.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

IP-Call?

Dieses Thema im Forum "Gigaset" wurde erstellt von snipe122, 1 Okt. 2006.

  1. snipe122

    snipe122 Neuer User

    Registriert seit:
    29 Sep. 2006
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hallo, Mein Kumpel hat nen Telefon an seiner FB, mit GMX.

    Von meinem x-lite (sipgate) kann ich ihn kostenlos anrufen per nummer@xxx.dyndns.org.

    Kann ich das mit meinem Telefon auch irgendwie? Kann kein @ eintippen... IPs weiss ich ja...
     
  2. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Hast Du mal die Bedienungsanleitung für Dein C450IP gelesen? Thema "Telefonieren - Extern anrufen" ;-)

    :-Ö

    --gandalf.
     
  3. snipe122

    snipe122 Neuer User

    Registriert seit:
    29 Sep. 2006
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Nee, ernsthaft? Natürlich hab ich das gelesen. Steht bei Dir etwa wie man ein @ eintippt? Das ich nen Telefon das direkt im Netz hängt anrufen kann ist mir schon klar... Aber seins hängt ja hinter der FB, da geht das so einfach nicht nur IP eintippen! Da kommt nämlich nix dann! Es geht mir um kostenlose anrufe, das ich ihn so anrufen kann über seine Tel nummer das klappt ja.
     
  4. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Nun, das Handbuch spezifiziert, daß Du eine IP-Adresse anrufen kannst, jedoch keinen User an dieser Adresse. Eine Unterscheidung einzelner User könnte nur durch einen Port erfolgen. Das funktioniert z.B. mit den Sipura/Linksys-Adaptern oder diversen IP-Telefonen so.

    Das C450IP kann leider keine Usernamen für SIP-Calls spezifizieren... und die FBF kann keine leeren Usernamen verwenden. Damit sind Anrufe in dieser Form leider nicht möglich.

    --gandalf.
     
  5. snipe122

    snipe122 Neuer User

    Registriert seit:
    29 Sep. 2006
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Also gehts wenn er ein richtiges IP Phone hinter hat und den Port durchleitet?
     
  6. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Yep, das sollte funktionieren, da IP-Phones normalerweise auf Anrufe auf die IP-Adresse (SIP-URI ohne Userteil) reagieren. Es würde auch reichen, wenn er ein Softphone verwendet, z.B. Phoner oder X-Lite.

    --gandalf.