.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Internetverbdinung mit Passwort freigeben

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von cgludewig, 20 Okt. 2006.

  1. cgludewig

    cgludewig Neuer User

    Registriert seit:
    15 Okt. 2006
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!

    Ich habe eine Fritzbox 7110 mit mehreren WLAN Clients. Diese sind per WEP-Verschlüsselung angebunden. Das ist gut so und soll auch so bleiben.

    Nun möchte ich einen festen Rechner mit Patchkabel anschließen (LAN1). Allerdings soll die Internetverbidnung von diesem Rechner nur nach Eingabe eines Passwortes möglich sein.

    Wie kann ich dies realisieren? Ist zusätzliche Software notwendig? Gibt es (versteckte) Tools in XP?

    MfG C. Ludewig
     
  2. h1watcher

    h1watcher Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17 März 2006
    Beiträge:
    1,037
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Hennigsdorf
    Ich kann Deinen Ausführungen leider den Grund nicht entnehmen, aber vielleicht reicht Dir auch folgender Hinweis:
    Du kannst unter WindowsXP verschiedene Benutzer einrichten mit unterschiedlichen Zugriffsrechten. Wenn ein Nutzer nicht in das Internet soll, dann werden für ihn eben keine Browser installiert und er darf keine Admistratorrechte haben. Die anderen Nutzerprofile sind nur von den dafür berechtigten Personen über ein Passwort erreichbar.
    Würde das Dein Problem lösen?

    mfG
    h1watcher
     
  3. cgludewig

    cgludewig Neuer User

    Registriert seit:
    15 Okt. 2006
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!

    Erstmal vielen Dank für den Rat. Allerdings wäre das für mich nicht interesant. Der Rechner ist für die Fernwartung gedacht und soll deshalb nur für Wartungszwecke mit dem Internet verbundnen werden.

    Vieleicht weiß jemand Rat??!?!?