.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Ich kann angerufen werden, aber komme nicht raus...

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von tmg, 29 Nov. 2005.

  1. tmg

    tmg Neuer User

    Registriert seit:
    18 Nov. 2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Zur Sache:
    FritzBox! Fon (firmware 06.03.90) mit freenet 5GB DSL-Tarif
    Internet funktioniert soweit.
    Internet-Telefonie eingerichtet: sipgate.de
    unter www.sipgate.de zeigt das Symbol, das mein Hardware-Endgerät online ist und die FritzBox zeigt unter Übersicht ebenfalls, dass sipgate registriert ist.

    Das Problem:
    Ich kann angerufen werden. Sowohl vom herkömmlichen Festnetzanschluss als auch von anderen Sipgate-Usern. Das auch ohne Einschränkungen und völlig problemlos.
    ABER egal welche Nr. ich anrufe, es ist ständig besetzt. Ich habe Guthaben, aber JEDE Nr. auch 10000 und 50000 ist besetzt.
    Als Telefon habe ich ein Siemens Gigaset 200 dran.
    Muss ich dort evtl etwas einstellen, damit ich auch raustelefonieren kann???

    Ich hoffe ihr wisst weiter...ich nämlich nicht mehr ;(
     
  2. DM41

    DM41 Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    7,135
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niederrhein
    Die Box hängt direkt am DSL-Anschluss? Nicht hinter einem Router?

    Dann solltest Du nichts weiter einstellen müssen. STUN-Server kannst Du auch leer lassen (falls Du einen eingetragen hast).
     
  3. tmg

    tmg Neuer User

    Registriert seit:
    18 Nov. 2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kein Router, aber es schient mir auch kein problem der FritzBox zu sein, da ich ja angerufen werden kann...ich komme einfach nicht dahinter, woran das liegen kann.
    Hat denn sonst keiner das Problem gehabt?
     
  4. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Dieser (aufgeladene) Sipgate-Account steht auch als erster Eintrag in der Nebenstellenkonfiguration der Nebenstelle, an der das Telefon angeschlossen ist? Oder versucht das Telefon, über irgendeinen anderen Anbieter rauszutelefonieren? Hast Du überhaupt weitere eingetragen? Spielen irgendwelche Wahlregeln verrückt? Hast Du auch schon mal probiert, mit *12x# speziell diesen Sipgate-Account für ein abgehendes Telefonat auszuwählen?

    HTH,
    Wichard
     
  5. tmg

    tmg Neuer User

    Registriert seit:
    18 Nov. 2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nebenstelle?
    Also ich habe für die Internettelefonie zwei Anbieter eingegeben.
    1. freenet
    2. sipgate
    Habe dann das telefon für sipgate in "FON2" gestöpselt.
    FON1 ist z.Zt. nicht belegt.

    Ich habe an der FritzBox auch kein ISDN Kabel oder sonstiges, es geht lediglich ein Kabel vom Splitter rein und das Netzwerkkabel zum Rechner.
    Nun wollte ich "reine" Internettelefonie betreiben, denn mein "normales" Analoges Telefon steckt im Splitter
    ...ob und was ich bei der Nebenstelle nun eintragen muss, weiss ich leider nicht...ich versuch mich mal schlau zu machen, ansonsten wäre ich über eine Antowrt dankbar.
     
  6. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen