IP-S400: Tastenprogrammierung

stephan_1975

Neuer User
Mitglied seit
28 Mai 2016
Beiträge
26
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo zusammen,

erstmal vielen Dank für das Lesen des Themas. Es geht darum, wie man beim IP-S400 die Funktionstasten belegen kann.

Im vorliegenden Fall möchte ich am IP-S400 ein Headset betreiben. Das kann man ja wunderbar unter Menü-Akustik-Headset einstellen. Nur leider kann ich dort (natürlich) keine Headset-Taste auf dem Telefon festlegen. Laut elmeg ist das vordefiniert eine Funktionstaste (angeblich die 4) - aber die ist es nicht. Funktionstasten definieren kann ich nicht, weil der Punkt unter Menü-Nummernprogrammierung nicht erscheint - das sollte er aber laut elmeg. Auch die Konfiguration über USB funktioniert nicht, weil das IP-S400 gar keinen USB-Anschluss besitzt.

Wie löse ich das Problem? Gibt's irgendeinen Trick, den ich nicht kenne?

Grüße und danke schon vorab!

Stephan
 

Kostenlos

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Mrz 2017
Beiträge
2,356
Punkte für Reaktionen
103
Punkte
63
Ich würde mir die Bedienungsanleitung herunterladen, hat nur 163 Seiten!
 

stephan_1975

Neuer User
Mitglied seit
28 Mai 2016
Beiträge
26
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo und herzlichen Dank erstmal für die Antwort.

Mittlerweile bin ich zumindest ein wenig weiter gekommen - wenn auch noch nicht ganz zum Ziel. Laut Bedienungsanleitung S. 92 kann man die Funktionstasten belegen, in dem man ins Menü geht:

Menü => Nummernprog => Zielwahl => Funktion

Das Problem ist allerdings, dass es hier kein "Funktion" gibt - nur "Makro" und "Neu". Über "Neu" habe ich zumindest rausgefunden, dass die Taste "1" für Headset vorbelegt ist. Das ist damit schon mal erledigt. Eine andere Funktionstastenbelegung kann ich leider keine erwirken, zumindest so nicht.

Die Bedienungsanleitung erklärt dann auch auf Seite 22, dass die Einrichtung der Funktionstasten wohl über den PC funktioniert. Auch das habe ich natürlich probiert. Über USB geht das natürlich nicht, da das IP-S400 nicht über einen USB-Anschluss verfügt. Die Software von elmeg allerdings kennt nur USB sowie die serielle Schnittstelle - eine Konfiguration über Ethernet kennt sie nicht.

Grüße

Stephan

--

Hallo nochmal,

jetzt bin ich tatsächlich einen Punkt weitergekommen. Es kursieren offensichtlich zwei verschiedene Bedienungsanleitungen: Eine mit 126 Seiten, eine mit 163 Seiten. Jetzt bin ich die mit 163 durchgegangen - da steht dann bei den meisten dieser Funktionen drinnen "Mit hybird TK-Anlage nicht konfigurierbar". Offensichtlich soll man die hier angesprochenen Funktionstasten über die TK-Anlage und autoprovisioning konfigurieren. Nachdem meine Digitalisierungsbox pro das offensichtlich nicht unterstützt kann es auch nicht am Telefon nachprogrammiert werden...

Grüße

Stephan
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Kostenlos

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Mrz 2017
Beiträge
2,356
Punkte für Reaktionen
103
Punkte
63
Was so eine BDA dann wirklich alles zum Vorschein bringt, u.a. unter Funktionstasten, gibt es nirgendwo einen Hinweis auf eine "Headset-Funktionstaste", traurig aber wahr!
 

SFA1492

Mitglied
Mitglied seit
20 Jul 2015
Beiträge
294
Punkte für Reaktionen
18
Punkte
18
Hallo,
da das IP-S400 ein Systemtelefon ist und es damit wohl an einer hybird oder be.ip plus betrieben wird (eine ICT wird es wohl ja nicht mehr sein), kann man die Tasten des Telefons über die WebGUI der Anlage programmieren.
 

Kalle2006

IPPF-Promi
Mitglied seit
23 Jul 2006
Beiträge
3,095
Punkte für Reaktionen
48
Punkte
48
In der Digitalisierungsbox Premium gehört das IP-S400 zu den unterstützten elmeg Systemtelefon - Endgeräten.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,643
Beiträge
2,025,136
Mitglieder
350,529
Neuestes Mitglied
Matthias1983