.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

IX67 + 1und1 + SNOM 300 klingelt nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Andere VoIP-Hardware" wurde erstellt von obelixrh2000, 14 Nov. 2008.

  1. obelixrh2000

    obelixrh2000 Neuer User

    Registriert seit:
    24 Nov. 2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich bin es schon wieder. Nach dem die Konfiguration IX67+ 1und1 + snom 300 seit dem 27.6.2008 ohne weitere Probleme geklappt hat, gibt es wieder Probleme.
    Ich weiss leider nicht, ob es am IX67, am Snom oder an 1und1 liegt:

    Seit 2 Wochen ist die Internet-Nummer am Snom 300 nicht mehr von außen erreichbar. Die Festnetznummer am IX67 ist weiterhin erreichbar.

    Ruft man die Internet-Nummer per Handy oder so an, dann legt das Handy einfach auf, ohne einen Ton von sich zu geben.

    1und1 sendet an den Router nach dem Invite ein 403 Verboten.

    INVITE sip:49MeineNummer@IPvomRouter;transport=tcp SIP/2.0
    SIP/2.0 100 Trying
    SIP/2.0 403 Verboten

    Tja, nur was ist da Verboten ?

    Das Snom meldet eine erfolgreiche Anmeldung, jedoch die Details der Anmeldung verwirren mich.

    REGISTER an 1und1
    REGISTER an 1und1
    SIP/2.0 401 Unauthorized von 1und1
    REGISTER an 1und1
    SIP/2.0 401 Unauthorized von 1und1
    REGISTER an 1und1
    SIP/2.0 200 OK
    SIP/2.0 200 OK

    Warum spammt das Snom 1und1 so zu ? Ist das normal ?

    Ruft man von Snom auf die Festnetznummer, die am IX67 angeschlossen bzw. registriert ist, so gibt es folgende Einträge:
    INVITE
    TRYING
    SIP/2.0 407 Proxy Authentication Required

    Kann mir da jemand weiterhelfen ? Kennt jemand das Problem ?
    Muss ich wohl 1und1 eine E-Mail schreiben ?

    Danke schonmal für jede Hilfe !
     
  2. obelixrh2000

    obelixrh2000 Neuer User

    Registriert seit:
    24 Nov. 2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #2 obelixrh2000, 15 Nov. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 15 Nov. 2008
    Habe mich jetzt versucht etwas in das SIP-Protokoll einzulesen:

    http://tools.ietf.org/html/rfc3665

    Die Meldungen beim Anmelden des Snom ist soweit wohl korrekt.
    Nach einem REGISTER muss laut Protokoll erstmal ein SIP/2.0 401 Unauthorized zurück kommen.

    Eingehende Anrufe bearbeitet der IX67 meiner Meinung nach nicht mehr korrekt.
    Habe den Log-Level auf Info für SIP gestellt und bekomme bei einem Anruf folgendes Log:

    Empfang des Invite von 1und1

    recv 212.227.15.197: INVITE SIP/2.0

    jetzt sendet er das INVITE aber nicht weiter an das Snom, sondern zurück an 1und1
    send sl 212.227.15.197: INVITE SIP/2.0

    das passt dem 1und1-Server nicht:
    recv 212.227.15.197: SIP/2.0 403 Verboten
    send sl 212.227.15.197: SIP/2.0 403 Verboten

    Das ACK sendet der IX67 jedoch wieder korrekt an das Snom weiter.
    recv 212.227.15.197: ACK SIP/2.0
    send sl 192.168.177.21: ACK SIP/2.0

    Am Snom werden 2 ACK im Log ausgegeben, obwohl 1und1 nur ein ACK laut Log vom IX67 sendet.

    Ich habe das Snom mit der neuesten Firmeware ausgestattet. Ein komplett Reset durchgeführt. Ebenso habe ich den IX67 komplett zurück gesetzt.

