Hilfe !!! zu Trunk und umurmur

Bumskopp

Neuer User
Mitglied seit
2 Sep 2011
Beiträge
33
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo !!! Hab ein Problem und hoffe es kann mir einer Helfen!!!!

So, habe auf meiner Fritzbox 7141 dieses Trunk eingespielt : Firmware-Version 40.04.76freetz-devel-7912 mit umurmur !!!!

Hatte mir mehrere anleitungen von Ip-Forum gefunden und es auch so gemacht ausser das ich die dummen umurmur_crt und umurmur_key nicht im webinterface eintragen kann, hab dann immer diese "Warnung: Konfiguration in der aktuellen Sicherheitsstufe nicht verfügbar!" !!!!! habe auch was von echo 0 den befehl gelesen und weiss aber nicht wo ich es ausführen soll !!!!!! Der server soweit ist started laut fritzbox !!!! aber wie kann man ihn sehen !!! Jede ip die ich in Mumble eingebe um den Umurmur zu sehen ist erfolgslos!!!!

Liebes IP-Phone-Forum , hilft mir bitte !!!!
Haue sonst die FB noch kaputt!!!

Mfg Bumskopp
 
Zuletzt bearbeitet:

Suchiman

Mitglied
Mitglied seit
8 Apr 2011
Beiträge
320
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
[Kritik Modus an]
Satzzeichen sind keine Rudeltiere, Die überschrift sieht besonders mit ihren Smiley irgendwie unfreundlich aus und der Nickname... äh egal
[Kritik Modus aus]
Wenn du von echo 0 gelesen hast, hast du vermutlich das gefunden gehabt http://freetz.org/wiki/FAQ#KonfigurationinderaktuellenSicherheitsstufenichtverfügbar daran sollte eigentlich nix unverständliches sein bis auf dass du diese befehle an einer shell eingeben musst (zum beispiel über telnet oder ssh)
 

Bumskopp

Neuer User
Mitglied seit
2 Sep 2011
Beiträge
33
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ok für SSH denke ich mal wäre putty oder flashfxp zu bevorzugen !!!! falls du meins das ich es im webinterface von Rudishell machen soll , das geht nicht da kommt sowas : Warnung: Rudi-Shell ist in der aktuellen Sicherheitsstufe nicht verfügbar!, Wenn ich per SSH auf die FB zugreife muss ich dann als ip : 192.168.178.1 und port 81 nehmen oder wie läuft das ab !!!
In der richtung FB bin ick leider ein noob , sry !!!! Bräuchte nen tut oder ne anleitung wie es geht , will nämlich nicht neuflashen !!!! Ps: mit welcher ip greife ich auf den umurmur zu ????

[Beitrag 2:]
so habs gerade per putty verbunden(192.168.178.1:81) und scheint zu gehen , habe jetzt ein schwarzes leeres putty fenster ! denke mal das ich den befehl echo 0 eingeben muss ????

Edit : So habe es per SSH probiert , konnte nicht sehen ob er was eingetragen hat , habs per Telnet probiert , da konnte ich schreiben aber nach enter drücken ist putty einfach zu !!!!!

hat er es übernommen ???? die schrift ist noch immer rot , neustart ??? die befehl habe ich ausprobiert : echo 0 > /tmp/flash/mod/security und echo 0 > /tmp/flash/security

Ich hasse die fritzbox *wein*
 

Suchiman

Mitglied
Mitglied seit
8 Apr 2011
Beiträge
320
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Für Nachträge innerhalb eines Tages die Editier Funktion nutzen und Satzzeichen reichen wenn sie 1x und nicht 4x oder 10x hintereinander erwendet werden, also...
1. http://fritz.box:81/cgi-bin/conf/avm öffnen, Telnetd -> Start
2. Putty auf, Host name: 192.168.178.1, Connection Type: Telnet, Port so lassen wie er steht (23), beim ersten mal sollten die zugangsdaten User: "root" und Passwort: "freetz" sein
(Auf der Konsole natürlich ohne " " eingeben, nur das was zwischen " und " steht auf der Konsole eingeben)
3. Eintippen: "echo 1 > /tmp/flash/mod/security" -> Enter
4. Eintippen: "modsave" -> Enter
5. Eintippen: "exit" -> Enter, Konsole schließt sich und die änderung ist vollständig, die Meldung im Webinterface sollte dann weg sein
 

Bumskopp

Neuer User
Mitglied seit
2 Sep 2011
Beiträge
33
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
So habs nach deiner anleitung gemacht klappt leider nicht , die rote schrift immer noch vorhanden , meine FB mag mich nicht !!!!

