HowTo: Alice Fritz!Box 7570 [telnet|ftp|Voip+tr069 daten sichern]

GeminiServer

Neuer User
Mitglied seit
22 Okt 2005
Beiträge
49
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,

hier nun die Erkenntnisse die bisher hier von mir im Forum gesammelt wurden:

Gerätebezeichnung: Alice IAD 7570 vDSL
Firmware Versionen:
Funktioniert:
- 81.04.86w
- 81.04.88w

Bisher eine Bestätigung:
- xx.xx.xxw
Funktioniert nicht:
- xx.xx.xxw


Speichern / Laden der Konfig:
1. System / Einstellungen sichern -> Speichern
1. System / Einstellungen sichern -> Laden

Versteckte Service Menüs:
Diagnose: http://192.168.1.1/cgi-bin/webcm?getpage=../html/hn_diagnose.html

Manuelle Änderungen an der FB Konfig:
1. FB *.export datei mit einem editor öffnen
2. NoChecks=yes einfügen.
Code:
OEM=hansenet
Country=049
Language=de
[b]NoChecks=yes[/b]
**** CFGFILE:ar7.cfg
....
Telnet aktivieren:
1. FB *.export datei mit einem editor öffnen
2. suche nach "**** BINFILE:calllog"
( falls **** BINFILE:calllog nicht gefunden werden kann einfach oberhalb von **** BINFILE:fx_conf einfügen. )
3. ersetzen/einfügen:
Code:
**** BINFILE:calllog
0A0A2F7573722F7362696E2F74656C6E657464202D6C202F7362696E2F6172376C6F67696E0A
**** END OF FILE ****
4. Die Angemeldete Alice telefon nummer anrufen (ruf dich selber an :))
5. Per telnet auf eure box. Password ist vom webconfig.

FTP Server Starten:
1. Die Datei vsftpd.zip entpacken und auf einem http Server eurer wahl legen.
2. Per Telnet auf die FB wie oben beschrieben:
3.
Code:
killall -9 ftpd
cd /var/tmp
wget http://www.euerServer.de/vsftpd/motd
wget http://www.euerServer.de/vsftpd/vsftpd.conf
wget http://www.euerServer.de/vsftpd/vsftpd
chmod +x vsftpd
chmod 777 vsftpd.conf
chmod 777 /var/tmp
mkdir /var/tmp/root
echo "ftp:x:1:1:FTP account:/var/tmp:/bin/sh" >> /var/tmp/passwd
/var/tmp/vsftpd /var/tmp/vsftpd.conf
4. Per FTP einloggen ( Benutzername und Pass: "anonymous" )

Alice IAD Passwöter Auslesen:
1. Per Telnet auf die FB wie oben beschrieben:
2. Alle Passwörter aus der ar7.cfg/voip.cfg/tr069.cfg entschlüsselt.
Code:
allcfgconv -C ar7 -c -o - > /var/tmp/ar7.tmp
allcfgconv -C voip -c -o - > /var/tmp/voip.tmp
allcfgconv -C tr069 -c -o - > /var/tmp/tr069.tmp
3. Nun wie Oben beschrieben per FTP auf die Box Zugreifen und
/var/tmp/voip.tmp ar7.tmp und tr069.tmp sichern !!!


Gruß,
GeminiServer


Danke: stevve33, nobox, dfroe, hawcline und allen anderen hier im Forum.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

nobox

Neuer User
Mitglied seit
12 Mai 2007
Beiträge
158
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
He, ich will auch ein paar Lorbeeren ! Immerhin ist der unleserliche Buchstabensalat

7573722F7362696E2F74656C6E657464202D6.....

von mir :p
 

cinematrix

Neuer User
Mitglied seit
28 Sep 2006
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
moin

danke für die anleitung :)
es geht auch mit firmware 81.04.88w

gruss
cine
 

Eichi0815

Neuer User
Mitglied seit
2 Apr 2006
Beiträge
19
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
dann mach ich noch was falsch ! habs eingetragen und mich selber vom Handy angerufen .... taucht den irgendwo was auf wo ich sehe ob der calllog beim importieren auch eingetragen wurde ?
 

GeminiServer

Neuer User
Mitglied seit
22 Okt 2005
Beiträge
49
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
dann mach ich noch was falsch ! habs eingetragen und mich selber vom Handy angerufen .... taucht den irgendwo was auf wo ich sehe ob der calllog beim importieren auch eingetragen wurde ?
Code:
**** BINFILE:calllog
0A0A2F7573722F7362696E2F74656C6E657464202D6C202F7362696E2F6172376C6F67696E0A
**** END OF FILE ****
Falls ältere calllog einträge vorhanden sind, diese löschen. Wie beschreiben in die export datei der FB einbinden. Vergiss nicht NoChecks=yes oben einzutragen. Diese dann in die FB laden. Danach die Einstellungen wieder sichern und mit dem Editor öffnen und nach **** BINFILE:calllog suchen. Der Eintrag müsste drin sein. Danach einfach anrufen.


Gruß, GeminiServer
 

GeminiServer

Neuer User
Mitglied seit
22 Okt 2005
Beiträge
49
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Habe so eben von Alice ebenfalls das neue update aufgespielt bekommen.
Firmware version 81.04.88w. Und Telnet funktioniert mit der genannten mehthode.

