Internettelefonie T-Com

axel_foly

Neuer User
Mitglied seit
30 Sep 2006
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,
grundsätzliche Frage:
mein Onkel hat sich von der Telekom die Internetflat mit der Telefonieflat angeschafft mit speedport W500V.
Ist es möglich die normale alte Festnetznummer als Internettelefoniernummer anzulegen wie es bei 1&1 möglich ist.
Über 1&1 weis ich das, weil ich bei 1&1 bin.
Ich frage weil ich ihm alles eingerichtet habe. Allerdings ist er auf der alten nummer nicht mehr erreichbar sondern nur über diese komische 032 nummer.
Bei 1&1 hat man die option die alte Rufnummer als IT-Nummer festlegen zu lassen ober eben eine neue zu beantragen. Bei T-Com habe ich dies nicht gefunden.

Wäre für eine Antwort sehr dankbar
MfG
AF
 

RudatNet

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
25 Jan 2005
Beiträge
15,064
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Bei T-Online ist das nicht möglich.
Es kann nur die T-Online-Nummer übertragen werden.

Dass seine "alte Nummer" nicht funktioniert, kann nur an der Konfiguration liegen. Wenn der Speedport richtig angeschlossen ist, muß man "Festnetz" auch den entsprechenden Nebenstellen zuordnen.
 

axel_foly

Neuer User
Mitglied seit
30 Sep 2006
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Danke für die schnelle antwort, werds mal probieren
 

axel_foly

Neuer User
Mitglied seit
30 Sep 2006
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
weis vielleicht jemand wo diese nebenstellen bei dem speedport einzustellen sind, ich finds nicht.

Danke im voraus
 

lone star

IPPF-Promi
Mitglied seit
23 Mai 2006
Beiträge
4,134
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

das Menue Nebenstellen gibt es nicht.
Du musst ins Menue Telefonie-Einstellungen, Analoger Telefonanschluß ein.
Alle anderen Einstellungen (Rufnummer gehend, Prioritätsrufnummer,Alternative Rufnummer gehend) machst Du im Menue Telefonie / Anschluß-Einstellungen.

mfg Holger
 

axel_foly

Neuer User
Mitglied seit
30 Sep 2006
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo, danke für die Reaktion, aber ganau das habe ich gemacht. Er kann zwar über das I-Net raustelefonieren, ich möchte aber dass er unter seiner alten Nummer errreichbar bleibt. Und das Kriege ich irgendwie nicht hin

MfG
 

lone star

IPPF-Promi
Mitglied seit
23 Mai 2006
Beiträge
4,134
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

Du hast den Router doch auch analog am Splitter angeschlossen. 2 Kabel vom Router zum Splitter richtig.

mfg Holger
 

lone star

IPPF-Promi
Mitglied seit
23 Mai 2006
Beiträge
4,134
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Kannst Du abgehend über Festnetz telefonieren, wenn Du die Einstellungen des W 500 V auf abgehend Festnetz einstellst.

mfg Holger
 

axel_foly

Neuer User
Mitglied seit
30 Sep 2006
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Danke für mühe hat sich erledigt, lag doch am Kabel
MfG
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,357
Beiträge
2,021,512
Mitglieder
349,919
Neuestes Mitglied
plossto