.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Internettelefonie T-Com

Dieses Thema im Forum "Telekom VoIP" wurde erstellt von axel_foly, 30 Sep. 2006.

  1. axel_foly

    axel_foly Neuer User

    Registriert seit:
    30 Sep. 2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    grundsätzliche Frage:
    mein Onkel hat sich von der Telekom die Internetflat mit der Telefonieflat angeschafft mit speedport W500V.
    Ist es möglich die normale alte Festnetznummer als Internettelefoniernummer anzulegen wie es bei 1&1 möglich ist.
    Über 1&1 weis ich das, weil ich bei 1&1 bin.
    Ich frage weil ich ihm alles eingerichtet habe. Allerdings ist er auf der alten nummer nicht mehr erreichbar sondern nur über diese komische 032 nummer.
    Bei 1&1 hat man die option die alte Rufnummer als IT-Nummer festlegen zu lassen ober eben eine neue zu beantragen. Bei T-Com habe ich dies nicht gefunden.

    Wäre für eine Antwort sehr dankbar
    MfG
    AF
     
  2. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Bei T-Online ist das nicht möglich.
    Es kann nur die T-Online-Nummer übertragen werden.

    Dass seine "alte Nummer" nicht funktioniert, kann nur an der Konfiguration liegen. Wenn der Speedport richtig angeschlossen ist, muß man "Festnetz" auch den entsprechenden Nebenstellen zuordnen.
     
  3. axel_foly

    axel_foly Neuer User

    Registriert seit:
    30 Sep. 2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für die schnelle antwort, werds mal probieren
     
  4. axel_foly

    axel_foly Neuer User

    Registriert seit:
    30 Sep. 2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    weis vielleicht jemand wo diese nebenstellen bei dem speedport einzustellen sind, ich finds nicht.

    Danke im voraus
     
  5. lone star

    lone star IPPF-Promi

    Registriert seit:
    23 Mai 2006
    Beiträge:
    4,134
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Fastmoker
    Ort:
    Irgendwo in`t platte Land
    Hallo,

    das Menue Nebenstellen gibt es nicht.
    Du musst ins Menue Telefonie-Einstellungen, Analoger Telefonanschluß ein.
    Alle anderen Einstellungen (Rufnummer gehend, Prioritätsrufnummer,Alternative Rufnummer gehend) machst Du im Menue Telefonie / Anschluß-Einstellungen.

    mfg Holger
     
  6. axel_foly

    axel_foly Neuer User

    Registriert seit:
    30 Sep. 2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo, danke für die Reaktion, aber ganau das habe ich gemacht. Er kann zwar über das I-Net raustelefonieren, ich möchte aber dass er unter seiner alten Nummer errreichbar bleibt. Und das Kriege ich irgendwie nicht hin

    MfG
     
  7. lone star

    lone star IPPF-Promi

    Registriert seit:
    23 Mai 2006
    Beiträge:
    4,134
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Fastmoker
    Ort:
    Irgendwo in`t platte Land
    Hallo,

    Du hast den Router doch auch analog am Splitter angeschlossen. 2 Kabel vom Router zum Splitter richtig.

    mfg Holger
     
  8. axel_foly

    axel_foly Neuer User

    Registriert seit:
    30 Sep. 2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ja richtig
     
  9. lone star

    lone star IPPF-Promi

    Registriert seit:
    23 Mai 2006
    Beiträge:
    4,134
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Fastmoker
    Ort:
    Irgendwo in`t platte Land
    Kannst Du abgehend über Festnetz telefonieren, wenn Du die Einstellungen des W 500 V auf abgehend Festnetz einstellst.

    mfg Holger
     
  10. axel_foly

    axel_foly Neuer User

    Registriert seit:
    30 Sep. 2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für mühe hat sich erledigt, lag doch am Kabel
    MfG