.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Integrierter Faxempfang mit FB 7170 (FW-Version 29.04.67)

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von Alina, 6 Jan. 2009.

  1. Alina

    Alina Neuer User

    Registriert seit:
    2 März 2008
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen!

    Es ist mal wieder soweit, :bahnhof:!

    Ich habe mir gestern das neueste FW-Update für meine FB 7170 heruntergeladen und installiert. Dabei fiel mir auf, dass es nun unter dem Menüpunkt "Telefoniegeräte" auch die Möglichkeit gibt einen integrierten Faxempfang einzurichten.

    Riesig! Da ich sehr viele Papierfaxe erhalte, ist das natürlich für mich die Lösung schlechthin (und vor allen Dingen, weil meine TAPI durch eine Siemens-Gigaset-Software-Installation so verhunzt ist, dass ich keine andere Fax-Softwarelösungen installieren kann).

    Nun habe ich von der T-Com einen ISDN-Mehrgeräteanschluss mit 3 Rufnummern und einem DSL 1000. Bisher ist das Faxgerät (Brother MFC 7420) an einer analogen Schnittstelle meiner ISDN-TK-Anlage (Siemens Gigaset SX255 isdn) angeschlossen.

    Damit ich den integrierten Faxempfang nutzen kann, habe ich gestern nun folgende Schritte unternommen:
    1. Anschließen des Faxgerätes über den Adapter an dem Anschluss Fon 1-3 an der Fritz!Box 7170.
    2. Konfiguration des ISDN-Anschlusses an der FB.
    3. Konfiguration des integrierten Faxempfangs (Weiterleitung per e-Mail) und Zuweisung der Fax-Rufnr.

    Der anschließende Test verlief jedoch negativ, weil mein Fax weder ein Freizeichen beim Faxen erhält noch beim Empfang reagiert. :mad:
    Also habe ich wieder alles rückgängig gemacht.

    Muss ich evtl. meine TK-Anlage direkt an die S0-Schnittstelle der FB anschließen, damit der integrierte Faxempfang funktioniert?
    Oder hat mir jemand eine andere Lösung?? :confused:

    Vielen Dank schon mal im voraus!!

    Viele Grüße
    Alina
     
  2. DM41

    DM41 Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    7,160
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niederrhein
    Da hast Du etwas grundsätzlich missverstanden. Für den internen Faxempfang brauchst Du gerade kein Faxgerät mehr. Die Fritz!Box nimmt die Faxe selbst entgegen und leitet sie per Mail weiter bzw. speichert sie auf einem USB-Stick.
    Siehe dazu auch:
    AVM - Wie kann ich mit der FRITZ!Box Faxe empfangen, ohne ein Faxgerät anzuschließen?

    Zum Versenden von Faxen kannst Du dann entweder Dein vorhandenes Faxgerät oder Fritz!Fax benutzen.

    Die Konfiguration Deines Faxes an der Box ist dann noch mal ein anderes Thema. Auch das geht über die analogen Anschlüsse der Box (Fon 1-3), die ISDN-Konfiguration hat damit nichts zu tun.
     
  3. Alina

    Alina Neuer User

    Registriert seit:
    2 März 2008
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi DM41!

    Danke schon mal für Deine Hilfe!

    Na, dass wundert mich jetzt mal nicht! :p

    Okay soweit klar. Ein Faxgerät brauche ich nicht zwingend, jedoch eine Faxnummer, auf die der Faxempfang reagieren muss.

    Danke für den Link! Da habe ich genau nachgelesen, aber leider auch keine Antwort auf meine Frage erhalten. Du schreibst aber weiter:

    Und da beginnt nun die Schwierigkeit. Ich will es nochmals anders ausdrücken: Meine aktuelle Faxnummer ist eine MSN des ISDN-Anschlusses (z.B. 06XX-991199). Wie kann ich nun den integrierten Faxempfang konfigurieren, dass:
    a) alle eingehenden Faxe auf meiner Faxnummer 991199, die zum ISDN-Anschluss gehört und keine IP-Rufnr. ist und
    b) mein Faxgerät (dass an der ISDN-TK-Anlage angeschlossen ist) trotzdem über die o.g. Faxnummer auch weiterhin Faxe versenden kann?

    Nochmals vielen lieben Dank!

    Schöne Grüße
    Alina
     
  4. fofoc

    fofoc Neuer User

    Registriert seit:
    6 Jan. 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hast du vorher unter Telefoniergeräte das Festnetz aktiviert und dort deine MSN eingetragen?
     
  5. Alina

    Alina Neuer User

    Registriert seit:
    2 März 2008
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi fofoc,

    jep, das habe ich. Unter dem Reiter "Festnetz" habe ich den Haken bei "Festnetz aktiv" gesetzt, bei "Anschlussart" den ISDN-Anschluss ausgewählt und meine 3 MSN eingetragen.

    Wie muss ich weiter vorgehen?

