Internetseiten laden nicht

MarkusKobras

Neuer User
Mitglied seit
11 Sep 2006
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo IP-Phonler,

nachdem ich längere Zeit im Internet bin (nach ein paar Stunden), funktioniert mein Browser nicht mehr und lädt keine Seite mehr! An was liegts?! Am Cache?! der ist aber groß genug bemessen.
Ich hab eine AVM FritzBoxPhone mit einer 1und1 Flatrate.

Nachdem ich mich am PC abgemeldet habe und mich neu anmelde funktioniert wieder alles.

An was könnte es liegen?!

Grüße Markus
 

frank_m24

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Aug 2005
Beiträge
17,571
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
36
Hallo,

läut P2P Software (eMule, Bittorrent) auf einem der Rechner am Router? Wenn ja: Anzahl der Verbindungen reduzieren oder gleich ganz deaktivieren.

Viele Grüße

Frank
 

DM41

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
26 Apr 2005
Beiträge
7,227
Punkte für Reaktionen
34
Punkte
48
MarkusKobras schrieb:
Nachdem ich mich am PC abgemeldet habe und mich neu anmelde funktioniert wieder alles.
Das heißt, es geht um eine WLAN-Verbindung?
 

MarkusKobras

Neuer User
Mitglied seit
11 Sep 2006
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ja ich hab emule laufen! hmm dann probiers ich gleichmal aus, aber wieso passiert das überhaupt?! überlagert da emule, so die internetverbindung?

und es geht um meine normale Internetverbindung, nicht um WLAN.
 

frank_m24

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Aug 2005
Beiträge
17,571
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
36
Hallo,

emule (und andere P2P Tools) lassen durch die enorm hohe Anzahl an Verbindungen die NAT Tabellen in Routern volllaufen. Die Kapazität diesbezüglich ist bei SoHo Routern wie der Fritzbox beschränkt. Ist die NAT Tabelle voll, so können keine neuen Verbindungen mehr aufgebaut werden, was sich durch unvollständig oder gar nicht angezeigte Webseiten äußern kann.

Viele Grüße

Frank
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
232,891
Beiträge
2,027,817
Mitglieder
351,017
Neuestes Mitglied
mucfaber