.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Frage] Home Telefonanlage?

Dieses Thema im Forum "Andere VoIP TK Anlagen" wurde erstellt von DasTelefon, 11 Feb. 2012.

  1. DasTelefon

    DasTelefon Mitglied

    Registriert seit:
    5 März 2011
    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hi
    Gibt es überhaupt Home VoIP Telefonanlagen mit einen Analog Anschluss und wo man ~5 SIP Endgeräte von verschiedenen Anbieter registrieren kann?
    Ev. noch eine Herstellerunabhängige VoIP Türsprechstelle dazu.
    Danke
     
  2. Rohrnetzmeister

    Rohrnetzmeister IPPF-Promi

    Registriert seit:
    10 Okt. 2009
    Beiträge:
    4,874
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    LK Diepholz + Braunschweig / Lower Saxony
    Wenn du dich mit 5 Dect Geräten zufrieden gibst ja. Schaue mal bei AVM.
     
  3. Elsi29

    Elsi29 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Dez. 2008
    Beiträge:
    2,808
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Lingen
    Wenn du beabsichtigten solltest, 5 gleichzeitige SIP Telefonate zu führen, geht das mit den AVM Gerätschaften nicht. Ebenso kannst du an den AVM Geräten max. 2 TAE Endgeräte anschließen.

    Erläutere doch mal was du genauer vorhast, dann kann man dir hier auch Tipps geben.
     
  4. DasTelefon

    DasTelefon Mitglied

    Registriert seit:
    5 März 2011
    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hi
    Nein nur 1-2 Telefonate gleichzeitig über die Anlage. Eine FB möchte ich nicht haben.
     
  5. Elsi29

    Elsi29 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Dez. 2008
    Beiträge:
    2,808
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Lingen
    Dann schau dich mal bei den Speedport Routern um. Der W90V hat auch gute Ausstattungsmerkmale.

    Warum keine Fritte?
     
  6. Rohrnetzmeister

    Rohrnetzmeister IPPF-Promi

    Registriert seit:
    10 Okt. 2009
    Beiträge:
    4,874
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    LK Diepholz + Braunschweig / Lower Saxony
    Dann schaue dir mal eine Easybox 802 oder 803 an. Erwarte davon aber keine Bedienerfreudlichkeit.
     
  7. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,288
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Eine Auerswald COMpact 3000 Analog bzw. VoIP könnte auch passen.
    Die Anforderungen sind leider nicht klar definiert.

    jo
     
  8. DasTelefon

    DasTelefon Mitglied

    Registriert seit:
    5 März 2011
    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    Danke wer stellt den her? Ich habe noch nie was davon gehört.
    Ganz einfach die teile sind Müll. Ich habe selber sowas (noch) daheim.
    Danke woher kommt das zeug?
     
  9. Rohrnetzmeister

    Rohrnetzmeister IPPF-Promi

    Registriert seit:
    10 Okt. 2009
    Beiträge:
    4,874
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    LK Diepholz + Braunschweig / Lower Saxony
    Wie es der Name schon sagt von Auerswald.