.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Homepage auf USB Stik ablegen und per Wlan abrufen

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Modifikationen" wurde erstellt von Altum, 8 Okt. 2011.

  1. Altum

    Altum Neuer User

    Registriert seit:
    8 Okt. 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 Altum, 8 Okt. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 8 Okt. 2011
    Hallo an alle
    Ich bin ein Neuling was Fritzboxmodifikationen betrifft, also habt nachsicht.:)
    Für ein Projekt ergibt sich folgendes Problem:
    Ich lasse eine App für Android und Apple erstellen die Daten über das Internet auf Telefon läd.
    Die Daten liegen ganz normal auf einem Webserver bei einem Webhoster.
    Soweit also eine ganz normale Homepage.
    Zusätzlich möchte jetzt die exakte Dateistuktur des Webservers ( Homepage) zb.
    http://www.test.de/index.html
    http://www.test.de/grafik/ grafik1.jpg
    http://www.test.de/sound/ sound1.mp3
    http://www.test.de/sound/ sound2.mp3
    usw.
    auf dem USB stick der Fritzbox ablegen.
    Die Box ist NICHT mit dem Internet verbunden.
    Wenn ich nun die Dateien mit meiner Anwendung auf dem Telefon aufrufe ( Nicht mit Internet verbunden) sollen die Daten von der Fritzbox an das Telefon gesendet werden.
    Sozusagen eine Offlinehompage die als Kopie auf meinem Stick liegt und komplett offline abgerufen werden kann.
    Es sollten keine Modifikationen auf dem Handy nötig sein. ( Wlanzugriff ist natürlich gegeben)
    Die Daten auf dem Stick sollten vom Homepagenutzer nicht modifizierbar sein ( Schreibschutz)
    Die Daten die in der Homepage vorliegen sind grösstenteils mp3 Dateien die von bis zu 20 Handys gleichzeitig abgerufen werden.
    Ist die Fritzbox dazu überhaubt in der Lage ?
    Es handelt sich bei der Box um eine 3270
    Ich bin nicht gezwungen bei der Box zu bleiben , gibt es bessere Lösungen ?
    Wer kann mir da weiterhelfen ?
    Danke.