HP Drucker druckt nicht

Master1

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17 Mrz 2007
Beiträge
1,129
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
Hi Leutz,
ich habe folgendes Problem und zwar besitze ich einen HP Color Laser Jet MFP 181fw mit der FW 20200612. Diesen Nutze ich mit 4 Geräten 2x Win 10 Pc, 1x Ubuntu Laptop, 1x Smartphone. Ein Win 10 Pc verweigert den Druck. Es kommt die vielsagende Meldung es sein ein Fehler vorhanden aber nicht welcher. Der Drucker ist per W-Lan im Netzwerk und der Pc auch. Ein FW Update habe ich gestern ausgeführt und ganz schnell wieder rückgängig gemacht weil der Drucker dann ganz den Dienst verweigerte. Ich habe auch schon den HP Support Kontaktiert jedoch ohne Erfolg. Von dort kahm die Aussage das es an Win läge und ich mich doch an MS wenden solle. Scannen ect klappt ohne Probleme. Das Diagnosetool von HP bringt mich auch nicht weiter.

Habt ihr eventuell eine Idee?

THX für eure Antworten!!!
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
17,859
Punkte für Reaktionen
600
Punkte
113
Würde es am WLAN liegen würden alle Geräte doch Probleme haben.

Neuste Windows Update 20H2 ist drauf?
 

Benares

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15 Jan 2006
Beiträge
2,550
Punkte für Reaktionen
69
Punkte
48
Hast du überall die HP-Software installiert oder den Drucker manuell eingerichtet?
Vergleiche mal Eigenschaften, insbesondere was unter "Anschlüsse" konfiguriert ist. Sollte "Raw" über Port 9100 sein.
 

Master1

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17 Mrz 2007
Beiträge
1,129
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
Die 20H2 packe ich gerade drauf. Nutze die App von HP auf den Win Geräten auf dem Ubuntu musste ich ihn Standardmässig einrichten.

Update: 20H2 Eingespielt aber keine Veränderung.
 
Zuletzt bearbeitet:

RealHendrik

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23 Sep 2005
Beiträge
1,601
Punkte für Reaktionen
74
Punkte
48
Druckertreiber komplett deinstallieren und dann neu installieren.
 

sunnyman

Mitglied
Mitglied seit
13 Jan 2006
Beiträge
466
Punkte für Reaktionen
33
Punkte
28
Grabe dich mal zur Einstellung "Druckereigenschaften" durch, dort das Tab "Anschlüsse". Schaue dir die Konfiguration dieses Anschlusses mal an, ob da noch alles stimmt.

Es gibt Assistenten, etc., die mit Vorliebe dort statisch IP-Adressen speichern, selbst wenn man bei der Einrichtung explizit einen Hostnamen angegeben hat.
Vielleicht steht hier zufälligerweise eine IP-Adresse drin, die nicht mehr gültig ist, o.ä.
Scannen geht andere (Software-)Wege, z. B. auch zeroconf o.ä., damit könnte man erklären warum Scannen geht, drucken aber nicht.
Bildschirmfoto 2020-11-17 um 13.28.29.png
 

Master1

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17 Mrz 2007
Beiträge
1,129
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
Vielen Dank ersteinmal für eure schnelle und kompetente Hilfe!!!

@RealHendrik : wie kriege ich den Druckertreiber deinstalliert?

@sunnyman : danke für den Hinweis das werde ich morgen durchgehen.
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
17,859
Punkte für Reaktionen
600
Punkte
113
Einfach HP Software entfernen, und Drucker löschen in Druckerverwaltung oder im Gerätemanager.
 

Master1

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17 Mrz 2007
Beiträge
1,129
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
17,859
Punkte für Reaktionen
600
Punkte
113
Im Treiber beim Anschluss sollte IP sich anpassen bei ner Änderung, zumindest bei richtigen Netzwerkdruckern die auch via UPnP und so in Netzwerkübersicht auftauchen.

Treiber löschen und Drucker neu Hinzufügen sollte aber ausreichen.
 

Master1

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17 Mrz 2007
Beiträge
1,129
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
So habe jetzt die App Software entfernt und den Drucker gelöscht. Alles wieder neu installiert und nun tritt ein Fehler bei der install des Druckertreibers auf. Daraufhin habe ich neu gestartet ohne Erfolg. Auch die install der kompletten Softwareumgebung brachte keinen Erfolg. Bis auf den Hinweis nach der Einrichtung das keine I-net Verbindung besteht obwohl diese Nachweislich besteht.
Ich kriege eine Makke mit der Verbindung. Beim anderen Win 10 Rechner habe ich lediglich die App installieren müssen und schon war alles i.o..
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
17,859
Punkte für Reaktionen
600
Punkte
113
Gibt mehrere Wege, kannst bei HP nen Multitreiber laden, kannst auch einfach ganze nur von Windows 10 mit ner App installieren lassen.
 

sunnyman

Mitglied
Mitglied seit
13 Jan 2006
Beiträge
466
Punkte für Reaktionen
33
Punkte
28
Eine Randbemerkung: Das ist ein Forum für IP-Telefonie. Auch wenn hier Leute freundlicherweise ihre Erfahrung teilen und dir Tipps geben, wärst du wohl in einem Forum für allgemeine IT-Probleme, Windows-Probleme, o.ä. besser aufgehoben.
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
17,859
Punkte für Reaktionen
600
Punkte
113
Nach dem Forum Namen kannst schon lange nicht mehr gehen, ist eher nen FritzBox Forum, echte IP Telefone sind doch schon fast Nebensache.
 

sunnyman

Mitglied
Mitglied seit
13 Jan 2006
Beiträge
466
Punkte für Reaktionen
33
Punkte
28
Na wenn das so ist, dann kann ich demnächst ja mal Fragen zu Siebträgermaschinen und Kaffeevollautomaten stellen :p
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
17,859
Punkte für Reaktionen
600
Punkte
113
Kannst du doch bereits tun im Allgemeinbereich. :rolleyes: :p
 

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via