.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

IP-Adresse kann nicht bezogen werden

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von moniwa, 1 Dez. 2008.

  1. moniwa

    moniwa Neuer User

    Registriert seit:
    22 Aug. 2006
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich brauche dringend mal Unterstüzung.

    Habe eine 7170 verbunden mit Laptop über Lan, ein Laptop über Wlan und ein PC über Wlan. Nach dem Zurücksetzen von individuellen Eingaben durch Umstellung von Labor auf ofizielle Firmware bekomme ich mit dem PC keine Verbindung mehr. Manchmal erscheint eingeschränkte Konnektivität, meistens nicht verbunden.
    Eine IP-Adresse kann nicht ermittelt werden. Gestern hat es mal geklappt, als ich das Standardgateway manuell eingegeben habe, aber das haut jetzt auch nicht mehr hin.
    Automatischer Bezug ist eingestellt.
    Habe schon alles Mögliche probiert, ich komm hier nicht weiter.

    Wäre über Rat dankbar.:bahnhof:
     
  2. birnenkind

    birnenkind Mitglied

    Registriert seit:
    28 Apr. 2007
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    HOi,

    schonmal das Recovery Firmware tools versucht? Kann man bei avm downloaden......damit kannst Du , sofern der bootloader noch ok ist, die firmware nochmal frisch flashen. Die Einstellungen deiner Box gehen dann aber verloren....

    //add, die anderen beiden Rechner funktioniern?

    gruss a.
     
  3. moniwa

    moniwa Neuer User

    Registriert seit:
    22 Aug. 2006
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja bisher waren sie o.k. Heute Abend bekomme ich an dem WLAN-Lap jetzt nur noch neben der Box im 1.Stock Verbindung, im EG nicht mehr.
    Recovery wird glaub ich nichts bringen. Habe jetzt die alte Laborversion wieder drauf. Das ändert nichts. Zudem muss ich dann erst wieder auf Annex A ändern.
    Ich meine, das ist ein Netzwerkkonflikt.
     
  4. effmue

    effmue IPPF-Promi

    Registriert seit:
    12 Dez. 2006
    Beiträge:
    5,300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    Guude,
    Versuchs mal mit der im folgenden Posting geschilderten Vorgehensweise.
    Vor allem die Reduktion auf "reines" WPA behebt anscheinend das Problem.

    http://www.ip-phone-forum.de/showpost.php?p=1215008&postcount=5

    greets effmue
     
  5. moniwa

    moniwa Neuer User

    Registriert seit:
    22 Aug. 2006
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Effmue,
    dein Tipp hat leider nichts gebracht. Sobald ich den Laptop aus dem Büro entferne, ist das Signal wieder weg.
    Was micht wundert ist, Funkstörungen haben ja andere auch, aber bei uns war das die letzten 2 Jahre nie der Fall, einfach so von heute auf morgen...
    Trotzdem Danke