Internetnummer auf Handyflat umleiten

daghaedd

Mitglied
Mitglied seit
6 Aug 2004
Beiträge
212
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo,
ich habe das 1&1 Doppel-Flat 6000 Komplettpaket mit Rufnummernmitnahme nun endlich eingerichtet. Bis auf Fritzfax funktioniert auch alles.
Dazu habe ich die Handyflat für kostenlose Anrufe ins Festnetz mit eingeschlossen. Das Handy ist eingerichtet und das telefonieren ins Festnetz klappt auch ganz prima. Da ich mehr Rufnummern von der Telekom mitgenommen habe, als meine FB7170 Analoganschlüsse hat, sind einige Nummern als Internetnummern aktiv. Sie erscheinen in der FB im Startbildschirm als aktive Internetnummern.
Meine Überlegung ist nun, eine solche Internetnummer zu nehmen und darauf eine Rufumleitung auf das Handy zu schalten. Ich könnte dann von jedem Festnetzanschluss auf diesem Handy unter dieser Rufumleitungsnummer angerufen werden.
Das scheint aber nicht zu klappen. Wenn ich unter Rufumleitung diese Internetrufnummer eingebe und übernehmen anklicke, ist nichts eingetragen und es erscheint die Meldung ‚Es sind keine Rufumleitungen eingerichtet’. Gebe ich dort eine Nummer des Analoganschlusses, Fon1, Fon2 oder Fon3, werden diese Nummern eingetragen. Wo ist da der Unterschied?
Hat sich damit schon jemand befasst und kann mir mit einem Tipp weiterhelfen?
Gruß,
Dag

Vista Business SP1, FB7170 letzte Firmware, Handyflat ins Festnetz
 
R

rosx1

Guest
Dir ist klar, dass Dich denn jeder Anruf, der umgeleitet wird auf das Handy, 19,9 Cent/min kostet?
 

daghaedd

Mitglied
Mitglied seit
6 Aug 2004
Beiträge
212
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Was ist Sparruf? Noch nie davon gehört.
Gruß,
Dag
 

RiVen

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17 Jul 2005
Beiträge
1,918
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Such' 'mal hier im Forum - oder per Google - nach "Sparruf" ;-)
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,601
Beiträge
2,024,614
Mitglieder
350,432
Neuestes Mitglied
Zocker2019