.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Kabelsalat

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von ibins, 2 Feb. 2007.

  1. ibins

    ibins Neuer User

    Registriert seit:
    27 Jan. 2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hi,
    wollte nur wissen wer eine schöne/elegante lösung für den kabelsalat gefunden hat.
    die installation bei mir sieht so aus (bürozimmer):
    ntba/splitter/fritz7170/3xlan-pcs/isdn-gigaset4135/analog-telefon.
    je netzteil, steckdosen, usw. also viele kabeln und geräte hängen rum.
    ich wünsche mir ein eleganten schaltschrank (oder ähnliches) wo ich das ganze schön einpacken kann!
    für ideen oder lösungsvorschläge bin ich dankbar.
    lg wünscht
    ibins
     
  2. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Du brauchst vielleicht folgendes:

    - 19" Schrank halber Höhe für NTBA, Splitter, FBF, kleines Patchfeld, DECT-Basis oben drauf.
    - Kabelschächte am Boden für die LAN-Verkabelung und Telefonkabel
    - Dosen an den Endpunkten der Kabel für den sauberen Anschluss von PCs und Telefonen

    Na?

    Ich habe in meinem Home Office auch Kabelsalat, aber das sind nur Stromkabel und Netzteile... Alles andere ist in der Wand.

    --gandalf.
     
  3. ibins

    ibins Neuer User

    Registriert seit:
    27 Jan. 2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    danke für die schnelle antwort.
    der 19" schrank wird lehr verkauft. gibt es lösungen wo im voraus befestigungen für die ntba, splitter, fbf, usw. vorhanden sind. zum bsp. aluprofile (rails), strom steckdosen, etc.? hersteller?
    lg
    ibins

    ps: die netzkabeln, werde ich in aluprofile über die fliesenleiste durchführen. die profile habe ich heute gekauft.
     
  4. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Na ja, Kunststoffprofile hätten es auch getan ;-) Aber Alu ist ok.

    Es gibt eine Reihe namhafter Hersteller, die natürlich Schränke leer oder mit Einrichtung verkaufen, aber da gibt es eine so große Auswahl, daß ich nun keinen empfehlen könnte... Meinen Schrank mit Befestigungsschienen habe ich bei http://www.embeka.de gekauft... Stromleiste etc. gibt es im Elektrohandel separat.

    --gandalf.
     
  5. ibins

    ibins Neuer User

    Registriert seit:
    27 Jan. 2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hi gandalf,
    schreibtisch, regale und bürozimmer ist modern eingerichtet, alu und glass.
    der 4¤ preis-unterschied alu/kunstoff könnte ich noch verkraften ;)
    ich mach mich schlau u. sag dir für was für ein schrank ich mich entschieden habe.
    lg, dankeschön
    ibins
     
  6. ibins

    ibins Neuer User

    Registriert seit:
    27 Jan. 2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    [img=http://img294.imageshack.us/img294/2133/dsc00282cn0.th.jpg]

    ich bin soweit und habe mir ein standcontainer gebastelt.
    vorne habe ich die fritzbox, drauf das telefon, unten links habe ich steckdose, splitter, dslbox und kabelsalt versteckt. alle kabeln sind durch löchern im möbel geführt. siehe bild.
    danke u. lg
    ibins
     
  7. ibins

    ibins Neuer User

    Registriert seit:
    27 Jan. 2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0