.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

IP Telefonie

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Mark Pixberg, 21 Nov. 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mark Pixberg

    Mark Pixberg Neuer User

    Registriert seit:
    21 Nov. 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo.

    Seit einer Woche wurde mein Telekom-Telefon-Anschluss auf IP Telefonie umgestellt.
    Ich arbeite mit dem Router Speedport W921V und mit Gigaset C47H schnurlosen Telefonen.
    Seit dem habe ich folgende Probleme.

    1. Wenn ich raustelefonieren möchte dauert es immer 3 sec. bis man ein tuten hört. Umgekehrt genauso

    2. Entgegengenommene Telefonate werden nicht mehr im Telefon abgespeichert, entgangene Telefonate schon.

    3. Wenn ich anrufe und es ist besetzt, bekommen ich kein Besetztzeichen mehr, sondern im Telefon steht dann "hat aufgelegt"

    Kann mir hier jemand helfen ?

    Danke

    Gruß
    Mark
     
  2. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,698
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Hallo und Willkommen.
    Bitte gehe hin und vergib Deinem Thread einen aussagekräftigen Titel. Also eine Zusammenfassung Deiner Frage/Deines Problems.
    Dann 1. Beitrag=> Beitrag bearbeiten=>Erweitert=> Titel ersetzen.
    Danke
     
  3. Bernd-Müller

    Bernd-Müller Neuer User

    Registriert seit:
    29 Nov. 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo
    Habe seit dem September auch einen neuen Anschluß über IP. Seit diesem Zeitpunkt bricht ständig die DSL Leitung zusammen und das soger mehrmals in der Stunde.
    Habe die Störung schon mehrmals bei der Telecom gemeltet, dann bekomme ich nach einiger Zeit die Rückmeldung, die Störung wäre behoben.Ist sie aber nicht. Mit der Bitte auf meinen alten Vertrag umzustellen werde ich ständig vertröstet, ich glaube es ist hinhaltetaktik. Wurde sogar im Kundencenter beim Melden der Störung aus der Leitung geworfen.
    Langsam weis ich nicht mehr wie ich noch an die Telecom rankomme so das ich eine vernüftige DSL IP Leitung, oder meinen alten Vertrag zurück bekommen.
    Hat einer mit dem ähnlichen Problem erfahrung?
     
  4. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,282
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Mach doch bitte für Dein Problem einen neuen Thread auf im passenden Bereich auf, entweder T-home oder Geräteforum.
    Dann vergisss nicht, etwas mehr Infos zu geben, Tarif, Bandbreite, Geräte, Firmwareversion ...

    Hier mache ich mal zu, da es dem Thraedersteller offenbar zu schwierig war einen geeigneten Titel für sein Anliegen zu formulieren.

    jo
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.