[Hinweis] Umstellung bei GoogleTalk verhindert abgehende Gespräche

abw1oim

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26 Mrz 2007
Beiträge
959
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
Hallo zusammen,

Google hat mal wieder etwas am Protokoll verämdert, was dazu führt, dass abgehende Gespräche nicht mehr funktionieren.
Es gibt allerdings einen Fix: 18301.patch oder - für wen das nicht funktioniert, hier eine Kurzanleitung:

Asterisk-Sourcen besorgen (hier mal für 1.8.5), danach:

nano /usr/src/asterisk-1.8.5/channels/chan_gtalk.c

Suchen nach "iks_find_cdata"

Den Begriff "redirect" ändern nach "sta:redirect".

cd /usr/src/asterisk-1.8.5
./configure
make clean
make
make install

Danach sind abgehende Gespräche über GoogleTalk wieder möglich.
 

abw1oim

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26 Mrz 2007
Beiträge
959
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
Neuer Stand:
Ab heute führt eben dieser Patch wieder dazu, dass es nicht mehr geht, respektive hat Google diese Änderung wieder zurückgenommen, mal sehen wie lange es jetzt ohne den vorgenannten Patch klappt ...

Es gibt noch eine andere Überlegung in Anlehnung an den ersten Post mit dem Fix, wodurch dann miz beiden Varianten umgegangen werden kann:

Asterisk-Sourcen besorgen (hier mal für 1.8.5), danach:

nano /usr/src/asterisk-1.8.5/channels/chan_gtalk.c

Suchen nach "iks_find_cdata"

Die ganze Zeile austauschen gegen:
((redirect = iks_find_cdata(traversenodes, "sta:redirect")) || (redirect = iks_find_cdata(traversenodes, "redirect"))) &&

cd /usr/src/asterisk-1.8.5
./configure
make clean
make
make install

Damit wird sowohl das ursprüngliche Tagformat "redirect" als auch das zwischenzeitlich neu verwendete "sta:redirect" unterstützt.

Zum nachlesen: forums.asterisk.org
 
Zuletzt bearbeitet:

Zurzeit aktive Besucher

Statistik des Forums

Themen
239,901
Beiträge
2,135,469
Mitglieder
363,494
Neuestes Mitglied
Panpower
Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via