Hybird 300 eingehende Anrufe

mazar

Neuer User
Mitglied seit
25 Mrz 2013
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo,
ich habe momentan das Problem das vom Handy keine Anrufe bei der Hybird 300 druchgehen, das Mobiltelefon macht einfach nichts.
Ich muss immer die voIP Accounts deaktivieren und wieder aktivieren dann gehen die anrufe wieder ein.
Anbieter: Telekom MagentaZuhause
Hat sich evtl. irgendwas geändert?
 

Kalle2006

IPPF-Promi
Mitglied seit
23 Jul 2006
Beiträge
3,059
Punkte für Reaktionen
39
Punkte
48
Das betrifft in dem Moment nur Handyanrufe? Also Anrufe vom Festnetz gehen durch?
 

mazar

Neuer User
Mitglied seit
25 Mrz 2013
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Aktuell geht kein Anruf durch weder Handy noch Festnetz habe die Accounts gerade wieder deaktiviert und wieder aktiviert nun gehen die Anrufe wieder durch, fragt sich nur wielange.....
Das kann ja irgendwie nicht sein :-(
 

Kalle2006

IPPF-Promi
Mitglied seit
23 Jul 2006
Beiträge
3,059
Punkte für Reaktionen
39
Punkte
48
Das hört sich dann schon ganz anders an, ist aber eher verständlich.

Welcher Router ist im Einsatz?
Welchen Status zeigen die SIP - Accounts im Fehlerfall an?
 

mazar

Neuer User
Mitglied seit
25 Mrz 2013
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Router ist eine FRITZ!Box 7390
Also Fehler wird garnichts angezeigt, alles Grün :(
Das komische ist das kein Freizeichen kommt und nach kurzer Zeit der Anruf abgebrochen wird, also er Wählt noch nicht mal.
Im Internen Protokoll habe ich eine Meldung:
IWU:
sip_problem_indication(call=8986,
indication=no ACK recieved for incoming INVITE)

Vielleicht hilft das weiter?
 

stoney

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
7 Okt 2015
Beiträge
4,831
Punkte für Reaktionen
340
Punkte
83
[ X ] Portweiterleitung des Internet-Routers für Telefonie aktiv halten

Diese Option kann dann erforderlich werden, wenn der Internet-Router ankommende Telefonate nicht mehr an FRITZ!Box weiterleitet. FRITZ!Box hält die Portweiterleitungen des Internet-Routers für Telefonie aktiv.
Ist gesetzt?
 

mazar

Neuer User
Mitglied seit
25 Mrz 2013
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo,
ja der Port 5060 auf die TK-Anlage.
------------
Edit:
Ehm habe die Option in der Fritz!Box aktiviert... ist diese nötig? da die Fritz!Box ja nichts mit der Telefonie eigentlich zutun hat.
Es läuft ja alles über die Hybrid
 
Zuletzt bearbeitet:

mazar

Neuer User
Mitglied seit
25 Mrz 2013
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo,
sorry das ich doppelt schreibe,
also das Problem tritt immer noch auf und was auch auffällt ist das die Anrufe nach ungefähr 1 Minute abbrechen.
 

SFA1492

Mitglied
Mitglied seit
20 Jul 2015
Beiträge
285
Punkte für Reaktionen
18
Punkte
18
Hallo,
ich habe bei meiner hybird 300 in Verbindung mit Telekom-Einzelrufnummern gelegentlich das Problem, dass die internen Apparate bei eingehenden Anrufen zwar klingeln, aber nach dem Abheben keinerlei Audioübertragung stattfindet. Der Anrufer hört schon nicht die Ansage vor Abfrage.
Nach vielen Tests habe ich herausbekommen, dass das Problem auf jeden Fall auftritt, wenn der Router neu gestartet oder die DSL-Verbindung neu aufgebaut wurde.
In seltenen Fällen tritt das aber auch auf, ohne dass laut Router ein Neuaufbau der Verbindung stattfand.
In dem Fall kann ich das Ganze ebenfalls wieder durch manuelles Neuregistrieren der SIP-Konten ans Laufen bringen. Ein Neustart der Anlage geht auch, dauert aber länger.
Andere SIP-Konten (z.B. Peoplefone, sipgate, Telekom SIP-Trunk) sind davon seltsamerweise nicht betroffen.

Wenn bei der FRITZ!Box noch eingestellt ist, dass sie die Zwangstrennung zwischen 3 und 4 Uhr machen soll, wäre das eine mögliche Ursache, wenn das Problem z.B. täglich auftritt.
Wenn zwischendrin die Verbindung neu aufgebaut wird, dann halt auch deswegen.

Obwohl ich deswegen schon mehrere Tickets bei bintec elmeg aufgemacht habe, ist man von deren Seite offensichtlich nicht an einer Lösung interessiert.
Es kamen nur nichts sagende Rückmeldungen a la "Die hybird bekommt die Trennung ja nicht mit ... bla bla bla". Bemühungen von denen, den Fall mal richtig zu analysieren, gab es nicht - wie so oft.

Abgesehen von der beschriebenen gelegentlichen Problematik, läuft die Telefonie bei mir sehr stabil. Einen Gesprächsabbruch nach x Minuten hatte ich noch nicht - es sei denn einer der Teilnehmer legt einfach mal auf. :)

Wenn eine Möglichkeit besteht, die FRITZ!Box testweise mal gegen einen passenderen Router (z.B. be.IP - muss keine be.IP plus sein) auszutauschen, würde ich das mal in einem ersten Schritt versuchen.
 

mazar

Neuer User
Mitglied seit
25 Mrz 2013
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo,
ich bin es wieder :-( gestern hatte ich das Problem das keine Audioübertragung angekommen ist, das gleiche Problem wie bei SFA1492 und dann brechen auch noch sehr viele Anrufe ab nach x Minuten.
Also die Hybird 300 macht mich verrückt... ich glaube ich muss die Anlage umtauschen ich habe die Anlage jetzt 2 Monate im Einsatz und es vergeht kein Tag wo ich beschwerden bekomme.
Gibt es evtl. eine gute alternative zur Hybird 300? Weil so geht das einfach nicht weiter.
 

Kalle2006

IPPF-Promi
Mitglied seit
23 Jul 2006
Beiträge
3,059
Punkte für Reaktionen
39
Punkte
48
Ich sehe das Problem eher bei der Fritzbox, denn ich habe Kunden mit der Elmeg Hybird und das läuft ohne Beschwerden.
 
Zuletzt bearbeitet:

mazar

Neuer User
Mitglied seit
25 Mrz 2013
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Also weg von der Fritzbox? und einen anderen Router vor die Telefonanlage?
Was kannst du empfehlen?
 

Kalle2006

IPPF-Promi
Mitglied seit
23 Jul 2006
Beiträge
3,059
Punkte für Reaktionen
39
Punkte
48
Die kostengünstigste Variante wäre eine Digitalisierungsbox Smart, oder auch eine Digitalisierungsbox Premium. Diese bekommt man auch schon sehr günstig bei eBay.
Einfach als Media Gateway einrichten und den Assistenten "VoIP PBX im LAN" laufen lassen.
Oder, dann auch mit Herstellersupport über den Fachhändler: bintec be.IP plus oder eine bintec RS353jv. Die be.IP plus wäre dann auch als Notfallsystem für die Telefonie verwendbar, das Webinterface für die Telefonie entspricht ja der Hybird.
 

mazar

Neuer User
Mitglied seit
25 Mrz 2013
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Okay das hört sich gut an,
Zur Info wir haben 3 Standorte alle 3 haben eine Fritzbox und dort ist auch eine VPN-Verbindung eingerichtet.
Macht es sinn alle 3 Fritzboxen auszutauschen oder nur die eine Fritzbox wo die Telefonanlage ist?
 

Kalle2006

IPPF-Promi
Mitglied seit
23 Jul 2006
Beiträge
3,059
Punkte für Reaktionen
39
Punkte
48
Die Steuerungsmöglichkeiten im Routing für das VPN sind bei der be.IP plus besser als in der FB. Von daher könnte der Austausch durchaus Sinn machen.
 

mazar

Neuer User
Mitglied seit
25 Mrz 2013
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo,
habe jetzt die fritzbox ausgetauscht.
Auch das aktuelle Update eingespielt...
Und was ist:
IWU: sip_problem_indication(call=9048, indication=no ACK recieved for incoming INVITE)
Was ist da nur falsch :-( war jetzt 16 Tage gut.
 

Kalle2006

IPPF-Promi
Mitglied seit
23 Jul 2006
Beiträge
3,059
Punkte für Reaktionen
39
Punkte
48
Gegen was wurde die FB ausgetauscht?
 

mazar

Neuer User
Mitglied seit
25 Mrz 2013
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Habe die Fritz!box mit einer Digitalisierungsbox Premium ausgetauscht, PBX in Lan ist auch an.
Also würde das jetzt mal ausschließen das es an der Box liegt.
Diese Fehlermeldung:
IWU: sip_problem_indication(call=9048, indication=no ACK recieved for incoming INVITE) muss ja was bedeutenden?
 

derfloh81

Neuer User
Mitglied seit
14 Feb 2018
Beiträge
22
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
3
Das kommende Invite wird in der Regel mit 183 (Session Progress), dann Ringing und Anschließend 200 OK beantwortet. Darauf muss der Anrufer noch ein ACK schicken. Schau mal die Traces an.
 

mazar

Neuer User
Mitglied seit
25 Mrz 2013
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ich glaub ich gebe es mit der Hybird 300 auf....

Frage: Ich möchte die Hybird 300 durch eine be.IP plus austauschen, diese soll als TK-Anlage arbeiten und als Router.
Habe 4x IP630 Telefone und 5 DECT Telefone + FAX
Es sind 3 MSN vorhanden und 20 interne Nummern.
Dann werde ich 2 Digitaliserungsboxen Premium an externe Standorte Installieren und eine VPN Verbindung herstellen.
Das sollte ja so funktionieren?
Oder habt ihr noch einen Ratschlag?
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,066
Beiträge
2,018,408
Mitglieder
349,384
Neuestes Mitglied
staudy83