    Welche Einstellung muss ich ändern, damit das INVITE weitergereicht wird ?


    Wenn ich die Festnetznummer anrufe, klinget das entsprechende Telefon dazu und im Log sehe ich folgendes:

    send sf (cbc4a0) 127.0.0.1: INVITE SIP/2.0
    recv 127.0.0.1: INVITE SIP/2.0
    send sf (ce3170) 127.0.0.1: INVITE SIP/2.0
    send sf (cbf010) 127.0.0.1: SIP/2.0 100 Trying
    recv 127.0.0.1: INVITE SIP/2.0
    send sf (cdfa80) 127.0.0.1: SIP/2.0 100 Trying
    recv 127.0.0.1: SIP/2.0 100 Trying
    send sf (cdfa80) 127.0.0.1: SIP/2.0 180 Ringing
    recv 127.0.0.1: SIP/2.0 100 Trying
    recv 127.0.0.1: SIP/2.0 180 Ringing
    send sf (cbf010) 127.0.0.1: SIP/2.0 180 Ringing
    recv 127.0.0.1: SIP/2.0 180 Ringing
    send sf (ce0d50) 127.0.0.1: CANCEL SIP/2.0
    recv 127.0.0.1: CANCEL SIP/2.0
    send sf (ce3460) 127.0.0.1: SIP/2.0 200 OK
    send sf (ce8b20) 127.0.0.1: CANCEL SIP/2.0
    recv 127.0.0.1: SIP/2.0 200 OK
    recv 127.0.0.1: CANCEL SIP/2.0
    VGW:54554795:pHONE-1: SIP to PHONE-1 call 0x1 ended: RTP:pCMU xxxxx@1und1.de:5002 <-> xxxxx@localgw:5000
    send sf (ce9a30) 127.0.0.1: SIP/2.0 200 OK
    send sf (cdfa80) 127.0.0.1: SIP/2.0 487 Request Cancelled
    recv 127.0.0.1: SIP/2.0 200 OK
    recv 127.0.0.1: SIP/2.0 487 Request Cancelled
    send sf (ce3170) 127.0.0.1: ACK SIP/2.0
    send sf (cbf010) 127.0.0.1: SIP/2.0 487 Request Cancelled
    recv 127.0.0.1: ACK SIP/2.0
    recv 127.0.0.1: SIP/2.0 487 Request Cancelled
    send sf (cbc4a0) 127.0.0.1: ACK SIP/2.0
    recv 127.0.0.1: ACK SIP/2.0

    Mhh vielleicht sendet 1und1 ein Invite-Pakt, dass den IX67 veranlasst es wieder zurück zu schicken.
     
  3. der_Gersthofer

    der_Gersthofer Admin-Team

    Registriert seit:
    17 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,585
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Kannst du mal bitte eine Signatur anlegen in der enthalten ist, welche Firmware auf welcher Hardware läuft?

    Dann wäre es wichtig zu schildern, welche Einstellungen aktuell jetzt wo vorgenommen worden sind.
     
  4. obelixrh2000

    obelixrh2000 Neuer User

    Registriert seit:
    24 Nov. 2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #4 obelixrh2000, 4 Jan. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 4 Jan. 2009
    Seit meinem letzten Eintrag habe ich einen schrecklichen Workaround geschaffen, um über die 1und1-Voip-Nummer an meinem Snom erreichbar zu sein.

    Ich habe einen kostenlosen Account bei der virtuellen Telefonanlage (http://www.pbxes.com) erzeugt.
    In dieser virtuellen Telefonanlage habe ich die 1und1-Voip-Nummer als Hauptleitung gewählt. Das Snom habe ich als Nebenstelle eingerichtet.
    Und siehe da, Anrufe auf die Nummmer lassen das Snom wieder klingeln.

