HowTo: Alice Fritz!Box 7570 [telnet|ftp|Voip+tr069 daten sichern]

synoxion

Neuer User
Mitglied seit
23 Mrz 2005
Beiträge
30
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Die TR69 ist nicht zwingend notwendig. TR69 ist nur für die Fernkonfiguration. Also die Box holt sich die Einstellungen vom Provider. Aber genau das spielt ja bei einer eigenen 7570/7390 keine Rolle mehr, da es da nicht funktioniert.

Daher kann man es der Vollständigkeitshalber mit nehmen, muss es aber nicht.

Ob Telnet anbleibt, bezweile ich. Wenn ich mich recht erinnere, ist es bei der Alice 7570 sogar nach einem Reboot wieder aus.
 

Barko

Neuer User
Mitglied seit
29 Jan 2011
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Leute
Fazit meiner Bemühungen nach der Anleitung: Einfach genial
Ich Schussel hatte nur vergessen in der Kopfzeile auch das Kennwort fürs W-Lan unverschlüsselt einzugeben :)
Also, mit FB 7570 hat alles wunderbar geklappt
LG
Barko
 

DesertF0x

Neuer User
Mitglied seit
18 Jan 2011
Beiträge
50
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Telnet mit .90er FW

Ich kann irgendwie bei meiner Box gar nicht mehr die Konfig laden. Bekomme folgenden Fehler:
firmwarecfg: Internal communication error. Exiting.
Error: opening page ../html/tools/import_result.html
Allerdings war der telnet Bincode noch in der ausgelesen .config Datei.

Werkseinstellungen laden hilft auch nicht. Allerdings werden auch nicht alle Einstellungen zurückgesetzt. Ich werde jetzt nochmal den Restknopf ausprobieren.

Edit: hat auch nichts gebracht... Jemand eine Idee / das gleiche Problem?
 
Zuletzt bearbeitet:

DesertF0x

Neuer User
Mitglied seit
18 Jan 2011
Beiträge
50
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
So mit der 92er geht das laden der Export Datei wieder. Evtl. lag es auch an NoChecks=yes bin nicht sicher ob ich das beim vorigen Versuch vergessen hab. Telnet lässt sich so leider nicht mehr aktivieren.
Kann man den Bincode evtl. anders einschleusen als per Calllog?
 

DesertF0x

Neuer User
Mitglied seit
18 Jan 2011
Beiträge
50
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Ich hab mal eine Export Datei mit leeren Abschnitten für die cfg files geladen und siehe da das ergibt so etwas wie einen Werksreset. Allerdings war danach VoIP deaktiviert und musste durch exportieren und anpassen der Config wieder aktiviert werden. Der Einrichtungsassistent hatte nur die pppoe Verbindung für VoIP eingerichtet. Das legt für mich den Schluss nahe, dass die Passwörter bei Auslieferung bereits Konfiguriert sind.
Was auch interessant ist: Das Calllog hatte noch die alten Anrufe drin. Anscheinend wurde die Möglichkeit das per Export zu sichern und wiederherzustellen ganz entfernt.
 

Oxytozin

Neuer User
Mitglied seit
27 Jul 2007
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo erstmal zusammen!
Ich habe mir auch eine Original-7570-Box von AVM zugelegt und habe die Anleitung hier im Forum genau befolgt, wie die Daten der Alice Box 7570 NH zu übertragen sind. Ich habe die Alice-Konfig bearbeitet und die entschlüsselten Userdaten und Passwörter eingefügt, sowie den Header der Original-Box von AVM oben eingefügt. Das Ganze habe ich dann in die Fritzbox geladen.
Leider habe ich das Problem, dass mich die Fritzbox auffordert, die Providerdaten von Alice einzugeben, was nicht funktioniert (habe zwar Sync zur Vermittlungsstelle, aber keine Verbindung, um surfen zu können). Ist dieser Schritt überhaupt notwendig, wenn die Daten ohnehin in der Konfig stehen?
Vielleicht hat ja jemand von Euch einen Tipp für mich!?
Besten Dank und frohe Ostern!

Oxytozin

Edit: VLAN-IDs sind natürlich gesetzt - muss ich die IP-Adresse auch abändern (Alice-Box 192.168.1.1 & Fritz-Box 192.168.178.1)? Oder liegt das an igddenabled=no (bei Fritzbox auf enabled=yes)? Nochecks=yes ist auch drin.

Erledigt: Es lag idT an der IP-Adresse der Box ;-) Jetzt funzt alles und auch das Uploadproblem ist wie durch ein Wunder behoben!
 
Zuletzt bearbeitet:

mmtux

Neuer User
Mitglied seit
19 Mai 2007
Beiträge
21
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Weiß jemand, ob das auch noch mit der neusten Firmware 81.04.92 funktioniert?
 

DesertF0x

Neuer User
Mitglied seit
18 Jan 2011
Beiträge
50
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Telnet lässt sich damit nicht mehr aktivieren ... :(
 

mmtux

Neuer User
Mitglied seit
19 Mai 2007
Beiträge
21
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Schade... vielleicht tut sich ja was bei zukünftigen Firmware-Updates, wäre aber wohl zu schön um wahr zu sein. Eher wird man auf die Suche nach neuen Lücken gehen müssen :)

Eine Frage an alle, die ihre VoIP-Daten auslesen konnten: Ist da vielleicht ein System erkennbar? Also eine Kombination aus Telefonnummer, Kundennummer und/oder Mac-Adresse der Fritzbox o. ä.? Evtl. lässt es sich ja auf die Weise auch auf andere Kunden übertragen... wäre schön, wenn da jemand was dazu schreiben könnte.
 
Zuletzt bearbeitet:

dfroe

Mitglied
Mitglied seit
1 Feb 2006
Beiträge
321
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Ist da vielleicht ein System erkennbar?
Ich fürchte nein. Die Tatsache, dass es 16^32 Möglichkeiten gibt, macht jegliches Brute Force praktisch aussichtslos.
Gesalzene Hashes, Pseudo Zufall, besserer Zufall, das könnte im Prinzip alles sein.
Also wenn Telnet nicht mehr funktioniert und auch ein Sicherung der Konfiguration nichts bringt, sieht es wohl schlecht aus.
Ein Mitschneiden der SIP-Pakete würde ebenfalls nicht viel bringen, da SIP die vom HTTP bekannte Digest Authentifizierung verwendet. Tja, damit überlasse ich den restlichen Platz hier weiteren Ideen... sofern noch jemand welche hat.
 

DesertF0x

Neuer User
Mitglied seit
18 Jan 2011
Beiträge
50
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Höchstens Alice überreden eine alte Firmware zu installieren weil es damit "angeblich" besser lief. Das soll wohl bei anderen HN Firmen schon geklappt haben.
 

decoder

Neuer User
Mitglied seit
2 Feb 2009
Beiträge
44
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
hab die firmware 81.04.96

hab alles nach anleitung versucht aber das mit telnet scheint noch immer nicht zu funktionieren?

gibt es eine andere möglichkeit? da ich mir nun extra eine reine 7570 avm version geholt habe und auf diese umsteigen möchte.
 

Worfinator

Neuer User
Mitglied seit
29 Dez 2005
Beiträge
86
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Im Grunde braucht man doch nur seine SIP-Zugangsdaten und die ID des VoIP-VLANs um das SIP direkt zu betreiben? Oder?
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,374
Beiträge
2,021,674
Mitglieder
349,963
Neuestes Mitglied
Lars80