[Frage] IP630 Headsets

knilix

Neuer User
Mitglied seit
20 Jun 2016
Beiträge
20
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo zsaummen,

hat jemand Erfahrung mit dem Anschluss bzw. der Zuverlässigkeit von Headsets an IP630 Geräten? Vielleicht sogar mit einem USB-Headset? Wenn ich das Headset per USB anschließe, würde ich mir wohl das DHSW Kabel sparen oder?

Hab mir auf den Herstellerseiten von Jabra, Plantronics und Sennheiser die kompatiblen Modelle angesehen und bin etwas erschlagen von der Auswahl.

Wäre toll wenn jemand seine Erfahrung weiter geben kann.

Danke und viele Grüße
 

h-o

Neuer User
Mitglied seit
14 Aug 2015
Beiträge
65
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
8
USB weiß ich nicht.

Aber mit dem Sennheiser DW10 Phone (über RJ11) klappt es sowohl beim elmeg IP630 als auch beim elmeg S560 tadellos. Bei letzterem muss man Einstellungen anpassen und die Headsetkonfiguration auf DSHG/EHS stellen. Beim IP630 gibt's nix zu konfigurieren.

Es gibt auch noch das (günstigere) Sennheiser D10 Phone. Hier wurde vermutlich ein bisschen an Material eingespart.

Sennheiser bietet auch schönen Service, wenn es beim Firmware-Upgrade mal hakt.
 

DukeFake

Mitglied
Mitglied seit
23 Feb 2006
Beiträge
390
Punkte für Reaktionen
20
Punkte
18
mit Plantronics (Plantronics 85117-02 Bluetooth-Adapter) Bluetooth stick ist ein problemloser Betrieb ebenfalls möglich
 

SFA1492

Mitglied
Mitglied seit
20 Jul 2015
Beiträge
285
Punkte für Reaktionen
18
Punkte
18
Hallo,
es kommt drauf an, was der Benutzer möchte.
Wer mal mit einem schnurlosen Headset und Rufannahme am Headset selbst gearbeitet hat, möchte das kaum mehr missen - zumindest geht es mir so.

Bei Bluetooth muss man auf ggf. die Klasse aufpassen. Je nach Klasse lässt die Übertragung nach wenigen Metern schon zu wünschen übrig. Daher setze fast ausschließlich DHSG-Headsets - vorzugsweise von Jabra - ein. Die arbeiten auf DECT-Basis und da kann man schon mal ein paar Meter beim Telefonieren wandern. ;)
Wenn nur das Tischtelefon angebunden werden soll, ist man mit dem PRO 920 gut bedient. Allerdings muss es dabei auch das passende DHSG-Kabel sein. Das Headset liegt normalerweise um 200 Euro, die 30 Euro für das Kabel sollten dann auch drin sein.
Wer bespielsweise noch ein Handy via Bluetooth an die Basis anbinden möchte, findet in der Engage 75 Serie das passende Teil.

Produkte von Plantronics bzw. mittlerweile Poly sind aber auch OK.

Das IP630 soll mit einem neueren Firmwarestand auch stabil mit dem Headset zusammenarbeiten.
 

_tms

Neuer User
Mitglied seit
2 Jun 2016
Beiträge
130
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
18
Hi,

Jabra PRO 9470 (Extra DHSG-Kabel erforderlich) funktioniert prima am IP630. Habe ich mehrfach im Einsatz.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,047
Beiträge
2,018,217
Mitglieder
349,337
Neuestes Mitglied
thsem