IP-Telefon an Fritzbox meldet sich ab und an ... ?

com-com

Mitglied
Mitglied seit
31 Jul 2005
Beiträge
324
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Hallo !

Hab seit einem Jahr 2 FANVIL IP-Telefone an der Fritzbox 7590 mit aktueller Firmware.
An dem einem Telefon hab ich die Nebenstelle **621 und **625 eingerichtet und auch noch einige Nummern von Sipgate etc. direkt.
Über **621 kommen die beruflichen Nummern und über **625 die privaten.
Am 2. FANVIL hab ich **626 eingerichtet und auch einige andere zum experimentieren ...
Beide Telefone hängen an der Stromleiste vom Notebook, werden also nur bei Bürobetrieb eingeschaltet und melden sich dann an allen Nummern erfolgreich an.
Das erste Telefon zeigt gelegentlich, daß nur die beiden int. Fritzboxnummern 621 + 625 deaktiviert wurden, blinken also rot. Manchmal kommen sie wieder und manchmal hilft es wenn man sie intern z.B. von **50, **1 oder **626 aus anruft. Die Sipgate u.a. Nummern in diesem ersten Telefon funktionieren weiter, da sie die Fritzbox nur als Internetlieferant benötigen. Was könnte es sein ?
Da an der Fritzbox noch eine ISDN-Anlage hängt und einige DECT-Telefone die dann noch klingeln, ist es nicht lebensnotwendig, aber lästig ...
Die Fritzbox ist ja keine echte IP-Telefonanlage so daß AVM hier nicht hilft ...
Die Konfiguration ist bei 621, 625 und 626 identisch, bis auf die zugeordneten Telekomnummern, Passwörter etc.
Früher hatte ich ein Siemens Openstage-IP-Telefon dran, daß sich nie abmeldete ... Allerdings konnte man dort nur die **621 anlegen ...
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
13,001
Punkte für Reaktionen
398
Punkte
83
Moinsen


Was könnte es sein ?
Kein Bock auf raten.
Zieh dir bei Gelegenheit mal zeitnah zu diesen Kapriolen das "SIP Log"* aus der FRITZ!Box.
Unleserliches Zeug kannste z.B. durch <hash> ersetzen und Nummern in der Mitte Xsen.



* http://fritz.box/support.lua (erweiterte Support Daten erstellen und in dieser Textdatei nach "SIP Log" suchen)
 

com-com

Mitglied
Mitglied seit
31 Jul 2005
Beiträge
324
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
was soll ich tracen, doch nicht die ganze Box ? Und wie lang ? Vor 2 Stunden waren 621 und 625 noch grün, jetzt gerade rot also offline ...
1610554969565.png

Edit DM41: Riesenbild zu Vorschau verkleinert
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
13,001
Punkte für Reaktionen
398
Punkte
83
@com-com - Wer hat denn was von Paketmitschnitten geschrieben? - Ich jedenfalls nicht...
Bildschirmfoto vom 2021-01-13 18-09-00.png<--und-->Bildschirmfoto vom 2021-01-13 18-12-31.png
...gib es zu, zu faul mit Telefon oder Taster zu "Bestätigen" :) ?
 

com-com

Mitglied
Mitglied seit
31 Jul 2005
Beiträge
324
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Ich liebe es wenn nur Halbsätze ausgetauscht werden, denn das regt die Synapsen im Gehirn an und man kann endlich wieder Mal rätseln ... ?!
Im Ernst, bitte für jedermann verständliche Anweisungen und Anleitungen ...

PS: mußte Mal im Job Bedienungsanleitungen nicht nur übersetzen sondern im verständlichen Deutsch auf Papier bringen so daß es auch Menschen mit IQ unter 100 verstehen ... Daher bitte auf Rätsel verzichten ...
 
  • Love
Reaktionen: koyaanisqatsi

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
13,001
Punkte für Reaktionen
398
Punkte
83
Sorry, mein IQ ist gerade unter 100. Hatte mal 110. Jetzt bin ich froh wenn ich noch auf 85 komme. Ob das was mit der "Heutigen Zeit" zu tun hat?


PS: Ich kenne eigentlich nur SIP Telefone/Softphones die ein eigenes SIP Log führen (können) (SNOM/Linphone/PhonerLIte). Kann ein FANVIL sowas nicht?
 