[Beitrag 2:]
muss ich nicht echo 0 eingeben damit ich die rechte bekomme ????
 

Suchiman

Mitglied
Mitglied seit
8 Apr 2011
Beiträge
320
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Oh tschuldigung da habe ich mich vertippt, also das gleiche nochmal aber mit 0 ;)
 

Bumskopp

Neuer User
Mitglied seit
2 Sep 2011
Beiträge
33
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ok mit null hat es geklappt , wollte mein umurmur jetzt loggen , aber da komm ich auch nicht weiter :

so sehen meine einstellungen aus , weil jemand meinte , man sollte das nur so kopieren

Code:
max_bandwidth = 48000;
welcometext = "Welcome to uMurmur!";
certificate = "/var/media/ftp/uStor00/umurmur.crt";
private_key = "/var/media/ftp/uStor00/umurmur.crt";
password = "";
max_users = 50;

# Specify port and/or address to bind to. Typically not needed.
# Default is '*' for address and 64738 for port. 
# Can also be specified on the command line, which takes precedence if
# both are specified.
# bindport = 64738;
# bindaddr = "192.168.1.1";

# Specify this for privilege dropping. If username is specified but not 
# the groupname, the user's login group is used.
# username = "Syleus7";
# groupname = "";

# Root channel must always be defined first.
# If a channel has a parent, the parent must be defined before the child channel(s).
channels = ( {
         name = "Root";
         parent = "";
         description = "The Root of all channels";
         noenter = true;
         },
         {
         name = "Lobby";
         parent = "Root";
         description = "Lobby channel";
         },
         {
         name = "Red team";
         parent = "Lobby";
         description = "The Red team channel";
         password = "redteampassword";
         },
         {
         name = "Blue team";
         parent = "Lobby";
         description = "The Blue team channel";
         }
);
# Channel links configuration.
channel_links = ( {
         source = "Lobby";
         destination = "Red team";
         },
         {
         source = "Lobby";
         destination = "Blue team";
         }
);

default_channel = "Lobby";
[Beitrag 2:]
wie greife ich auf den umurmur zu per Mumble ????
 

sf3978

IPPF-Promi
Mitglied seit
2 Dez 2007
Beiträge
7,853
Punkte für Reaktionen
14
Punkte
38
... , wollte mein umurmur jetzt loggen , aber da komm ich auch nicht weiter :
Ab Version 0.2.7 kann man eine Logdatei konfigurieren:
Code:
# Log to file option. Default is logging to syslog.
# umurmurd will close and reopen the logfile if SIGHUP is received.
# [COLOR=red]logfile = "/var/log/umurmurd.log";[/COLOR]
Welche umurmur-Version benutzt Du? Warum bist Du nicht in der Lage, dir im source-Ordner die Datei "umurmur.conf.example" anzuschauen?
so sehen meine einstellungen aus , weil jemand meinte , man sollte das nur so kopieren
Die Zeiten ändern sich, so dass man irgendwann nicht nur kopieren, sondern auch ergänzen muss.;)

Poste mal auch die Ausgabe von:
Code:
netstat -pentlu
von deiner Box.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bumskopp

Neuer User
Mitglied seit
2 Sep 2011
Beiträge
33
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
muss auch wieder per putty und telnet sein , oder???