Gruß, GeminiServer
 

Eichi0815

Neuer User
Mitglied seit
2 Apr 2006
Beiträge
19
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
so nun hat es geklappt ..... lag evtl. dann das ich diesmal das telefon abgenommen habe wo ich mich angerufen habe :) gestern wollte ich nicht mit mir sprechen deswegen hab ich wieder aufgelegt.
 

ktw2003

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26 Jun 2005
Beiträge
1,418
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
38
@GeminiServer
Könntest Du davon ein Dump machen und zur Verfügung stellen? Vielleicht lässt die sich ja als Speed2Fritz-Basis einer 7570 verwenden?
 

nobox

Neuer User
Mitglied seit
12 Mai 2007
Beiträge
158
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
@Eichi Vielleicht lags auch an dem einen Leerzeichen, das hier beim posten reingerutscht ist und da nicht wirklich hingehört
 

cinematrix

Neuer User
Mitglied seit
28 Sep 2006
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
von Alice IAD 7570 vDSL zur 7390

hmmm,
jetzt müsste ich nur wissen wo was genau hin muss :)
habe mir heute ne 7390 gekauft.
dsl sync geht aber mehr auch nicht.

gruss
cine
 

GeminiServer

Neuer User
Mitglied seit
22 Okt 2005
Beiträge
49
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@GeminiServer
Könntest Du davon ein Dump machen und zur Verfügung stellen? Vielleicht lässt die sich ja als Speed2Fritz-Basis einer 7570 verwenden?
Muss dafür erstmals das 7570 resetten. Danach kann ich einen Dump der mtd blöcke machen.
Aber hier mal die Informationen:
Code:
# cat /proc/partitions
major minor  #blocks  name

  31     0       6900 mtdblock0
  31     1        907 mtdblock1
  31     2        256 mtdblock2
  31     3        256 mtdblock3
  31     4        256 mtdblock4
  31     5      16384 mtdblock5
# cat /proc/mtd
dev:    size   erasesize  name
mtd0: 006bd200 00020000 "rootfs"
mtd1: 000e2e00 00020000 "kernel"
mtd2: 00040000 00020000 "urlader"
mtd3: 00040000 00020000 "tffs (1)"
mtd4: 00040000 00020000 "tffs (2)"
mtd5: 01000000 00020000 "reserved"
Gruß,
GeminiServer
 

GeminiServer

Neuer User
Mitglied seit
22 Okt 2005
Beiträge
49
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@Eichi Vielleicht lags auch an dem einen Leerzeichen, das hier beim posten reingerutscht ist und da nicht wirklich hingehört
Stimmt, hat sich ein space eingeschlichen... aber die fb mach den space weg.. wurde oben trozdem korrigiert.
 

Eichi0815

Neuer User
Mitglied seit
2 Apr 2006
Beiträge
19
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Kann auch sein .... aber bei mir nun alles OK. Meine 7390 Läuft nun an Alice Speed
 

lolli

Neuer User
Mitglied seit
13 Jul 2005
Beiträge
41
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@GeminiServer

Funktioniert das auch, wenn der Http-Server (z.B. Apache) auf einem PC im lokalen Netzwerk liegt (mit DynDNS & Portforwarding) ?

Habe nämlich derzeit keine(n) Webspace/Domain den/die ich dazu nutzen könnte.
 

nobox

Neuer User
Mitglied seit
12 Mai 2007
Beiträge
158
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
@lolli: Häh? :confused:

Wofür brauchst Du einen http-Server oder webspeicher, wenn du auf deine 7570 kommen willst ?
 

dfroe

Mitglied
Mitglied seit
1 Feb 2006
Beiträge
321
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Wofür brauchst Du einen http-Server oder webspeicher, wenn du auf deine 7570 kommen willst ?
Ich vermute, um den vsftpd auf die Box laden zu können.
Das wurde hier ja anhand eines HTTP-Downloads von einem Webserver aufgezeigt.

Wobei das natürlich nur beispielhaft war. Du kannst das vsftpd-Binary auch via FTP kopieren, TFTP, oder auch ganz klassisch via Netcat die Dateien übertragen.

Genauso musst du die entschlüsselten Dateien ja auch nicht zwangsweise über den vsftpd von der Box herunterladen. Ein simpler Netcat zum Überspielen der gewünschten Dateien tut's sicherlich genauso.

Funktioniert das auch, wenn der Http-Server (z.B. Apache) auf einem PC im lokalen Netzwerk liegt
Wenn der Webserver im lokalen Netz der Alice-Box liegt, brauchst du noch nicht einmal DynDNS oder ein PortForwaring. Den wget-Aufruf kannst du auch einfach direkt mit der privaten IP-Adresse deines Apache-Servers durchführen.

Wie gesagt, das was hier geschrieben steht, ist nur eine Möglichkeit. Wenn man verstanden hat, um was es geht, führen viele Wege zum Ziel.
 

nobox

Neuer User
Mitglied seit
12 Mai 2007
Beiträge
158
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Du kannst das vsftpd-Binary auch via FTP kopieren, TFTP, oder auch ganz klassisch via Netcat die Dateien übertragen.
Warum ihr das alle immer so kompliziert macht. Für JPascher sollte ich auch über TFTP dumpen.

Was habt ihr alle bloss gegen usb-Sticks / platten und einen einfachen dump/copy nach /var/media/ftp/meineplatte
 

dfroe

Mitglied
Mitglied seit
1 Feb 2006
Beiträge
321
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Jedem das Seine. Für dich ist ein Kopieren via USB womöglich so einfach wie für mich ein netcat-Transfer. :rolleyes:
 

lolli

Neuer User
Mitglied seit
13 Jul 2005
Beiträge
41
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@nobox

könntest du das mit dem USB-Stick für DAUs mal erläutern?