.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

ISDN-Karte wird nicht automatisch annerkant!!!!

Dieses Thema im Forum "Asterisk ISDN Allgemein" wurde erstellt von asteriskprojekt, 13 Sep. 2006.

  1. asteriskprojekt

    asteriskprojekt Neuer User

    Registriert seit:
    29 Juni 2006
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe eine die neue ISDN-Karte von FRITZ installiert und alles läuft wunderbar.
    Ich habe jetzt aber ein Problem, und zwar nach dem Neustarten des Rechners wird die ISDN-Karte nicht automatisch annerkant und damit bekomme ich diese Fehlermeldung:
    [chan_capi.so] => (Common ISDN API for Asterisk)
    == Parsing '/etc/asterisk/capi.conf': Found
    Sep 13 09:23:47 WARNING[6534]: chan_capi.c:4577 cc_init_capi: CAPI not installed , CAPI disabled!
    Sep 13 09:23:47 WARNING[6534]: loader.c:345 ast_load_resource: chan_capi.so: loa d_module failed, returning -1
    == Unregistered channel type 'CAPI'
    Sep 13 09:23:47 WARNING[6534]: loader.c:391 load_modules: Loading module chan_ca pi.so failed!

    Ich muss erstmal unter yast den Treiber neu laden und speichern und dann funktionniert wieder alles.

    Kann mir jemand HELFEN?
     
  2. HobbyStern

    HobbyStern Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5 Dez. 2005
    Beiträge:
    1,837
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    vorhanden
    Ort:
    Ruhrgebiet
    :lach:

    Nimm eine vernünftige Distribution

    :lach:

    Ich vertrete hier nur meine bescheidene Meiniung - die beste Wahl in Verbdg. mit * ist Debian.

    Das half nun ungefähr soviel weiter wie ein neunmalkluger Spruch.

    Ausgabe von "lspci" und "dmesg" sowie die "modprobe -l" wären hilfreich.

    Weiterhin kannst Du (unter Debian gehts) in etc/default unter boot.default mW einen MessageBootlog Wert (o.ä.) auf YES setzen, somit bekommst Du ein Bootlog in welchem man nachsehen kann was genau passiert.

    Und immer daran denken, je mehr Dir ein System abnimmt (Yast) - desto mehr kann in die Hose gehen ;)

    Scherz beiseite - Schick mal die Ausgaben - dann kann man helfen !

    Grüsse, Stefan
     
  3. asteriskprojekt

    asteriskprojekt Neuer User

    Registriert seit:
    29 Juni 2006
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Welche Ausgaben meinst du?
     
  4. HobbyStern

    HobbyStern Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5 Dez. 2005
    Beiträge:
    1,837
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    vorhanden
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zitat :

    Ausgabe von "lspci" und "dmesg" sowie die "modprobe -l" wären hilfreich.
     
  5. asteriskprojekt

    asteriskprojekt Neuer User

    Registriert seit:
    29 Juni 2006
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Problem gelöst...
    Ich habe einfach die ISDN-Karte ausgebaut, Asterisk komplett neu installiert und dann die ISDN-Karte wieder eingebaut.