Zuletzt bearbeitet:

com-com

Mitglied
Mitglied seit
31 Jul 2005
Beiträge
324
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
noch nicht entdeckt ....
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
13,001
Punkte für Reaktionen
398
Punkte
83
OK, auf der Webseite von denen gibts auch nur eine Info wie ein Paketdump für Wireshark erstellt werden kann.
Genau das würdest du dir mit den erweiterten Support Daten und den enthaltenen "SIP log" und "SIP invite log" ersparen, denn dafür benötigst du kein Wireshark.
Nur einen Texteditor, oder noch einfacher, einen Webbrowser in die du diese Textdatei mit der Maus reinziehst und mit "auf der Seite suchen" eben das/die SIP Logs anzeigen lässt.
Dann kriegt man auch raus was die IP-Telefone so treiben.
Lass dich aber nicht von 401 Fehlern irritieren.
Das ist bei SIP normal, gehört zum sogenannten Händeschütteln mittels eines Nonce.
 

sonyKatze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
2,036
Punkte für Reaktionen
181
Punkte
63
koyaanisqatsi meint in der FRITZ!Box nicht den Paket-Mitschnitt (/html/capture.html) sondern die „erweiterten Support-Daten“ (/html/support.html). Diese Datei kannst Du am Computer mittels Text-Editor öffnen. Darin suchst Du nach dem Stichwort „SIP log“.

koyaanisqatsi meint, dass Du das Konfigurations-Menü (Web-Oberfläche) in Deinem SIP-Client (Fanvil) durchsuchen sollte, um dort den SIP-Datenverkehr mitzuschneiden. Wenn Du diese Option nicht findest, mit Hilfe der Anleitung, FAQ oder des Supports seitens Fanvil – nur danach fragen, also wo/wie man Capturen kann. Bei meinem Fanvil Tisch-Telefon: System → Tools → Packet Capture.

Ich persönlich rate Dir zu einem Paket-Mitschnitt, weil wir dann so nicht nur die zeitlichen Ablauf sondern auch die exakten Zeitpunkte der SIP-Pakete sehen. Ich befürchte das brauchen wir. Entweder Du schneidet in der FRITZ!Box das Interface „lan“ mit, machst den Paket-Mitschnitt im Fanvil oder noch besser über einen Switch mit Port-Mirroring. Durch Letzteres veränderst Du an Deinem Aufbau so wenig wie möglich. Und ja, leider musst Du, bevor es rot wird, anfangen mitzuschneiden. Weil wir noch nicht wissen, wann das passiert, musst Du sehr lange mitschneiden.

Und ja, ich würde wirklich drei Kreuze machen, wenn hier einige einen Kurs als Technischen-Redakteur machen würden. Die Privatwirtschaft bietet bereits Wochenend-Crash-Kurse an, die nicht mehr die Welt kosten. Wenn man schon so gern Fremden hilft, warum nicht sich selbst nicht so einen Kurs antun.
 
  • Wow
Reaktionen: chrsto

com-com

Mitglied
Mitglied seit
31 Jul 2005
Beiträge
324
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Liebe Leute, trotz Lockdown muß ich auch noch arbeiten, kann also weder Telefone noch die Fritzbox "überwachen".
Meine Hobbys sind Wintersport und nicht Computermenüs durchstöbern ...
Daher hab ich ja hier diese Frage gestellt, falls jemand ein ähnliches Problem bereits löste ...
Hab jetzt mal das 2. SIP-Konto aus der Fritzbox im Telefon deaktiviert und seine Nummern ins 1. SIP-Konto **621 mit eingetragen, wollte ja Privat und beruflich trennen, und was seh ich ?
Das SIP-Konto **621 steigt nicht mehr aus. Also vertragen sich 2 Fritzkonten nicht in diesem Telefon, warum auch immer.
Die anderen SIP-Nummern im Telefon, nicht aus der Fritzbox sondern direkt vom Provider machten ja kein Problem.
Was lernen wir daraus ? 2 SIP-Konten aus der Fritzbox vertragen sich nicht im gleichen Fanvil-Telefon.
Wäre noch interessant wie das andere IP-Telefone von bekannten Marken handeln ...
Wer macht sich mal die Arbeit und trägt mehrere "Fritz-LINES" in sein Telefon ein ?
 

sonyKatze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
2,036
Punkte für Reaktionen
181
Punkte
63
Wer macht sich mal die Arbeit und trägt mehrere "Fritz-LINES" in sein Telefon ein?
Gibt hier viele im Forum, die mehrere FRITZ!-Lines nutzen und eben keine Probleme haben. Du musst auch nicht die ganze Zeit daneben sitzen und zuschauen. Du kannst den Mitschnitt in einem Browser-Tab laufen lassen – musst nur darauf achten, dass der Computer solange in Hypernate bzw. Ruhezustand geht. Solange wir die genaue Ursache nicht kennen, wissen wir nicht einmal das Problem. Das Symptom ist noch zu diffus. Erinnern wir uns an die gleichen Symptome (aber andere Umstände) bei Dir aus dem letzten April. Niemand hätte das durch Herumraten damals gefunden. Auch haben hier im Forum einfach zu wenige – außer Dir vielleicht niemand – ein Fanvil C600.