.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

HotSpot-Diskussion aus "Sipgate bietet ... Dual-Mode-Handy an"

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von Franc, 21 Jan. 2007.

  1. Franc

    Franc Neuer User

    Registriert seit:
    4 Feb. 2006
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Edit Ghostwalker: Abgetrennt von hier.

    Leider nicht, da das Gerät keine öffentlichen HotSpots zulässt wie ich gelesen habe. Von daher müsste man auf jeden Fall jemanden im Ziel-Land kennen der dann auch noch einen WLan-HotSpot besitzt. Denke die Chancen dafür sind relativ gering.
     
  2. V70

    V70 Mitglied

    Registriert seit:
    5 Okt. 2005
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Auf welches Gerät (Nokia, arcor, Pirelli) bezieht sich deine Aussage.
    Wie gesagt, habe noch keins, liebäugel aber mit dem Kauf.
    So wie ich weiß, kann man beim arcor bzw Pirelli ( Baugleich) mehrere Profile
    (Zuhause, Büro, bei Freunden) hintergelgen und somit müsste der öffenliche Hotspot oder auch der Wlan-Zugang in einem Hotel gehen.
    Aber wie gesagt ist der Kauf erst mal geplant
    Gruß
    V70
     
  3. docfred

    docfred Mitglied

    Registriert seit:
    8 Dez. 2004
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also auch beim TC-300 sind mehrere Profile möglich, soweit ich weiß - natürlich auch für öffentliche Hotspots wie denen von T-Com bzw. T-Mobile, was es für mich ganz besonders interessant macht, da ich hier in der Stadt faktisch in einem einzigen großen Hotspot bin.
     
  4. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Münster (NRW)
    Es soll ja Hersteller geben, die besser Handys hinbekommen als Nokia.

    Und wer sagt, das man beides gleichzeitig nutzen will?
    Zuhause will ich ein Handy per BT an das Sx353 koppeln und SIP macht die Firtz!Box.
    Unterwegs brauch ich kein BT, aber SIP per WLAN (wobei, BT könnte ich auch da brauchen, aber nicht zum telen und WLAN gibts unterwegs derzeit eh fast nicht).
     
  5. Franc

    Franc Neuer User

    Registriert seit:
    4 Feb. 2006
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Auf das Pirelli. Hab mich gestern mal darüber informiert, da es ja recht günstig ist, und da bin ich auf einer Seite auf diese Einschränkung gestoßen.
     
  6. Ghostwalker

    Ghostwalker IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    6,385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rastede
    Hast Du mal nen Link zu besagter Seite?

    Grüße Dirk
     
  7. KuniGunther

    KuniGunther Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Juni 2005
    Beiträge:
    2,187
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Eventuell bezieht er sich auf die Teltarif-Meldung. Die haben in ihrem Bericht den früheren Test des Arcor-Twintel verlinkt, da es dasselbe Gerät ist. Ob die Einschränkung mit öffentlichen Hotspots noch gilt, wäre dann nicht so klar.
     
  8. jay_nasty

    jay_nasty Neuer User

    Registriert seit:
    22 Jan. 2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0


    :eek: SCHOCK!!!! jetzt echt !!!! wollte mir das eigentlich auch kaufen ,.aber sooooo

    wer kann bewertungen zum akku und zum empfang geben .. wenn man mit dem laptop 2 striche hat .. wie ist dann der empfang mit dem handy ???
    schaltet es automatischch auf gsm wenn der wlan connect verschwindeT?????


    wäre sehr interessant ^1^^^
     
  9. V70

    V70 Mitglied

    Registriert seit:
    5 Okt. 2005
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo ich habe nix und garnix von Einschränkungen an Hotspots gelesen.
    Wäre nett, wenn du uns den Link zugänglich machen könntest.
    Ich könnte mir aber Vorstellen das evtl. T-Com und Vodafone vesuchen einem Steine in den Weg zu legen, da sie ja wollen, das man über GSM font.
    @jay-nasty
    das Telefon bucht sich autom. ins D-Netz wenn und dein Wlan verlässt.
    Grüsse
    V70
     
  10. docfred

    docfred Mitglied

    Registriert seit:
    8 Dez. 2004
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Gerade die T-Com und Vodafone haben die Geräte nicht beschränkt, wie oft noch :rolleyes:

    Vor allem die T-Com wirbt doch mit den 8000 Hotspots, die man verwenden kann um per VoIP zu telefonieren.
     
  11. immanuelkant

    immanuelkant Neuer User

    Registriert seit:
    13 Okt. 2004
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also, wenn ich die "Beschränkung" richtig verstehe, dann geht es doch um folgendes: Um ein privaten "Hotspot" zu nutzen (z.B. zu Hause) reicht es doch aus, die SSID und die Passphrase zu kennen ... Die gibt man im Handy-Menü an ... und schon ist man online!