    Greetzels
    Alina
     
  6. fofoc

    fofoc Neuer User

    Registriert seit:
    6 Jan. 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Jetzt gehst du bei Telefoniegeräte auf "Neues Gerät einrichten" dann auf Faxempfang und weiter. Jetzt gibst du deine Faxkennung ein und wie du die Nachrichten empfangen willst. Am Ende machst du noch ein Haken bei deiner MSN. Dann sollte es funktionieren.

    Gruß Thorsten
     
  7. Alina

    Alina Neuer User

    Registriert seit:
    2 März 2008
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Thorsten,

    den integrierten Faxempfang habe ich natürlich schon konfiguriert und meine MSN des ISDN-Anschlusses, die ich für das Faxen verwende hinterlegt (s.a. Pkt. 3 ganz oben).
    Das hat aber nicht funktioniert. Also habe ich mein Faxgerät von der analogen Schnittstelle meiner TK-Anlage entfernt und per Analogadapter an die Fon 1-Schnittstelle an die Fritz!Box angeschlossen. Geht aber auch nicht.
    Letztlich blieb mir dann der Schluss, dass ich wohl die ISDN-Anlage mit der Fritz!Box koppeln muss, damit es funktioniert.
    Oder was meinst Du?

    LG
    Alina
     
  8. fofoc

    fofoc Neuer User

    Registriert seit:
    6 Jan. 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Um das Faxgerät an der Fritz!Box zu nutzen musst du noch zusätzlich ein weiteres Gerät einrichten. Das ist fast derselbe Weg wie du den Faxempfang eingerichtet hast, du musst nur auf der ersten Seite Faxgerät wählen.

    Hast du die Fritz Box direkt mit dem NTBA oder über den S0 Ausgang der Telefonanlage verbunden?
     
  9. Alina

    Alina Neuer User

    Registriert seit:
    2 März 2008
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das hatte ich ja auch schon gemacht... und es ging nicht!
    Und ausserdem gebe ich da dem DM41 recht. Ich muss ja eigentlich gar nicht das Fax an der Fritz!Box anschliessen um den integrierten Faxempfang zu nutzen. Aber vermutlich muss ich es doch tun, damit ich auch unter meiner Faxnummer Faxe senden kann.

    Die FB habe ich direkt mit dem Splitter verbunden. Die Telefonanlage habe ich noch nicht über S0 mit der FB verbunden. Ehrlich gesagt weiss ich gar nicht genau wie. Meine Siemens SX255 isdn hat zwar eine RJ45-Schnittstelle, die ist aber mit dem NTBA verbunden. Oder muss ich genau über die an die S0-Schnittstelle der Fritz!Box?

    Gruß
    Alina
     
  10. fofoc

    fofoc Neuer User

    Registriert seit:
    6 Jan. 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Was DM41 gesagt hat ist natürlich korrekt. Für den Faxempfang musst du kein Fax anschließen. Ich ging davon aus, dass du auch Probleme mit dem Fax senden hast.

    Also:
    Wenn deine Fax Rufnummer keine VOIP ist, dann musst du auf jeden fall die Fritz!Box über DSL/Tel (y-Kabel) an deinen NTBA oder Telefonanlage (S0) (oder die Telefonanlage an die FB über S0) anschließen.
     
  11. Alina

    Alina Neuer User

    Registriert seit:
    2 März 2008
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Du bist immer noch wach? Urlaub?? :p

    Deine Annahme ist richtig. Als ich die Konfiguration (mittlerweile) vorgestern so hatte, ging weder das Senden noch das Empfangen. Wobei ich das Faxgerät als analoges Fax über die Fon 1-Schnittstelle angeschlossen hatte und als Faxgerät in der Fritzbox unter Telefoniegeräte angelegt hatte. Auch hatte ich meine Faxnummer angelegt.

    OUCH!! :blonk:
    Du hast RECHT! Ich muss nicht nur an den Splitter, sondern auch mit dem Y-Kabel an den NTBA!!! Bin ich froh, dass ich noch nicht ins Bett bin! ;)

    Thorsten, :groesste:

    Supi!! Vielen, vielen Dank für Deine Hartnäckigkeit!!

    kisses
    Alina
     
  12. fofoc

    fofoc Neuer User

    Registriert seit:
    6 Jan. 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kein Problem!
    Ne hab kein Urlaub, bin noch am arbeiten....

    Also dann viel Spaß mit deinem Fax.

    Gruß Thorsten
     
  13. Alina

    Alina Neuer User

    Registriert seit:
    2 März 2008
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke, Thorsten!
    Ich habe soeben das Y-Kabel angeschlossen, die Konfiguration geändert und....
    ES GEHT!! Juhu...! :D

    Dir noch kurzweiliges Arbeiten!
    [Um Himmels willen, wer arbeitet um diese Uhrzeit noch und hat nebenbei Zeit einer planlosen Frau bei ihren technischem Gau weiterzuhelfen?]

    LG
    Alina
     
  14. Feuer-Fritz

    Feuer-Fritz Guest

    Zum Beispiel die Feuerwehr ;-)