edit:
[email protected]:/var/mod/root# netstat -pentlu
Active Internet connections (only servers)
Proto Recv-Q Send-Q Local Address Foreign Address State PID/Program name
tcp 0 0 0.0.0.0:2049 0.0.0.0:* LISTEN 594/telefon
tcp 0 0 0.0.0.0:64738 0.0.0.0:* LISTEN 2353/umurmurd
tcp 0 0 0.0.0.0:49443 0.0.0.0:* LISTEN 503/upnpd
tcp 0 0 0.0.0.0:5060 0.0.0.0:* LISTEN 600/voipd
tcp 0 0 0.0.0.0:49000 0.0.0.0:* LISTEN 503/upnpd
tcp 0 0 0.0.0.0:8080 0.0.0.0:* LISTEN 408/ctlmgr
tcp 0 0 0.0.0.0:80 0.0.0.0:* LISTEN 408/ctlmgr
tcp 0 0 0.0.0.0:81 0.0.0.0:* LISTEN 807/httpd-webcfg
tcp 0 0 127.0.0.1:1011 0.0.0.0:* LISTEN 594/telefon
tcp 0 0 0.0.0.0:21 0.0.0.0:* LISTEN 903/ftpd
tcp 0 0 0.0.0.0:23 0.0.0.0:* LISTEN 1489/telnetd
tcp 0 0 127.0.0.1:8888 0.0.0.0:* LISTEN 594/telefon
udp 0 0 0.0.0.0:2048 0.0.0.0:* 408/ctlmgr
udp 0 0 0.0.0.0:2049 0.0.0.0:* 556/multid
udp 0 0 0.0.0.0:2050 0.0.0.0:* 556/multid
udp 0 0 0.0.0.0:2051 0.0.0.0:* 594/telefon
udp 0 0 0.0.0.0:2052 0.0.0.0:* 556/multid
udp 0 0 0.0.0.0:7077 0.0.0.0:* 600/voipd
udp 0 0 0.0.0.0:53 0.0.0.0:* 556/multid
udp 0 0 0.0.0.0:67 0.0.0.0:* 556/multid
udp 0 0 0.0.0.0:5060 0.0.0.0:* 600/voipd
udp 0 0 0.0.0.0:64738 0.0.0.0:* 2353/umurmurd
udp 0 0 0.0.0.0:5353 0.0.0.0:* 556/multid
udp 0 0 0.0.0.0:5355 0.0.0.0:* 556/multid
udp 0 0 0.0.0.0:1900 0.0.0.0:* 503/upnpd
udp 0 0 0.0.0.0:1900 0.0.0.0:* 503/upnpd
udp 0 0 0.0.0.0:1900 0.0.0.0:* 503/upnpd
udp 0 0 0.0.0.0:1900 0.0.0.0:* 503/upnpd
[email protected]:/var/mod/root# [email protected]:/var/mod/root# netstat -pentlu
 
Zuletzt bearbeitet:

sf3978

IPPF-Promi
Mitglied seit
2 Dez 2007
Beiträge
7,853
Punkte für Reaktionen
14
Punkte
38
Ja, Putty und telnet.

EDIT:

OK, dein umurmurd lauscht auf der Box:
Code:
...
tcp     0     0 0.0.0.0:[COLOR=red]64738[/COLOR]     0.0.0.0:*     LISTEN     2353/[COLOR=red]umurmurd[/COLOR]
...
udp     0     0 0.0.0.0:[COLOR=red]64738[/COLOR]     0.0.0.0:*        2353/[COLOR=red]umurmurd[/COLOR]
...
Jetzt musst Du mit deinem Client verbinden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bumskopp

Neuer User
Mitglied seit
2 Sep 2011
Beiträge
33
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
sry beim kopieren über putty ist sehr eigenartig

edit : welche umurmur es ist kann ich nicht sagen , das trunk image habe ich ca , vor 2-3 monaten erstellt und konnte nicht weitermachen , weil ich im krankenhaus war !!!

[Beitrag 2:]
das heisst die ip ist 0.0.0.0 oder wie ???? ich versuche es mit lokale ip : 127.0.0.1 , mit localhost , und 0.0.0.0 nix klappt
 

Suchiman

Mitglied
Mitglied seit
8 Apr 2011
Beiträge
320
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
von deinem computer aus musst du die IP Adresse der box nehmen, die sollte 192.168.178.1 sein
 

sf3978

IPPF-Promi
Mitglied seit
2 Dez 2007
Beiträge
7,853
Punkte für Reaktionen
14
Punkte
38
Die Version kannst Du in der Datei "ChangeLog" im source-Ordner, in deinem Build-System feststellen.

Nein die IP, ist die IP deiner Box im (W)LAN. Wenn Du über das Internet verbinden willst, geht es über dyndns und über eine Portfreigabe auf deine Box.
 

Bumskopp

Neuer User
Mitglied seit
2 Sep 2011
Beiträge
33
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ok ich komme rauf und die anderen dann auch per dns , die ich habe oder per ip die alle 24std neu kommt

[Beitrag 2:]
wenn ich falsch liege sag es aber in FB webif sagt er immer zu meiner dyndns

FB:
aktiviert, xog.dyndns.info , Status: unbekannt
 

sf3978

IPPF-Promi
Mitglied seit
2 Dez 2007
Beiträge
7,853
Punkte für Reaktionen
14
Punkte
38

Bumskopp

Neuer User
Mitglied seit
2 Sep 2011
Beiträge
33
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
das heisst jetzt wieder ein neues image und alles von vorne wegen opendd oder wie , ick heul , gleich , habs probiert von nachbarn auf das mumble zuzugreifen , hat leider nicht gemacht per dyndns und ip

[Beitrag 2:]
ihr meint jetzt nicht unbedingt multid oder ????? ist doch fast das selbe und das ist im webinterface des freetz auch zu finden
 

sf3978

IPPF-Promi
Mitglied seit
2 Dez 2007
Beiträge
7,853
Punkte für Reaktionen
14
Punkte
38
... alles von vorne wegen opendd oder wie , ...
Wenn deine Box auch mit dem AVM-dyndns-Client als updater, aus dem Internet erreichbar ist, dann brauchst Du opendd nicht.
... , habs probiert von nachbarn auf das mumble zuzugreifen , hat leider nicht gemacht per dyndns und ip
Du brauchst eine Portweiterleitung auf den Port deiner Box, auf dem umurmurd lauscht. Das geht mit der AVM-Firewall (aus Freetz) oder mit der "/var/flash/ar7.cfg". Siehe hier den Abschnitt "Portweiterleitung".

EDIT:
ihr meint jetzt nicht unbedingt multid oder ?????
Nein, nicht multid. Hat mit multid nichts zu tun.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bumskopp

Neuer User
Mitglied seit
2 Sep 2011
Beiträge
33
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ok verstehe es , muss wieder per telnet rauf und die datei kopieren , hab auch einen richtigen mumble server für sprechhilfe XD würde mich freuen wenn du kurz raufkommen würdest oder ihr beiden besser gesagt !!!!!
Ip : 213.202.206.161 port 5195

[Beitrag 2:]
verstehe das jetzt kanns nicht ich soll die ar7.cfg öffnen oder esser gesagt kopieren und öffnen , komm aber nicht ganz drauf wie man das kopieren soll
 

sf3978

IPPF-Promi
Mitglied seit
2 Dez 2007
Beiträge
7,853
Punkte für Reaktionen
14
Punkte
38
ok verstehe es , muss wieder per telnet rauf und die datei kopieren ,
Hinweis: Die Änderungen/Ergänzungen über die "/var/flash/ar7.cfg" sind nicht ohne Risiko! Eine falsch editierte "ar7.cfg" kann den Start der Box verhindern. Bitte nur dann ändern, wenn Du weißt was Du tust.
hab auch einen richtigen mumble server für sprechhilfe XD würde mich freuen wenn du kurz raufkommen würdest oder ihr beiden besser gesagt !!!!!
Nein, das werde ich nicht machen.
 

Bumskopp

Neuer User
Mitglied seit
2 Sep 2011
Beiträge
33
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
schade hab gedacht das ihr mir per teamviewer oder mumble vllt helfen könnt :( bei diesem schritt , weil ich ja in sachen linux fritzbox ein noob bin , das heisst jetzt es kann keiner von aussen auf die box wenn ich die ar7.cfg nicht bearbeite
 
3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
235,961
Beiträge
2,068,336
Mitglieder
357,031
Neuestes Mitglied
compufriend