    Am öffentlichen, kommerziellen (und i.d.R. offenen) Hotspot meldet man sich aber so gut wie immer zusätzlich über eine vorgeblendete WEB-Seite an. Diese WEB-Seite muss das Endgerät darstellen können, um entsprechende Eingaben (User, PW, Kreditkartennummer, Vouchernummer, ...) zuzulassen.

    Ich nehme jetzt mal an, dass das Teil nun aber keinen netsprechendne Web-Browser hat, der solche Anmeldeseiten handelbar macht ...

    Richtig? oder liege ich auch falsch?
     
  12. jay_nasty

    jay_nasty Neuer User

    Registriert seit:
    22 Jan. 2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    oder istr es so das das gerät immer username passwort handeln kann und wenn ein netzt offen ist kann das gerät nichts damit anfangen ???? so ??
     
  13. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Münster (NRW)
    Ein Netz, das offen ist oder 'nur' ganz normal verschlüßelt, ist nutzbar.
    Ein Netz, das eine Webseite anzeigt, lässt sich mangels Browser nicht nutzen.

    T-Com Hotspots werden zusätzlich eine spezielle Funktion haben, um geeignete WLAN-Handys zu erkennen.
     
  14. V70

    V70 Mitglied

    Registriert seit:
    5 Okt. 2005
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ist Alles eine Sache der Deffinition.
    Für mich ist ein "offenes Netz" oder "offener Hotspot" welches ich ohne zu bezahlen nutzen kann, wo sich mein Notebook, PDA oder auch Wlan-Handy einbucht.
    Dann die Hotspots, ob nun T-Com, Vodafone,AOL und wen es da noch so gibt. Der Zugang ist kostenpflichtig und erfordert in aller Regel eine Anmeldung über Browser.
    Denke, das Wlan-Handy´s noch eine Zeitlang nur für "Zuhause" interessant sein werden bzw. zum Mitnehmen nach Freunden und Bekannte die ein Wlan haben.
    Gruss
    V70
     
  15. jonny-sls

    jonny-sls Neuer User

    Registriert seit:
    10 März 2006
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    frankreich
    falsch falsch falsch falsch!

    das twintel hat nen webbrowser drin. damit kann man sich zb im arcor pia einloggen und seine mail abholen oder schreiben...

    und genau über diesen klappt auch das einloggen in hotspots mit ticketdaten.

    und zwar sogar in solche, die das passwort über https anfordern und das dann auch noch mit selbsterzeugtem serverkey...

    besser kanns nicht sein.

    jonny

    ps: ich HABE das handy und habe das ganze selbst gemacht!
    nicht dass jemand denkt, ich würde hier so falsche "ich denk mal" mutmaßungen anstellen, wie leute die anscheinend keins dieser handys haben...
     
  16. KuniGunther

    KuniGunther Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Juni 2005
    Beiträge:
    2,187
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Könntest Du das teltarif.de mitteilen? In deren Test des Twintel, der in Meldung vom 18.1., dass Sipgate ein Dual-Mode-Handy anbietet, verlinkt ist, steht:
    Für mich wäre diese Aussage ein klarer Hinderungsgrund.
     
  17. jonny-sls

    jonny-sls Neuer User

    Registriert seit:
    10 März 2006
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    frankreich
    naja, wenn man auf alle falschmeldungen reagieren müsste...

    zb hat in nem forum jemand steif und fest über tage hin behauptet, dass sipgate nicht geht, weil man als passwort nur zahlen eingeben kann.

    dabei hat er einfach entweder die anleitung nicht gelesen, oder den num/alpha umschaltknopf nicht gefunden...

    übrigens - sipgate war einer der ersten arcor-fremden sip accounts, den ich ohne probleme mit dem ding getestet habe...

    jonny
     
  18. docfred

    docfred Mitglied

    Registriert seit:
    8 Dez. 2004
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Was hat der SIP-Account mit dem Zugriff auf WLAN-Hotspots zu tun?
     
  19. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Münster (NRW)
    Wenn das Teil doch einen Browser hat fragt man sich, wie Teltarif das getestet hat.
     
  20. spongebob

    spongebob Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,287
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kommerzielle HS haben i.d.R. eine AAA-Mimik per Browser-Login vorgeschaltet. D.h. ohne primäres Login über HTTP gehen keine anderen Verkehre, also auch kein SIP/RTP. Ausnahme: TC300 mit T-Online-SIP Account in T-Com HS.

    An freien HS ist das natürlich alles kein Problem...

    Grüsse