    Lustigerweise kann ich irgendwie nicht über diese virtuelle Telefonanlage Gespräche führen (Habe keine Lust mehr auf Fehlersuche: Snom, Intertex,pxbes und 1und1 könnten daran schuld sein). Somit habe ich beim Snom als Ausgehende Identität eine weitere 1und1-Voip-Nummer angegeben. Rausrufen geht ja mit der 1und1-Voip-Nummer.
    Diese habe ich bei 1und1 mit einer sofortigen Weiterleitung an die erste Voip-Nummer eingerichtet.

    Dieser Workaround ist aber nicht befriedigend. Vorallem nicht, wenn man ca. 400 ¤ investiert hat und wenn man sieht, das Voip alles bietet, nur nicht das gewohnte Telefonieren.
     
  5. obelixrh2000

    obelixrh2000 Neuer User

    Registriert seit:
    24 Nov. 2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Jetzt habe ich endlich die Option gefunden, mir das Sip-Paket im Klartext ausgeben zulassen, das der IX68 an 1und1 zurückschickt:

    Code:
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:recv 212.227.15.197: INVITE sip:VOIPNUMMER@ROUTERIP SIP/2.0 
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  Record-Route: [sip:212.227.15.197;lr=on;ftag=336983648]  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  Record-Route: [sip:212.227.15.194;lr=on;ftag=336983648]  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  Record-Route: [sip:212.227.15.231;lr=on;ftag=336983648]  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  Record-Route: [sip:217.188.58.181;lr=on;ftag=336983648]  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  Via: SIP/2.0/UDP 212.227.15.197;branch=z9hG4bK5e24.fd5a44495cbb80d7c07fc6c1f50993e8.0  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  Via: SIP/2.0/UDP 212.227.15.194;branch=z9hG4bK5e24.fd5a44495cbb80d7c07fc6c1f50993e8.0  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  Via: SIP/2.0/UDP 212.227.15.231;branch=z9hG4bK5e24.b5bfe2d5.0  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  Via: SIP/2.0/UDP 217.188.58.181;branch=z9hG4bK5e24.b5bfe2d5.0  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  Via: SIP/2.0/UDP 1und1-5.sip.mgc.voip.telefonica.de:5060;received=193.189.245.140;branch=z9hG4bKterm-2caf577-+VOIPNUMMER-+491 
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  7620137588-97366  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  Route: [sip:212.227.15.197;lr]  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  From: +HANDYNR[sip:+HANDYNR@1und1-5.sip.mgc.voip.telefonica.de:5060;user=phone];tag=336983648  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  To: +VOIPNUMMER [sip:+VOIPNUMMER@217.188.58.181:5060;user=phone]  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  Call-ID: 2157f1c8-2c0de631-712827b6-56de@subscriber5.interconnect.mgc.voip.telefonica.de  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  CSeq: 1 INVITE  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  Max-Forwards: 26  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  Supported: timer  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  Session-Expires: 1800  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  Min-SE: 1800  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  Contact: +HANDYNR[sip:+HANDYNR@1und1-5.sip.mgc.voip.telefonica.de:5060]  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  Allow: INVITE,ACK,PRACK,SUBSCRIBE,BYE,CANCEL,NOTIFY,INFO,REFER,UPDATE  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  P-Asserted-Identity: +HANDYNR[sip:+HANDYNR@1und1-5.sip.mgc.voip.telefonica.de;user=phone]  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  Content-Type: application/sdp  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  Content-Length: 677  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:    
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  v=0  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  o=- 1079801 0 IN IP4 195.71.29.23  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  s=Cisco SDP 0  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  c=IN IP4 195.71.29.23  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  t=0 0  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  m=audio 19188 RTP/AVP 8 0 18 101 102 103 104 105 4 106 3 107 108 109 125 99 100  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  a=rtpmap:101 G729a/8000  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  a=rtpmap:102 G726-16/8000  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  a=rtpmap:103 G726-24/8000  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  a=rtpmap:104 G726-32/8000  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  a=rtpmap:105 G7231-H/8000  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  a=rtpmap:106 G7231-L/8000  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  a=rtpmap:107 G729b/8000  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  a=rtpmap:108 G7231a-H/8000  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  a=rtpmap:109 G7231a-L/8000  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  a=rtpmap:125 GnX64/8000  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  a=rtpmap:99 telephone-event/8000  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  a=fmtp:99 0-15  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  a=rtpmap:100 X-NSE/8000  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  a=fmtp:100 192-194,200-202  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  a=X-sqn:0  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  a=X-cap: 1 audio RTP/AVP 100  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  a=X-cpar: a=rtpmap:100 X-NSE/8000  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  a=X-cpar: a=fmtp:100 192-194,200-202  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  a=X-cap: 2 image udptl t38  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:debug:Connection 5914 (952a50) reused 
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:debug:Authentication: Ignoring P-Asserted-Identity header. Source not trusted. 
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:debug:NEW_TRANSACTION SERVER 1 INVITE 97b160 
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:Route method: route header forward 
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:debug:SIP forward: sip:VOIPNUMMER@87.160.45.138 -> sip:VOIPNUMMER@87.160.45.138 
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:debug:Route header forward: sip:212.227.15.197;lr 
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:debug:Proxy forwards INVITE request. 
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:debug:Connection 5914 (952a50) reused 
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:debug:sl send requested 
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:send sl 212.227.15.197: INVITE sip:VOIPNUMMER@87.160.45.138 SIP/2.0 
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  Via: SIP/2.0/UDP 87.160.45.138:5060;branch=z9hG4bK6865b78618ed8446d1c8f44d18ddebfe.0  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  Record-Route: [sip:212.227.15.197;lr=on;ftag=336983648]  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  Record-Route: [sip:212.227.15.194;lr=on;ftag=336983648]  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  Record-Route: [sip:212.227.15.231;lr=on;ftag=336983648]  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  Record-Route: [sip:217.188.58.181;lr=on;ftag=336983648]  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  Via: SIP/2.0/UDP 212.227.15.197;branch=z9hG4bK5e24.fd5a44495cbb80d7c07fc6c1f50993e8.0  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  Via: SIP/2.0/UDP 212.227.15.194;branch=z9hG4bK5e24.fd5a44495cbb80d7c07fc6c1f50993e8.0  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  Via: SIP/2.0/UDP 212.227.15.231;branch=z9hG4bK5e24.b5bfe2d5.0  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  Via: SIP/2.0/UDP 217.188.58.181;branch=z9hG4bK5e24.b5bfe2d5.0  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  Via: SIP/2.0/UDP 1und1-5.sip.mgc.voip.telefonica.de:5060;received=193.189.245.140;branch=z9hG4bKterm-2caf577-+VOIPNUMMER-+491 
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  7620137588-97366  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  Route: [sip:212.227.15.197;lr]  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  From: +HANDYNR[sip:+HANDYNR@1und1-5.sip.mgc.voip.telefonica.de:5060;user=phone];tag=336983648  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  To: +VOIPNUMMER [sip:+VOIPNUMMER@217.188.58.181:5060;user=phone]  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  Call-ID: 2157f1c8-2c0de631-712827b6-56de@subscriber5.interconnect.mgc.voip.telefonica.de  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  CSeq: 1 INVITE  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  Max-Forwards: 25  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  Supported: timer  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  Session-Expires: 1800  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  Min-SE: 1800  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  Contact: +HANDYNR[sip:+HANDYNR@1und1-5.sip.mgc.voip.telefonica.de:5060]  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  Allow: INVITE,ACK,PRACK,SUBSCRIBE,BYE,CANCEL,NOTIFY,INFO,REFER,UPDATE  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  Content-Type: application/sdp  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  Content-Length: 677  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:    
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  v=0  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  o=- 1079801 0 IN IP4 195.71.29.23  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  s=Cisco SDP 0  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  c=IN IP4 195.71.29.23  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  t=0 0  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  m=audio 19188 RTP/AVP 8 0 18 101 102 103 104 105 4 106 3 107 108 109 125 99 100  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  a=rtpmap:101 G729a/8000  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  a=rtpmap:102 G726-16/8000  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  a=rtpmap:103 G726-24/8000  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  a=rtpmap:104 G726-32/8000  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  a=rtpmap:105 G7231-H/8000  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  a=rtpmap:106 G7231-L/8000  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  a=rtpmap:107 G729b/8000  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  a=rtpmap:108 G7231a-H/8000  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  a=rtpmap:109 G7231a-L/8000  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  a=rtpmap:125 GnX64/8000  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  a=rtpmap:99 telephone-event/8000  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  a=fmtp:99 0-15  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  a=rtpmap:100 X-NSE/8000  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  a=fmtp:100 192-194,200-202  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  a=X-sqn:0  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  a=X-cap: 1 audio RTP/AVP 100  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  a=X-cpar: a=rtpmap:100 X-NSE/8000  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  a=X-cpar: a=fmtp:100 192-194,200-202  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  a=X-cap: 2 image udptl t38  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:debug:DELETED_TRANSACTION SERVER 1 INVITE 97b160 
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:debug:UDP connection 5914 (952a50) destroyed (socket 22). 
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:debug:UDP connection 5915 (952a50) created (socket 22). 
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:debug:Recv 920 bytes from 212.227.15.197, connection 5915 
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:recv 212.227.15.197: SIP/2.0 403 Verboten 
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  Via: SIP/2.0/UDP 87.160.45.138:5060;branch=z9hG4bK6865b78618ed8446d1c8f44d18ddebfe.0  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  Via: SIP/2.0/UDP 212.227.15.197;branch=z9hG4bK5e24.fd5a44495cbb80d7c07fc6c1f50993e8.0  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  Via: SIP/2.0/UDP 212.227.15.194;branch=z9hG4bK5e24.fd5a44495cbb80d7c07fc6c1f50993e8.0  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  Via: SIP/2.0/UDP 212.227.15.231;branch=z9hG4bK5e24.b5bfe2d5.0  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  Via: SIP/2.0/UDP 217.188.58.181;branch=z9hG4bK5e24.b5bfe2d5.0  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  Via: SIP/2.0/UDP 1und1-5.sip.mgc.voip.telefonica.de:5060;received=193.189.245.140;branch=z9hG4bKterm-2caf577-+VOIPNUMMER-+491 
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  7620137588-97366  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  From: +HANDYNR[sip:+HANDYNR@1und1-5.sip.mgc.voip.telefonica.de:5060;user=phone];tag=336983648  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  To: +VOIPNUMMER [sip:+VOIPNUMMER@217.188.58.181:5060;user=phone];tag=329cfeaa6ded039da25ff8cbb8668bd2.a512  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  Call-ID: 2157f1c8-2c0de631-712827b6-56de@subscriber5.interconnect.mgc.voip.telefonica.de  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  CSeq: 1 INVITE  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  Server: UI OpenSER  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:  Content-Length: 0  
    Jan 04 22:30:57 192.168.177.1  sip: 0d 18:29:40:sip:info:    
    
     
  6. obelixrh2000

    obelixrh2000 Neuer User

    Registriert seit:
    24 Nov. 2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe gestern eine E-mail an support@intertex.se geschrieben.

    Heute schon die Antwort bekommen:

    "The incoming INVITE from 212.227.15.197 contains a Route header:

    Route: <sip:212.227.15.197;lr>

    This instructs the IX68 to send the INVITE to 212.227.15.197 which it also does and gets a 403 in return.

    This looks like a configuration error in the voip providers system. It should not put such a Route header in the INVITE message as it simply says "forward this INVITE back to me"."


    Habe nun die Antwort über ein Kontakt-Formular an 1und1 weiter geleitet. Die Antwort wird sicherlich aber morgen noch nicht da sein.


    Damit wenigstens die Analogen Telefon wieder erreichbar sind, hängt jetzt wieder die Fritzbox dran. 10 Minuten Konfigurationsaufwand und ich kann sogar beide analogen Telefon gleichzeitig bei einem eingehenden Anruf klingeln lassen. Beim IX68 hätte ich für die Funktionalität erst um 370 ¤ ein Sip-Switch kaufen müssen.

    Und jetzt bin ich wieder beim Problem Snom 300 + 1und1 + Fritzbox.
     
  7. obelixrh2000

    obelixrh2000 Neuer User

    Registriert seit:
    24 Nov. 2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe schon eine Antwort von 1und1 bekommen:

    "vielen Dank für Ihre Nachricht.

    Ihre Einwahlen an unserem Server erfolgen stabil. Ihre Rufnummern sind für die 1&1 Teleofnie an unserem Server angemeldet. Damit sind Voraussetzungen für die 1&1 Telefonie geschaffen.

    Sie haben auch eine Surf & Phone Box 7170 im Einsatz.
    Diese Surf & Phone Box arbeitet nicht mit der aktuellen Firmware. Führen Sie ein Firmwareupdate aus. Loggen Sie sich dazu über Ihren Internetbrowser mit der Adresse: http://fritz.box in das Menü Ihrer Surf & Phone Box ein. Unter 'Einstellungen' > 'erweiterte Einstellungen' > 'System' > 'Firmware-Update' > Reiter 'Online-Update' klicken Sie auf 'Neue Firmware suchen'. Starten Sie dann das Firmware-Update. Nun installiert die Surf & Phone Box selbständig die aktuellste Firmware. Misslingt das automatische Firmwareupdate, führen Sie das Update unter dem Reiter 'Firmwaredatei' aus, wie dort beschrieben.

    Setzen Sie dann die Surf & Phone Box unter 'Einstellungen' > 'erweiterte Einstellungen' > 'System' > 'Zurücksetzen' > Reiter: 'Werkseinstellungen' auf die Werkseinstellungen zurück. Führen Sie die Neueinrichtung unbedingt mit dem 1&1 Start-Code aus. Dann konfiguriert sich die Surf & Phone Box automatisch. Sie können mit dem Assistenten selbst die Telefoniegeräte einrichten. Laden Sie auf keinen Fall eine alte Konfiguration hoch.
    Eine ausführliche Anleitung finden Sie auch unter: http://hilfe-center.1und1.de/access/gesamt/fragen_zur_hardware/3.html

    Prüfen Sie nun bitte, ob die 1&1 Telefonie mit allen Rufnummer über die 7170 funktioniert.

    Für Ihre anderen Geräte könne wir Ihnen keinen Support anbieten, da wir diese Geräte nicht vertreiben. Prüfen Sie jedoch auch hier, ob die Geräte mit aktueller Firmware arbeiten.

    Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung. Sie können uns stets per E-Mail kontaktieren unter support@1und1.de . Alternativ erreichen Sie uns natürlich jederzeit an unserer Service-Hotline. Die Rufnummer lautet: 0180 5 001 006 (0,14 EUR/Min. aus dem Festnetz, Mobilfunkpreise ggf. abweichend), erreichbar montags bis sonntags von 00:00 Uhr bis 24:00 Uhr.

    Wir hoffen, Ihnen weitergeholfen zu haben und wünschen Ihnen eine schöne Woche.

    Freundliche Grüße"

    7 Monate später habe ich nun einen sehr teuren Router im Schrank stehen und die Erkenntnis : "wer reibungslos als 1und1-Kunde telefonieren will, der sollte nur die Fritzbox und analoge Telefone daran verwenden."
     
  8. noisy

    noisy Neuer User

    Registriert seit:
    13 Aug. 2005
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Student E-Technik, Firmeninhaber IT-Gewerbe
    Ort:
    Moers