs, dein Setup etc.

    Viele Grüße

    Frank
     
  5. Speedy-Kurier

    Speedy-Kurier Neuer User

    Registriert seit:
    21 Okt. 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Selbstständig im transportwesen
    Ort:
    47906 Kempen
    Ok versuchen wir es mal.
    Hab eine ganz normale FbF. Firmware 06.04.15. Diese wird als Router über LAN betrieben. Der Spaß läuft über AOL an einer 6000ner DSL Leitung. Hab mich dann in eurem Forum zu Thema Faxen umgeschaut und Mir Fritzfax aus dem Netz gesaugt. Die Software wurde von mir Installiert und eingerichte wie hier im Forum beschrieben. Hat die CAPI Dateien angeblich automatisch erkannt. habe zu einem späteren zeitpunkt da ich werder senden noch empfangen konnte mal #96*3* gewählt. Problem wurde damit nicht behoben.
    Fritzfax liegt in der Version 3.06.41 vor und Capi in V 2.0 (0.11.00).
    Fehler Meldungen
    34A2 Kein Kanal Verfügbar
    3313 Verbindungsabbau vor der Übertragung

    das ist das was ich bis jetzt weis und gefunden habe.
    Gruß Sven
     
  6. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    passt die Konfiguration von Fritzfax zu deinem Anschluss (ISDN/analog)?

    Viele Grüße

    Frank
     
  7. Speedy-Kurier

    Speedy-Kurier Neuer User

    Registriert seit:
    21 Okt. 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Selbstständig im transportwesen
    Ort:
    47906 Kempen
    ja. das ist ja das was mich wundert und warum ich hier verzweifel.
    Ich hab die Fax software auf Analog eingestellt weil ich einen Analog besitze aber irgendwie klappt das hier alles nicht. ich weis mir echt keinen rat mehr.
     
  8. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    Auch in den "erweiterten Einstellungen" ?

    Viele Grüße

    Frank
     
  9. Speedy-Kurier

    Speedy-Kurier Neuer User

    Registriert seit:
    21 Okt. 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Selbstständig im transportwesen
    Ort:
    47906 Kempen
    #9 Speedy-Kurier, 21 Okt. 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23 Okt. 2006
    Posting 1:

    jawohl. analog ( Standart ).
    Hmmmmm.
    gruß sven

    Posting 2:

    Also, hab gerade noch mal ein wenig rum gespielt jetzt frag mich bitte nicht wo? hab dann mal zum spass ein fax an avm gesendet das scheint geklappt zu haben. zu mindest stht dort versendet. aber empfangen kann ich bis jetzt noch nicht.
    besteht die möglich keit hier im forum das ich mal jemandem ein probe fax senden kann und die person einen versuch unternimmt mir ein fax zurück zu senden. vielleicht kommen wir dann weiter.
    wenn ich mir von aol ein fax zu schicke klingelt bei mir schon mal das telefon das ist doch schonmal was nur es kommt halt kein fax wenn ich ran gehe höre ich zwar das gepiepse aber ich komme nicht an das fax ran.
    wer weis weiter?

    Posting 3:

    also ich muss mich ja jetzt mal loben*g. aber es geht. fragt mich jetzt bitte nicht wieso und warum aber es geht * vor freude durchs büro hüpft und springt. endlich kann ich faxen machen äh faxe versenden.
    jetzt muss ich das nur noch hin bekommen das mein drucker neu empfangene faxe sofort ausdruckt. das hat der nämlich nicht getan. weis da einer was drüber?
    mfg sven