.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

ISDN-Adapter gesucht

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von Sendrik, 26 Sep. 2006.

  1. Sendrik

    Sendrik Neuer User

    Registriert seit:
    25 Sep. 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    Ich habe vor VoIP bei einer Freundin einzurichten.
    Das ISDN-Modem der Familie liegt leider unverrückbar im Keller, die vorhandenen Apparate sind sämtlich ISDN Telefone und befinden sich im Erdgeschoss, respektive 1. Stock.

    Der Router ist das Standard W-Lan Vieh von T-Com, sollte ja aber eigentlich ausreichen.
    Mein Problem besteht darin, dass ich keine Ahnung habe, ob ich die ISDN-Telefone an einen stinknormalen analog-adapter (mit wlan selbstverständlich) anschließen kann oder ob es für ISDN-Telefone extra Adapter gibt.
    Kaufempfehlungen nehme ich ebenfalls gerne entgegen :)

    Vielen, vielen Dank im Voraus,
    Sendrik
     
  2. florianr

    florianr Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Nov. 2004
    Beiträge:
    2,353
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ein ISDN Modem? Wozu soll das gut sein? Oder soll es ISDN heißen?

    Gibt es dazu auch eine ISDN Anlage? Oder hängen beide Telefone dierekt am S0 Bus des NTBA? Oder handelt es sich bei enem der Telefone vielleicht um eine DECT (Schnurlos Anlage) Wenn ja welche?

    Was ist denn bitte das Standard Vieh der T-Com? Die Telekom hat etliche verschiedene Modems, einige sogar mit VoIP Funktionen. Der Standard ändert sich fast wöchentlich. Soll ich jetzt mal die Glaskugel anschmeißen?

    Kurz und knapp: Nein! das geht nicht.

    Es gibt von der Firma AVM eine Reihe Geräte der Fritz Box Reihe, an die man ISDN Endgeräte anschließen kann. Aber Achtung: Haben die Telefone keine eigene Stromversorgung wird es schwierig.
    Außerdem reagiert die Fritz Box alergisch auf nicht standardkonforme Verkabelung. Was an einem NTBA direkt noch funktioniert kann an einer fritz Box einen Totalausfall mit sich bringen. Also besser Du beschreibst nochmal genau, wie ISDN verkabelt ist und machst Dich mit begriffen wie Terminierung vertraut. Sonst gehst Du mit dem Vorhaben unter Umständen baden.

    Wer soll denn über VoIP telefonieren nur die Freundin? oder auch die Eltern? Kommte DECT in Frage?
    Dann würde ich unter Umständen einen einfachen, preiswerten VoIP analog Adapter nehmen, und eine DECT Basisstation daran anschließen. Denn kann Deine Freundin mit dem Mobilteil über VoIP telefonieren und Du mußt an der Installation der Eltern nichts verändern.
     
  3. Sendrik

    Sendrik Neuer User

    Registriert seit:
    25 Sep. 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    thema hat sich glücklicherweise von alleine gelöst.
    trotzdem vielen dank für die schnelle antwort auf meine zugegebenermaßen sehr gering spezifizierte fragestellung.
    12.00 uhr war an diesem tag wohl zu spät zum klar denken :)